Connect with us

Wie man

So fügen Sie E-Mails in Outlook eine Hintergrundfarbe oder ein Hintergrundbild hinzu

So verwenden Sie das Snooze-Tool von Outlook Online

Microsoft Outlook und andere moderne E-Mail-Clients haben viele einfache, weiße Hintergründe. Das muss aber nicht so sein. Egal, ob Sie ein beruhigendes Beige, ein auffälliges Bild oder etwas dazwischen wünschen, mit Outlook können Sie Ihre E-Mail-Hintergründe anpassen.

Das Personalisieren Ihres E-Mail-Hintergrunds kann eine nützliche Möglichkeit sein, eine Nachricht hervorzuheben oder für eine persönliche Marke zu werben. Möglicherweise möchten Sie Ihren Empfänger einfach vor einem augenverbrennenden weißen Hintergrund speichern. Immerhin wird das etwas überwältigend, wenn man den ganzen Tag auf einen Monitor starrt.

Was auch immer der Grund sein mag, das Hinzufügen von Farbe oder Bild zu Ihrer E-Mail ist einfach. Öffnen Sie zunächst eine neue E-Mail in Outlook. Platzieren Sie den Cursor im Körper und klicken Sie dann auf Optionen> Seitenfarbe.

Klicken "Optionen," und dann auswählen "Seitenfarben."

Wählen Sie als Nächstes eine Volltonfarbe aus, wenn Sie etwas Einfaches wünschen (wir haben einen hellblauen Farbton gewählt).

Wählen Sie eine Farbe.

Wenn Ihnen die Standardeinstellungen nicht gefallen, klicken Sie auf „Weitere Farben“.

Klicken "Mehr Farben."

Klicken Sie auf die Registerkarte „Benutzerdefiniert“ und wählen Sie mit den Steuerelementen eine beliebige Farbe aus.

Drücke den "Benutzerdefiniert" Registerkarte in der "Farben" Speisekarte.

Wenn Sie Inspiration brauchen, finden Sie hier eine komplette Farbpalette mit den RGB- und Hex-Werten für jede erdenkliche Farbe.

Wenn der einfarbige Hintergrund es nicht für Sie schneidet oder Sie stattdessen ein Bild hinzufügen möchten, klicken Sie auf „Fülleffekte“.

Das "Effekte füllen" Menüoption.

Hier finden Sie vier Optionen, um den Farbverlauf, die Textur oder das Muster Ihres E-Mail-Hintergrunds zu ändern oder ein Bild als Hintergrund anzuwenden.

Mit „Farbverlauf“ können Sie eine oder mehrere Farben auswählen und Transparenz und Schattierung anwenden, z. B. diese beruhigende Mischung aus Pastellgelb und Blau mit einer diagonalen Schattierung.

Das "Gradient" Optionen in der "Effekte füllen" Speisekarte.

Mit „Textur“ können Sie Hintergründe wie Papyrus, weißer Marmor, gewebte Matte, Recyclingpapier und lila Netz (siehe unten) auswählen.

Das "Textur" Optionen in der "Effekte füllen" Speisekarte.

„Patterns“ bietet eine Reihe von geometrischen Designs mit der Option auf zwei verschiedene Farben. Manchmal müssen Sie möglicherweise nur ein wenig Pop hinzufügen, wie das unten abgebildete strikte rote und schwarze Motiv.

Das "Muster" Optionen in der "Effekte füllen" Speisekarte.

Schließlich können Sie auf der Registerkarte „Bild“ ein Bild auswählen, das als Hintergrund verwendet werden soll. Klicken Sie zunächst auf „Bild auswählen“.

Klicken "Wählen Sie Bild" in dem "Bild" Tab.

Dadurch wird eine Dateiauswahl geöffnet, sodass Sie zu dem Bild navigieren können, das Sie verwenden möchten.

Das "Bilder einfügen" Dateiauswahlfeld.

Wählen Sie das gewünschte Bild von Ihrem Gerät, Bing oder einem Cloud-Speicherbereich aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Wählen Sie ein Bild aus und klicken Sie dann auf "OK."

Das Bild ist jetzt der Hintergrund Ihrer E-Mail in Outlook.

Eine Outlook-E-Mail mit einem Unterwasserbild von tropischen Fischen als Hintergrund.

Sie müssen diese Hintergrundeffekte jedes Mal anwenden, wenn Sie eine neue E-Mail in Outlook erstellen. Wenn Sie regelmäßig eine oder mehrere verwenden, können Sie eine Vorlage erstellen, um später Zeit und Mühe zu sparen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia