Connect with us

Wie man

So erhalten Sie Benachrichtigungen für jeden Facebook-Beitrag, ohne ihn zu kommentieren

So erhalten Sie Benachrichtigungen für jeden Facebook-Beitrag, ohne ihn zu kommentieren

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass in den Kommentaren eines Facebook-Posts „Folgen“ geschrieben wurde? Sie tun dies, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn der Beitrag aktualisiert wird, aber es gibt eine viel einfachere und effizientere Möglichkeit, dies zu tun – und sie ist direkt in Facebook integriert.

Zugegeben, das Wort „folgen“ als Kommentar zu schreiben, erfüllt seinen Zweck, aber es bedeutet auch, dass alle anderen, die den Fortschritt eines Beitrags ebenfalls verfolgen möchten, diesen normalerweise auch schreiben. Das Ergebnis ist, dass Sie am Ende Benachrichtigungen für alle „folgenden“ Kommentare erhalten, was es nur noch mehr Abfall macht, den Sie durchsuchen müssen, um an die relevanten Informationen zu gelangen.

Die Leute füllen nicht nur Kommentar-Threads mit „folgenden“ Kommentaren, sondern erklären auch, warum sie solche Kommentare überhaupt abgeben.

Anstatt sich die Zeit und Mühe zu nehmen, einen Kommentar zu schreiben, nur um Update-Benachrichtigungen zu erhalten, können Sie eine Funktion verwenden, die seit Ewigkeiten Teil von Facebook ist. Gehen Sie zu einem beliebigen Facebook-Beitrag (egal ob in einer Gruppe, auf der Chronik eines Freundes oder in Ihrem Feed) und klicken Sie auf den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie aus dieser Gruppe von Optionen „Benachrichtigungen für diesen Beitrag aktivieren“. Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn jemand einen Kommentar abgibt, auch wenn Sie es nie getan haben.

Wenn Sie eine mobile App verwenden, wie hier auf dem iPad, ist die Vorgehensweise praktisch dieselbe – tippen Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Benachrichtigungen für diesen Beitrag aktivieren“.

Sie können diese Funktion auch verwenden, um Benachrichtigungen zu jedem Beitrag zu erhalten, auch zu einem, den Sie kommentiert haben.

Möglicherweise können Sie die Benachrichtigungen auch über die Benachrichtigungswarnungen auf der Hauptwebsite deaktivieren.

Zum Glück ist dies kein Facebook-Ärger wie Geburtstagsbenachrichtigungen oder „an diesem Tag“-Posts. Es ist vielmehr nur ein menschliches Problem, das durch einfache Bildung leicht behoben werden kann. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass einige Leute immer „Folgen“ oder ähnliches schreiben, um auf dem Laufenden zu bleiben, aber es ist schön zu wissen, dass Sie das jetzt nicht müssen.

Jetzt können Sie also Ihr Lauern zu neuen Höhen führen und gleichzeitig Ihr Profil auf einem konstant niedrigen Niveau halten, indem Sie Benachrichtigungen für alle Beiträge einrichten, die Sie interessieren.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia