Connect with us

Wie man

So entfernen Sie die neuen Erinnerungen in Google Kalender

So entfernen Sie die neuen Erinnerungen in Google Kalender

Im Dezember 2015 hat Google Erinnerungen zur Google Kalender-App für Android- und iOS-Nutzer hinzugefügt. Jetzt wurden Erinnerungen auch zu Google Kalender für das Web hinzugefügt. Möglicherweise haben Sie sie kürzlich in Ihrem Kalender angezeigt. Wenn Sie sie jedoch lieber ausblenden (oder zu Google Tasks zurückkehren möchten), ist dies sehr einfach.

Wenn Sie gerne Google-Apps verwenden, können Sie mit Google Now, Google Inbox und Google Notizen Erinnerungen für sich selbst einrichten. Diese Tools lassen sich mit Erinnerungen in Ihrem Google-Kalender integrieren. An dieser Stelle scheinen Google Now, Inbox und Keep jedoch die besseren Optionen zum Einrichten und Verwalten von Erinnerungen zu sein. Das Hinzufügen und Synchronisieren von Erinnerungen zwischen Geräten funktioniert mit Google Kalender nicht immer wie erwartet, und unserer Meinung nach ist es ein bisschen Unordnung, das unser Kalender nicht braucht. Wir zeigen Ihnen also, wie Sie Erinnerungen in Google Kalender im Web und auf Android- und iOS-Geräten deaktivieren.

Entfernen Sie Erinnerungen aus Ihrem Kalender auf dem Desktop

Das Entfernen von Erinnerungen aus Ihrem Kalender ist so einfach, dass wir uns dumm gefühlt haben, dass wir einige Minuten gebraucht haben, um es herauszufinden. „Erinnerungen“ ist ein Kalender wie jeder andere, also melde dich an, um sie loszuwerden Google Kalender im Internet. In der linken Seitenleiste wird neben all Ihren anderen Kalendern das Label «Erinnerungen» angezeigt. Klicken Sie einfach auf das Label «Erinnerungen», um sie aus der Kalenderansicht auszublenden.

Das farbige Feld wird weiß und alle Erinnerungen, die in diesem Google-Konto eingerichtet sind, werden aus dem Kalender entfernt.

Es scheint keine Möglichkeit zu geben, diese Option vollständig zu entfernen, aber wenn Sie sie ausblenden, müssen Sie sie nie sehen, was uns wirklich wichtig ist.

Wenn Sie Google Tasks verwenden, können Sie Erinnerungen auch deaktivieren, indem Sie zurück zu Google Tasks wechseln. Klicken Sie dazu auf den Abwärtspfeil rechts neben der Beschriftung Erinnerungen und wählen Sie im Popup-Menü „Zu Aufgaben wechseln“.

Jetzt wird die Aufgabenbezeichnung in der linken Seitenleiste angezeigt…

Und der Aufgabenbereich wird auf der rechten Seite des Kalenders angezeigt.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Google Tasks auf Ihrem Mobilgerät verfügbar sind, können Sie Gtasks für Android oder Gtasks für iOS mit Google Tasks zu synchronisieren.

Entfernen Sie Erinnerungen aus Ihrem Kalender auf Android und iOS

Um Erinnerungen in der Google Kalender-App auf Ihrem Android-Gerät auszublenden, tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie im eingeblendeten Menü auf das Kontrollkästchen «Erinnerungen» unter jedem Konto, für das Sie Erinnerungen ausblenden möchten.

Der Vorgang zum Deaktivieren von Erinnerungen in der Google Kalender-App für iOS ist ziemlich gleich. Tippen Sie in der App auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie dann für jedes Konto, für das Sie Erinnerungen deaktivieren möchten, auf das Kontrollkästchen «Erinnerungen».

Sobald Sie Erinnerungen in Google Kalender auf einer Plattform deaktivieren, werden alle Erinnerungen, die Sie in Google Now, Inbox oder Keep erstellen, nicht in Ihrem Google Kalender auf dieser Plattform angezeigt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia