Connect with us

Wie man

So erweitern Sie Verlaufszustände in Photoshop (und Strg + Alt + Z für immer)

So erweitern Sie Verlaufszustände in Photoshop (und Strg + Alt + Z für immer)

Photoshop ist ein fantastisch komplizierter Rasterbild-Editor, und es ist möglich, dass Sie sich beim Bearbeiten von Fotos in stundenlanger Arbeit verlieren. Wenn Sie jedoch viele kleine Aufgaben erledigen und später feststellen, dass Sie lieber zurückkehren möchten, können Sie nur so oft Strg + Alt + Z drücken, bevor Sie das Limit im Verlaufsfenster von Photoshop erreichen. Glücklicherweise ist es wirklich einfach, zusätzliche Zustände für die Geschichte hinzuzufügen, sodass Sie nach Herzenslust durch Ihren künstlerischen Fortschritt hin und her gehen können.

Starten Sie Photoshop und klicken Sie dann unter Windows in der oberen linken Ecke auf das Menü „Bearbeiten“ oder unter macOS auf die Menüleiste. Bewegen Sie den Mauszeiger über «Einstellungen» und klicken Sie auf «Leistung».

Dieses Fenster enthält viele Optionen, die bestimmen, wie viel Ressourcen Ihres Computers Photoshop verwendet. Suchen Sie im Abschnitt «Verlauf & Cache» oben rechts im Menü nach der Option «Verlaufsstatus». Standardmäßig ist es auf 20 eingestellt.

Klicken Sie auf den Pfeil neben der Nummer für den Verlaufsstatus, um den Menüschieber zu öffnen, oder geben Sie die gewünschte Nummer einfach manuell ein. Je höher die Zahl, desto mehr Schritte können Sie mit Strg + Alt + Z oder im Verlaufsfenster ausführen.

Wenn Sie weitere Schritte hinzugefügt haben, klicken Sie auf «OK». Das war’s, du bist fertig! Sie müssen das Programm nicht einmal neu starten.

Beachten Sie jedoch, dass Photoshop viel RAM verwendet. Wenn Sie die Verlaufszustände aufrufen, wird noch mehr verwendet – im Wesentlichen werden alle kleinen Aktionen, die Sie an Ihrem Bild ausgeführt haben, auf allen geöffneten Leinwänden im aktiven Speicher gespeichert. Es ist, als würde Ihr Computer ein Konzentrationsspiel mit einer Milliarde verschiedener Karten spielen.

Zu diesem Zweck wird Photoshop durch einfaches Verschieben der Option «Verlaufsstatus» auf 1000 gezwungen, eine Menge Daten auf die Arbeitsplatten zu schreiben (Teile des Speicherlaufwerks Ihres Computers, die das Programm verwendet, wenn der Speicher voll ist). Daher ist es wichtig, hier ein wenig Zurückhaltung zu üben – balancieren Sie Ihr Bedürfnis, Ihren Aktionsverlauf noch einmal durchzugehen, mit Ihrem Bedürfnis, dass Photoshop schnell ausgeführt wird.

Ich habe meinen Photoshop-Verlaufsstatus ohne nachteilige Probleme auf 100 erhöht, fünfmal so hoch wie der Standardwert. Mein Desktop verfügt jedoch über 32 GB RAM. Wenn Sie sehen, dass Photoshop Bilder tuckert, die problemlos verarbeitet werden können, gehen Sie zurück und senken Sie den Verlaufsstatus wieder ein wenig.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia