Connect with us

Wie man

So fügen Sie die Benutzerinformationen in ein Word-Dokument ein

So fügen Sie die Benutzerinformationen in ein Word-Dokument ein

Bei der Installation von Word werden Sie aufgefordert, Ihren Namen und Ihre Initialen einzugeben. Diese Benutzerinformationen werden in Word gespeichert und Sie können diese Informationen automatisch in Ihre Dokumente einfügen, beispielsweise in die Rücksendeadresse eines Umschlags.

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie die Benutzerinformationen in Word (nach der Installation) einstellen, die Ihren Namen, Ihre Initialen und Ihre Adresse umfassen. Sie können Felder verwenden, um diese Informationen in ein Dokument einzufügen und automatisch aktualisieren zu lassen, wenn Sie die Benutzerinformationen aktualisieren.

HINWEIS: Wir haben Word 2013 verwendet, um diese Funktion zu veranschaulichen.

Um die Benutzerinformationen zu Ihrem Dokument hinzuzufügen, platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der Sie die Informationen einfügen möchten. In diesem Beispiel fügen wir den Benutzernamen und die Adresse in eine Tabelle ein. Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“.

Klicken Sie im Abschnitt „Text“ der Registerkarte „Einfügen“ auf die Schaltfläche „Quick Parts“ und wählen Sie „Field“ aus dem Popup-Menü.

HINWEIS: Wenn Sie die Schaltfläche „Quick Parts“ nicht sehen, ist das Fenster möglicherweise nicht breit genug, um die Textbeschriftungen anzuzeigen. Das auf der Schaltfläche unten angezeigte Symbol wird im Abschnitt „Text“ angezeigt und wenn Sie mit der Maus über das Symbol fahren, wird die QuickInfo angezeigt, die angibt, was die Schaltfläche bewirkt, wenn QuickInfos aktiviert sind.

Das Dialogfeld „Feld“ wird angezeigt. Wählen Sie in der Liste „Feldnamen“ unter „Bitte wählen Sie ein Feld“ entweder „Benutzeradresse“, „BenutzerInitialen“ oder „Benutzername“. In unserem Beispiel fügen wir zuerst den Benutzernamen ein, also haben wir „Benutzername“ gewählt. In der Liste „Format“ unter „Feldeigenschaften“ können Sie das Format des Feldes festlegen. In diesem Fall haben wir „Titel-Groß-/Kleinschreibung“ gewählt, damit der Name auch dann richtig groß geschrieben wird, wenn er nicht so eingegeben wurde. Klicken Sie auf „OK“, um Ihre Auswahl zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.

Der Benutzername wird als Feld am Cursor eingefügt. Das heißt, wenn Sie den Benutzernamen in den Benutzerinformationen ändern, ändert sich auch die Stelle, an der Sie das Feld eingefügt haben.

Um die Adresse einzufügen, setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie sie einfügen möchten, und befolgen Sie das gleiche Verfahren wie oben beschrieben, indem Sie in der Liste „Feldnamen“ „Benutzeradresse“ anstelle von „Benutzername“ auswählen. Das Ergebnis sollte dem Bild am Anfang dieses Artikels ähneln.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia