Connect with us

Wie man

So erstellen Sie einen Rahmen oder Rahmen auf einer PowerPoint-Folie

So erstellen Sie einen Rahmen oder Rahmen auf einer PowerPoint-Folie

Obwohl es keinen bestimmten Befehl zum Hinzufügen eines Rahmens zu einer gesamten Folie gibt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dies erreichen können. Eine Möglichkeit besteht darin, einen Rahmen mit dem Umriss einer Form zu erstellen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die in PowerPoint integrierte Bing Image Search-Funktion zum Suchen und Einfügen eines Rahmens zu verwenden. Mal sehen, wie es geht.

Hinzufügen eines Rahmens zu einer Folie mithilfe einer Formkontur

Öffnen Sie Ihre Präsentation und wählen Sie die Folie aus, zu der Sie einen Rahmen hinzufügen möchten.

Wechseln Sie zur Registerkarte „Einfügen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Formen“. Wählen Sie eine Form aus der Kategorie Rechtecke. In diesem Beispiel verwenden wir ein einfaches Rechteck mit quadratischen Kanten.

Ein Fadenkreuz wird angezeigt. Positionieren Sie mit der Maus das Fadenkreuz in der oberen linken Ecke Ihrer Folie.

Drücken und ziehen Sie die Maus, um eine Rechteckform zu zeichnen, die Ihre gesamte Folie umfasst. Lassen Sie die Maus los, um das Zeichnen zu beenden. Wenn Sie die Positionierung beim ersten Versuch nicht richtig einstellen, können Sie einen der Griffe an der Form greifen und sie ziehen, um die Größe zu ändern.

Nachdem Sie die richtige Größe für den Rand festgelegt haben, möchten Sie die Hintergrundfarbe aus der Form entfernen. Klicken Sie auf der Registerkarte „Format“ auf die Schaltfläche „Formfüllung“ und dann im Dropdown-Menü auf den Befehl „Keine Füllung“.

Standardmäßig hat Ihre Rechteckform einen dünnen Rand, aber Sie können sie auch dicker machen, wenn Sie möchten. Klicken Sie auf der Registerkarte Format auf die Schaltfläche „Formkontur“. Zeigen Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf die Option „Gewicht“ und wählen Sie dann eine Dicke für Ihren Rand aus. In diesem Beispiel haben wir eine Dicke von 6 pt. Das Ergebnis ist ein dicker Rand um Ihre Folie.

Willst du eine noch dickere Grenze? Klicken Sie in diesem Dropdown-Menü „Formkontur“ auf den Befehl „Weitere Linien“, um den Bereich „Form formatieren“ zu öffnen. Im Abschnitt „Linie“ dieses Bereichs können Sie die Einstellung „Breite“ nach Belieben anpassen, indem Sie entweder eine Punktgröße eingeben oder auf die Aufwärts- und Abwärtspfeile klicken. In diesem Beispiel haben wir die Breite auf 20 pt erhöht.

Um den Rand zu weiteren Folien hinzuzufügen, wählen Sie Ihre Form aus und klicken Sie dann auf der Registerkarte „Startseite“ auf die Schaltfläche „Kopieren“ (oder drücken Sie einfach Strg + C). Wechseln Sie zu einer anderen Folie und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Einfügen“ (oder drücken Sie Strg + V).

Suche nach einem Rand über Bing Image Search

Anstatt einen einfachen Formumriss für einen Rahmen hinzuzufügen, können Sie auch nach einem schickeren Rahmenbild suchen. Wählen Sie die Folie aus, an der Sie einen Rahmen hinzufügen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte „Einfügen“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Online-Bilder“.

Geben Sie einen Suchbegriff wie „Linienränder“ oder „Blumenränder“ in das Feld „Bing-Bildsuche“ ein und klicken Sie dann auf „Suchen“ (oder drücken Sie die Eingabetaste).

Klicken Sie auf einen Rahmen, den Sie mögen, und klicken Sie dann auf „Einfügen“, um ihn Ihrer Folie hinzuzufügen.

Das ist alles dazu!

Wir haben noch einen kleinen Bonus-Tipp für Sie. Wenn Sie ein Hintergrundbild auf Ihrer Folie verwenden und nur einen weißen Rand um die Folie herum benötigen, müssen Sie nicht einmal einen Rand hinzufügen. Sie können die Größe Ihres Hintergrundbilds so ändern, dass es etwas kleiner als Ihre Folie ist. Dies gibt die Illusion, dass es einen weißen Rand um Ihre Folien gibt. Schau mal:

Ziemlich ordentlich!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia