Connect with us

Wie man

So erstellen Sie einen RSS-Feed aus einem Google Alert

So erstellen Sie einen RSS-Feed aus einem Google Alert

Wenn Sie alle E-Mail-Benachrichtigungen, die Sie von Google Alerts erhalten, entfernen möchten, können Sie diese als RSS-Feed einrichten und an einem Ort bündeln. So senden Sie Ihre Benachrichtigungen direkt an Ihren Feed.

Sie können bereits einen RSS-Feed für jede Website finden und erstellen, aber mit Google Alerts können Sie alles direkt an einen Feed senden, den Sie bereits verwenden. Nachdem Sie Benachrichtigungen als RSS-Feed eingerichtet haben, erhalten Sie keine E-Mail-Benachrichtigungen mehr für diese spezielle Benachrichtigung von Google.

Nachdem Sie Google Alerts zum Senden von E-Mail-Benachrichtigungen eingerichtet haben, gehen Sie zu Ihrem Benachrichtigungs-Startseite und klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um die Optionen zu bearbeiten.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, können Sie eine neue Benachrichtigung einrichten und dann auf «Optionen anzeigen» klicken, um stattdessen hierher zu gelangen.

Klicken "Optionen anzeigen" wenn Sie zum ersten Mal eine Benachrichtigung erstellen.

Wählen Sie nun aus der Dropdown-Liste neben «Liefern an» «RSS-Feed» aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche «Benachrichtigung aktualisieren».

Ändern Sie das Dropdown-Menü für "Liefern an" zu "RSS-Feed" und klicke "Benachrichtigung aktualisieren."

Nachdem eine Benachrichtigung in einen RSS-Feed-Link umgewandelt wurde, sehen Sie daneben im Abschnitt „Meine Benachrichtigungen“ ein RSS-Symbol.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie dann „Linkadresse kopieren“, um die RSS-Feed-URL in die Zwischenablage zu kopieren.

Gehen Sie schließlich zu dem von Ihnen verwendeten RSS-Feed, fügen Sie die URL ein und fügen Sie Google Alerts zu Ihrem Feed hinzu.

Fügen Sie die URL in Ihren bevorzugten RSS-Feed ein und genießen Sie es, alles an einem Ort anzuzeigen.

Das Hinzufügen von Google Alerts zu einem RSS-Feed ist eine einfache Möglichkeit, benutzerdefinierte Alerts anzuzeigen, die von Google aus einer Quelle generiert wurden, die Sie bereits verwenden, um aktuelle Nachrichten und Inhalte zu erhalten. Dies ist der beste Weg, um Warnungen zu nutzen, ohne den Posteingang Ihrer E-Mail zu verstopfen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia