Connect with us

Wie man

So fügen Sie Bildschirmaufzeichnungen zu Google Slides hinzu

So fügen Sie Bildschirmaufzeichnungen zu Google Slides hinzu

Als webbasierter Dienst ist es schwieriger, Bildschirmaufzeichnungen in Google Slides-Präsentationen direkt zu erstellen. Sie müssen Ihren Bildschirm mit Screencastify für Chrome aufzeichnen und in Google Drive speichern, wo Sie ihn später in Ihre Präsentation importieren können.

Sie müssen herunterladen und Installieren Sie die Screencastify-Erweiterung für Google Chrome, bevor Sie beginnen. Da Screencastify Bildschirmaufzeichnungen in Google Drive speichert, müssen Sie sich auch bei demselben Google-Konto anmelden, das Sie für Google Slides verwenden.

Sowohl Chrome als auch die Screencastify-Erweiterung benötigen eine Berechtigung zur Verwendung Ihres Mikrofons und Ihrer Kamera, je nachdem, ob Sie diese aufnehmen möchten. Die Screencastify-Erweiterung bittet Sie während der Ersteinrichtung um Erlaubnis.

Erstellen einer Bildschirmaufnahme mit Screencastify

Der Vorteil der Verwendung von Screencastify für Ihre Bildschirmaufzeichnung besteht darin, dass Ihre Videos in Google Drive gespeichert werden, wo Sie sie dann problemlos in Google Slides importieren können. Screencastify ermöglicht auch die Aufnahme von Webcams und Mikrofonen, sodass Sie eine Aktion mit einer Audiospur und einer visuellen Demonstration aufzeichnen können.

Sofern Sie sich nicht für ein Upgrade entscheiden, beschränkt Screencastisfy die Bildschirmaufzeichnung auf fünf Minuten. Wenn Ihre Aufnahme länger sein muss, müssen Sie ein Upgrade durchführen. Wenn dies ein Problem ist, müssen Sie Ihren Desktop mit anderen Methoden aufzeichnen und das Video manuell auf Google Drive hochladen.

Wenn Ihre Aufnahme weniger als fünf Minuten dauern soll (oder Sie ein Upgrade durchgeführt haben), klicken Sie in Chrome neben der Adressleiste oben rechts auf das Screencastify-Symbol.

Klicken Sie oben rechts in Chrome auf die Schaltfläche Screencastify

Dadurch wird das Screencastify-Menü geladen. Von hier aus können Sie auswählen, ob Sie nur Ihre Browser-Registerkarte, Ihren gesamten Desktop-Bildschirm oder Ihre Webcam aufzeichnen möchten.

Klicken Sie auf Ihre bevorzugte Aufnahmeoption, um sie auszuwählen.

Drücken Sie Screencastify und wählen Sie Ihre bevorzugte Aufnahmeoption

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, können Sie auch die Aufnahme Ihres Mikrofons und Ihrer Webcam aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie diese Optionen deaktivieren, können Sie keine Audiospur neben dem Video aufnehmen und sind in der Aufnahme selbst nicht sichtbar.

Drücken Sie den Schieberegler neben den Optionen „Mikrofon“ und „Webcam einbetten“, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren. Wenn der Schieberegler rosa wird, ist die Option aktiviert.

Sie müssen auch das Mikrofon, das Sie verwenden möchten, aus dem Dropdown-Menü neben der Option „Mikrofon“ auswählen.

Drücken Sie den Schieberegler für Mikrofon und Webcam einbetten, um diese Optionen in Screencastify zu aktivieren oder zu deaktivieren

Klicken Sie auf den Link „Weitere Optionen anzeigen“ über der Schaltfläche „Aufzeichnen“, um auf zusätzliche Optionen für Ihre Bildschirmaufnahme zuzugreifen. Diese Optionen variieren je nachdem, ob Sie die Registerkarte, den Bildschirm oder die Webcam Ihres Browsers aufzeichnen.

Klicken Sie auf Weitere Optionen anzeigen, um auf weitere Screencastify-Einstellungen zuzugreifen

Sie können für jede Aufnahmemethode einen Countdown einstellen, bevor die Aufnahme beginnt. Für die Aufzeichnung von Browser-Registerkarten und Desktop-Bildschirmen können Sie auch den Zugriff auf Zeichenwerkzeuge aktivieren, sodass Sie als Erweiterungsdatensätze auf Ihrem Bildschirm zeichnen können.

Das Aufzeichnen des Audios von Ihrem Browser ist nur eine Option für die Bildschirmaufzeichnung auf der Registerkarte des Browsers.

Klicken Sie mit der Maus auf die Schieberegler, um diese Optionen zu aktivieren oder zu deaktivieren. Sie können den Countdown-Timer über das Dropdown-Menü einstellen.

Die zusätzlichen Konfigurationsoptionen für Screencastify in Chrome

Drücken Sie die Taste „Aufnahme“, um die Bildschirmaufnahme zu starten, sobald Sie Ihre Einstellungen konfiguriert haben.

Bearbeiten und Anzeigen Ihrer Screencastify-Bildschirmaufnahme

Je nachdem, ob Sie die Option „Zeichenwerkzeuge anzeigen“ aktiviert haben, wird unten links auf dem Bildschirm ein Werkzeugmenü angezeigt, wenn Sie mit der Aufnahme beginnen. In diesem Menü können Sie zwischen verschiedenen Zeichenwerkzeugen wechseln.

Zeichenwerkzeuge während einer Screencastify-Aufnahme

Durch Drücken des Screencastify-Symbols während einer Aufnahme werden die Aufnahmesteuerungen aufgerufen. Sie können eine Aufzeichnung in diesem Bereich anhalten, anhalten und löschen sowie die aktuelle Laufzeit anzeigen.

Drücken Sie auf das Screencastify-Symbol, um Ihre Screencastify-Aufzeichnung während der Aufzeichnung anzuhalten, anzuhalten oder zu löschen

Sobald die Aufnahme abgeschlossen ist, wird die Screencastify-Aufnahme automatisch in einem neuen Chrome-Tab angezeigt.

Von hier aus können Sie Ihre Bildschirmaufzeichnung anzeigen, herunterladen oder exportieren oder den Screencastify-Editor öffnen. Auf das Video kann zu diesem Zeitpunkt auch über Ihren Google Drive-Speicher zugegriffen werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Im Editor öffnen“, um Ihr Video im Screencastify-Editor zu bearbeiten.

Drücken Sie auf der Registerkarte Screencastify-Ansicht auf Im Editor öffnen, um Änderungen daran vorzunehmen

Wenn Sie das Video nicht bearbeiten möchten, wählen Sie „Weitere Optionen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Auf Laufwerk anzeigen“, um das Video in Ihrem Google Drive-Speicher anzuzeigen.

Sie können auch auf „Gemeinsam nutzbaren Link kopieren“ klicken, um die URL zu Ihrem Video in Ihre Zwischenablage zu kopieren.

Klicken Sie auf

Standardmäßig können nur Sie dieses Video anzeigen. Sie können jedoch die Datenschutzoptionen für Ihr Video im Dropdown-Menü unter der Schaltfläche „Gemeinsam nutzbaren Link kopieren“ ändern.

Importieren von Bildschirmaufzeichnungen aus Google Drive

Mit Google Slides können Sie Videos direkt aus Google Drive importieren. Öffnen Sie also Ihre Google Slides Präsentation, sobald Sie bereit sind, Ihre Bildschirmaufnahme zu importieren.

Wählen Sie eine neue Folie aus oder erstellen Sie sie, um Ihr Video darin zu platzieren, und drücken Sie dann Einfügen> Video.

Klicken Sie auf Einfügen und dann auf Video, um ein Video in eine Google Slides-Präsentation einzufügen

Drücken Sie im Auswahlmenü „Video einfügen“ auf die Option „Google Drive“. Suchen Sie von hier aus Ihr Video zur Bildschirmaufnahme.

Klicken Sie auf das Bildschirmaufzeichnungsvideo und klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“, um es in Ihre Google Slides-Präsentation zu importieren.

Drücken Sie im Auswahlmenü Video einfügen in Google Slides auf Ihr Video und klicken Sie dann auf Auswählen, um es einzufügen

Die Bildschirmaufnahme wird als Objekt auf Ihrer Folie angezeigt, wo Sie die Größe ändern und an eine geeignete Position verschieben können. Durch Drücken der kreisförmigen Wiedergabetaste wird die Wiedergabe gestartet, sodass Sie Ihr Bildschirmaufzeichnungsvideo als hilfreiche Ergänzung zu Ihrer Gesamtpräsentation verwenden können.

Sie können Ihr Video auch so einstellen, dass es automatisch abgespielt wird, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Video klicken und die Menüoption „Formatoptionen“ auswählen. Klicken Sie hier im angezeigten rechten Menü auf „Videowiedergabe“.

Um Ihr Bildschirmaufzeichnungsvideo automatisch abzuspielen, klicken Sie mit der rechten Maustaste, drücken Sie auf Formatoptionen, drücken Sie im Seitenmenü auf Videowiedergabe und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Wiedergabe bei Präsentation

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Wiedergabe bei Präsentation“, damit Ihr Video automatisch wiedergegeben wird, wenn Sie die Folie erreichen, die es während Ihrer Präsentation enthält.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia