Connect with us

Wie man

So erstellen Sie Photoshop-Cartoons in etwa einer Minute

So erstellen Sie Photoshop-Cartoons in etwa einer Minute

Es ist zu einem Internet-Klischee geworden – „Karikaturisiere dich selbst!“ In einigen Augenblicken in Photoshop können Sie den Mittelsmann ausschneiden und eines Ihrer eigenen Fotos in einen überraschend schönen Fotofilter-Cartoon verwandeln. Komm schon, du weißt, dass du eine Minute Zeit hast.

Während einige Fotos besser funktionieren als andere, ist es möglich, fast jedes Foto in ein „Cartoon“ -Bild mit coolen linearen und hellen, glatten Farben zu verwandeln. Und im Ernst, eine Minute könnte den Fall sogar übertreiben! Lesen Sie weiter und sehen Sie, wie einfach es sein kann.

Aus einem einfachen Foto einen Fotofilter-Cartoon machen

Wir müssen mit einem hochauflösenden Bild einer Person mit guten Details und ziemlich flachen Hauttönen beginnen. Heute werden wir dieses Bild dieser hübschen Dame in der San Francisco Carnavale Parade verwenden, das diese Bedürfnisse ziemlich gut erfüllt. Ihr Bild muss außerdem gut definierte Gesichtszüge aufweisen, jedoch keinen übermäßigen Kontrast – keine starken Schatten. Wenn Sie ein geeignetes Bild haben, öffnen Sie es in Photoshop. ()

Duplizieren Sie Ihre Hintergrundebene, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Ebenenbedienfeld klicken. Dies ist ein guter erster Schritt, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Originaldatei nicht versehentlich überschreiben.

Navigieren Sie zu Filter> Weichzeichnen> Intelligentes Weichzeichnen. Sie können diese Werte verwenden oder eigene Werte erstellen, je nachdem, wie sich Ihr Bild formen soll.

Dies reduziert die Hautstrukturen und glättet unser Bild, was später wichtig sein wird.

Eine schnelle Pegelanpassung (Strg + L) kann dazu beitragen, den Kontrast zu erhöhen und Ihr Bild als Cartoon besser zu machen. Probieren Sie diese oder Ihre eigenen Einstellungen aus, wie Sie es für richtig halten.

Ihr Bild sollte noch flachere Hauttöne, sehr wenig Details in der Haut, immer noch erkennbare Gesichtszüge und gute Details im Bild haben. Aber auch wenn Ihr Bild nicht perfekt ist, probieren Sie es aus.

Wenn Ihre Level fertig sind, erstellen Sie eine Kopie dieser Ebene, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und „Duplizieren“ auswählen. Kopieren Sie nicht Ihre ursprüngliche Hintergrundebene, sondern duplizieren Sie die Ebene, auf der Sie gerade Filter ausgeführt haben. In unserem Beispiel heißt es „Hintergrundkopie“. Wählen Sie die neue Kopie wie gezeigt aus.

Navigieren Sie zu Filter> Skizze> Fotokopie. () Passen Sie die Schieberegler für Details und Dunkelheit grob wie hier gezeigt an oder auf die Werte, mit denen Ihr Bild gut aussieht. Möglicherweise müssen Sie die Einstellung „Detail“ oder „Dunkelheit“ erhöhen, je nachdem, was Ihr Bild benötigt, um gut zu funktionieren.

Eine der frustrierenden, seltsamen Macken des Fotokopierfilters in Photoshop ist, dass er die Farben verwendet, die Sie in Ihrer Vordergrund- / Hintergrundpalette in Ihrer Toolbox aktiviert haben. Es kann sein, dass Sie seltsame Ergebnisse erzielen, wenn Ihre Toolbox nicht über diese Farben verfügt. Sie können diese schnell erhalten, indem Sie die Taste „D“ auf Ihrer Tastatur drücken.

Vorausgesetzt, Sie haben keine Probleme mit dem Fotokopierfilter, erhalten Sie ein ähnliches Bild wie dieses. Möglicherweise müssen Sie den Radiergummi oder die Bürste verwenden, um einige Ihrer Haut- oder Gesichtsbereiche zu reinigen. In unserem Beispiel mussten wir nicht viel davon tun.

Wählen Sie Ihre oberste Ebene aus und stellen Sie sie auf den Mischmodus „Multiplizieren“ ein, wie oben blau hervorgehoben.

Unser Bild nimmt langsam Gestalt an, aber lassen Sie uns eine überzeugendere Farbschicht für flache Cartoons für unsere Basis erhalten.

Wählen Sie die unterste Kopierschicht aus, die wahrscheinlich die mittlere ist, wenn Sie mitmachen.

Navigieren Sie zu Filter> Künstlerisch> Ausschnitt, um den Ausschnittfilter zu verwenden. Passen Sie die Schieberegler wie gezeigt an, um ziemlich gute Details in Ihrem Bild zu erhalten, ohne dass es zu einfach wird oder Farbe verliert.

Unser endgültiges Bild ist ein schönes, farbenfrohes Bild mit glatten Farben unter einem guten Beispiel für den linearen Photoshop-Filter. Es bringt Ihnen vielleicht keinen Job als professioneller Künstler, aber es ist ein lustiger Trick, eine Reihe Ihrer Fotos zu erstellen. Viel Spass damit!

Haben Sie Fragen oder Kommentare zu Grafiken, Fotos, Dateitypen oder Photoshop? Senden Sie Ihre Fragen an ericgoodnight@howtogeek.com, und sie werden möglicherweise in einem zukünftigen Artikel zu How-To Geek Graphics vorgestellt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia