Connect with us

Wie man

So finden und löschen Sie die gespeicherten Sprachdaten von Google Assistant

So finden und löschen Sie die gespeicherten Sprachdaten von Google Assistant

Jedes Mal, wenn Sie Google Assistant verwenden, wird eine Aufzeichnung des Befehls auf Google hochgeladen – so macht es, was es tut. Eine Kopie dieser Aufzeichnung wird auch in Ihrem Google-Konto gespeichert, es sei denn, Sie gehen manuell hinein und entfernen sie.

Warum werden diese Daten gespeichert? Nun, es ist nützlich, es zu haben. Wenn Ihr Google Home beispielsweise nicht mehr auf Befehle reagiert, können Sie diese Aufnahmen tatsächlich suchen und anhören, was Ihnen dabei helfen kann, Mikrofon- / Hörprobleme zu lokalisieren. Es ist ziemlich wertvoll. Das heißt, wenn Sie es vorziehen, sie zu löschen, ist dies nicht allzu schwierig.

Finden Sie Ihre Assistant-Aufzeichnungen

Um Ihre eigenen Aufnahmen zu finden, gehen Sie zunächst zu Googles Seite „Meine Aktivitäten“. Möglicherweise müssen Sie sich anmelden.

In der Standardansicht auf dieser Seite werden alle Ihre zugehörigen Aktivitäten angezeigt. Die Daten hier sind in verschiedene Kategorien unterteilt, von Anzeigen bis hin zu YouTube. Sie können die gesamte Liste durchsuchen oder Ihre Suche eingrenzen, indem Sie auf das Pluszeichen links neben dem Eintrag „Nach Datum & Produkt filtern“ klicken.

Wählen Sie im Dropdown-Menü die Optionen „Assistent“, „Home“ und „Sprache & Audio“. Letzteres ist das wahre Fleisch und die Kartoffeln, wonach Sie suchen, aber es schadet nicht, alle Assistant-Aktivitäten in Ihre Ergebnisse einzubeziehen. Der Eintrag „Home“ enthält nicht viele Daten in meinen Ergebnissen, aber Ihre können davon abweichen.

Nachdem Sie diese Optionen ausgewählt haben, drücken Sie die Suchschaltfläche, um nur diese Aktivitäten anzuzeigen.

Von dort aus können Sie alle Ergebnisse durchsuchen und Ihre Aufnahmen unterwegs anhören, indem Sie neben den Audiodateien auf die Schaltfläche „Wiedergabe“ klicken.

Löschen Sie Ihre Assistant-Aufzeichnungen

Während Sie beim Durchsuchen der Liste jede Aufzeichnung manuell löschen, würde dies ewig dauern, wenn Ihre Daten Monate oder Jahre tief sind. Stattdessen gibt es eine Möglichkeit, diese Aufzeichnungen in großen Mengen zu löschen.

Zurück auf dem Meine Aktivitätsseite, klicken Sie im linken Seitenmenü auf den Link „Aktivität löschen nach“. Wenn das Menü nicht sichtbar ist, klicken Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke, um es zu öffnen.

Wählen Sie in diesem Fenster im Dropdown-Menü einen Zeitraum aus oder wählen Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum mithilfe der Datumsfelder direkt darunter aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Alle Produkte“ die Kategorie der Artikel aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Löschen“. Befolgen Sie die gleichen Schritte für andere Kategorien, wenn Sie möchten.

Da haben Sie es – sobald Sie wissen, wo Sie suchen müssen, können Sie ganz einfach Ihre Aufnahmedaten durchsuchen und alles löschen, was Sie möchten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia