Connect with us

Wie man

So erweitern Sie die Reichweite Ihres Amazon Echo mit einer Sprachfernbedienung

So erweitern Sie die Reichweite Ihres Amazon Echo mit einer Sprachfernbedienung

Alexa und das Amazon Echo sind eine großartige Kombination aus sprachgesteuerten persönlichen Assistenten und Hardwareplattformen, aber selbst die empfindlichen Mikrofone im Echo haben ihre Grenzen. Erweitern Sie die Reichweite Ihres Echos mit der zugehörigen Voice Remote für die Funktionalität des gesamten Hauses.

Warum möchte ich das tun?

Wenn Sie in einer kleinen Wohnung wohnen, ist dieses Tutorial nicht wirklich für Sie geeignet, da ein zentral platziertes Echo-Gerät wahrscheinlich alle Ihre Anforderungen an die Mikrofonabdeckung erfüllt. Wenn Sie jedoch in einer größeren Wohnung oder einem größeren Haus wohnen, haben Sie wahrscheinlich die Einschränkungen des Echos gefunden. Während es großartig ist, Ihre Stimme aus einem Nebenraum, empfindlichen Mikrofonen oder nicht, aufzunehmen, ist es schwierig, Alexa Befehle zu erteilen, wenn Sie sich im Keller, oben oder anderswo in Ihrem Haus befinden.

Für Echo-Power-User, die Alexa ständig auffordern, Anpassungen an ihrer Smart-Home-Hardware vorzunehmen, Musik zu ändern, Aufgabenlistenelemente festzulegen usw., ist es frustrierend, außerhalb des Hörbereichs des Echo zu sein. Um solche Probleme zu lösen, können Sie den offiziellen Amazon-Partner koppeln Sprachfernbedienung für Amazon Echo (29,99 USD) mit Ihrem Echo-Gerät und genießen Sie die drahtlose und sofortige Interaktion mit Ihrem Echo überall in Ihrem Zuhause.

Darüber hinaus können Sie die Fernbedienung als On-Demand-Mikrofonsystem verwenden, auch wenn die Echo-Haupteinheit über das Mikrofon verfügt System ausgeschaltet.

Zusätzlich zur Fernbedienung selbst wird das Voice Remote-Paket mit einer Basis geliefert (siehe Foto oben). Die Basis ist magnetisch und kann sowohl an der Fernbedienung als auch an jeder Metalloberfläche befestigt werden. Wenn Sie den Fernbedienungshalter an einer nicht magnetischen Oberfläche befestigen möchten, enthält die Verpackung auch einen wiederverwendbaren Klebestreifen.

Aufgrund des regen Echo-Verkaufs (und der damit verbundenen Voice Remote-Verkäufe) scheint die Voice Remote für Amazon Echo kurz vor der Veröffentlichung dieses Artikels nicht mehr vorrätig zu sein.

Koppeln der Fernbedienung mit Ihrem Echo

Das Koppeln der Fernbedienung ist eine ziemlich einfache Angelegenheit mit wirklich nur einem geringen Potenzial für ein oder zwei Schluckaufe. Packen Sie dazu die Fernbedienung aus, legen Sie die AAA-Batterien ein und legen Sie sie für einen Moment zur Seite. Öffnen Sie dann die Amazon Alexa App auf Ihrem Smartphone. (Wenn Sie ein brandneuer Echo-Besitzer sind und eine Hand benötigen, um das Echo selbst einzurichten, lesen Sie auf jeden Fall unseren Leitfaden zum Einrichten des Echo hier.)

Tippen Sie in der Amazon Echo-Smartphone-App auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke. Wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Ausziehmenü unten.

Wählen Sie im Menü „Einstellungen“ das Gerät aus, mit dem Sie die Fernbedienung koppeln möchten. Wie oben gesehen „Jasons Echo“.

In seltenen Fällen wird anstelle von „Gerätefernbedienung koppeln“ möglicherweise „Gerätefernbedienung vergessen“ angezeigt. Mit jedem Amazon Echo kann nur eine Fernbedienung gekoppelt werden. Wenn Sie also Ihr Echo aus zweiter Hand gekauft haben, ist es immer möglich, dass es zuvor mit einer Fernbedienung gekoppelt wurde. Wählen Sie einfach „Gerätefernbedienung vergessen“, bevor Sie „Gerätefernbedienung koppeln“ auswählen.

Sowohl die Anwendung, wie oben gezeigt, als auch Ihr Echo (über akustische Anweisungen) fordern Sie auf, sicherzustellen, dass sich die Batterien in Ihrer Fernbedienung befinden, und weisen Sie dann an, die große mittlere Wiedergabe- / Pause-Taste 5 Sekunden lang gedrückt zu halten.

Lassen Sie die Taste los und sowohl die Anwendung als auch Echo sollten Ihnen innerhalb der versprochenen 40 Sekunden mitteilen, dass der Pairing-Vorgang abgeschlossen ist.

Verwenden der Fernbedienung

Die Echo-Fernbedienung hat zwei Seiten: Sprachbefehle und physische Mediensteuerung. Sie können die Lautstärke Ihres Echos mit den Tasten +/- einstellen, in Ihren Wiedergabelisten mit den Pfeiltasten nach links / rechts vorwärts und rückwärts springen und Ihre Medien mit der großen zentralen Wiedergabetaste abspielen und anhalten.

Die Sprachbefehle funktionieren genauso wie bei der Echo-Einheit mit einer geringfügigen Abweichung: Sie müssen kein Überwachungswort verwenden, da das Drücken des Mikrofonsymbols auf der Fernbedienung als Überwachungswortsignal fungiert. Wenn Sie also normalerweise „Alexa, spielen Sie Weihnachtsmusik“ sagen würden, würden Sie einfach „Spielen Sie Weihnachtsmusik“ sagen, nachdem Sie die Mikrofontaste gedrückt haben.

Praktische Anwendungen der Sprachfernbedienung Abgesehen von der Funktion, mit der wir am meisten Spaß hatten, ist die Remote-Verwendung von Alexas „Simon Says“ -Funktion. Wenn Sie die Funktion im selben Raum wie die Echo-Einheit verwenden, ist dies nichts weiter als eine kleine Neuheit. Wenn Sie jedoch die Voice Remote verwenden, sind die Möglichkeiten, Menschen (insbesondere Ihren Kindern) einen Streich zu spielen, nahezu unbegrenzt, wenn Sie die Funktion vor ihnen geheim halten können . Zum Beispiel können Sie Ihren Kindern sagen, sie sollen den Müll rausbringen, sich zu Ihrem Heimbüro schlängeln, die Fernbedienung abholen und den Befehl „Simon sagt ‚Nicole, dein Vater hat dich gebeten, den Müll rauszuholen’“ erteilen, und wir garantieren ihnen, dass sie den Müll rausbringen sollen Ich denke, Alexa behält sie im Auge.

Haben Sie eine dringende technische Frage zu Sprachassistenten, Hausautomationstechnologie oder anderen modernen Wundern des Lebens im 21. Jahrhundert? Schreiben Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia