Connect with us

Wie man

So entfernen Sie die Benachrichtigungen, Sounds und die mitgelieferte Software von Kaspersky

So entfernen Sie die Benachrichtigungen, Sounds und die mitgelieferte Software von Kaspersky

Kaspersky Internet Securityist wie viele andere Antiviren-Tools eine verrauschte Anwendung. Es zeigt Benachrichtigungen und Werbung an, spielt Sounds ab, animiert ein Taskleistensymbol und fordert Sie auf, bevor Sie Finanzwebsites besuchen. Sie können alle (oder einige) dieser Belästigungen in den Einstellungen von Kaspersky deaktivieren.

Die folgenden Schritte wurden mit der kostenpflichtigen Version von Kaspersky Internet Security ausgeführt. Kaspersky bietet kein völlig kostenloses Antiviren-Tool an. Weitere Informationen zu den von uns empfohlenen Antivirenprogrammen finden Sie in diesem Handbuch.

Befreien Sie sich von Kaspersky Secure Connection

Kaspersky Secure Connection ist ein gebündeltes VPN-Tool, das sich automatisch aktiviert, wenn Sie eine Verbindung zu einem offenen Wi-Fi-Netzwerk herstellen. Es werden nur bis zu 200 MB Daten pro Tag bereitgestellt, bevor Sie für mehr bezahlen müssen. Es wird von der angetrieben Hotspot-Schild Netzwerk von VPN-Servern.

Wenn Sie einen virtuellen privaten Netzwerkdienst wünschen, empfehlen wir Ihnen, eines unserer empfohlenen VPNs zu verwenden, anstatt sich auf Kaspersky zu verlassen.

Um Kaspersky Secure Connection zu entfernen, gehen Sie zu Systemsteuerung> Programm deinstallieren, suchen Sie Kaspersky Secure Connection in der Liste und deinstallieren Sie es.

Befreien Sie sich von Kasperskys Browser-Erweiterungen

Kaspersky versucht, Browsererweiterungen in Google Chrome und Mozilla Firefox zu installieren. In modernen Versionen von Chrome und Firefox können Anwendungen ohne Ihre Erlaubnis keine Erweiterungen installieren. Möglicherweise haben Sie jedoch zugestimmt, die Erweiterung trotzdem zu installieren.

Wir empfehlen, die Browsererweiterung Ihres Antivirenprogramms nicht zu verwenden, da Sie dadurch online weniger sicher sind. Wenn Sie die Browsererweiterung installiert haben, sollten Sie sie deinstallieren.

Klicken Sie in Chrome auf das Menü und wählen Sie Weitere Tools> Erweiterungen. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol neben Kaspersky Protection, um es zu entfernen.

Klicken Sie in Firefox auf die Menüschaltfläche und wählen Sie «Add-Ons». Klicken Sie auf der Registerkarte «Erweiterungen» rechts neben Kaspersky Protection auf die Schaltfläche «Entfernen».

Deaktivieren Sie die meisten Benachrichtigungen, Sounds und Anzeigen von Kaspersky

Die restlichen Optionen von Kaspersky sind im Anwendungsfenster von Kaspersky Internet Security verfügbar. Um es zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kaspersky-Symbol im Benachrichtigungsbereich neben Ihrem Klick und wählen Sie «Einstellungen». Dieses K-förmige Symbol wird möglicherweise hinter dem kleinen Aufwärtspfeilsymbol links neben den Taskleistensymbolen ausgeblendet.

Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol «Einstellungen» in der unteren linken Ecke des Kaspersky Internet Security-Fensters, um auf den Einstellungsbildschirm zuzugreifen.

Kaspersky zeigt eine Reihe von Benachrichtigungen zu verschiedenen Ereignissen an, einschließlich jedes Mal, wenn eine Benachrichtigung angezeigt wird, mit hörbaren Tönen. Außerdem werden Ihnen «Nachrichten» und «Werbematerial» angezeigt, dh Werbung. Sie können alle diese deaktivieren.

Um auf diese Einstellungen zuzugreifen, wählen Sie im Bildschirm «Einstellungen» von Kaspersky die Kategorie «Zusätzliche» und klicken Sie auf «Benachrichtigungen».

Deaktivieren Sie hier alle Optionen. Deaktivieren Sie «Benachrichtigen über Ereignisse», «Benachrichtigungstöne aktivieren», «Anzeigen von Kaspersky Lab empfangen», «Informationen zu Sonderangeboten anzeigen», «Sonderangebote für Benutzer sozialer Netzwerke anzeigen» und «Informationsnachrichten und Anzeigen nach der aktuellen Lizenz empfangen» läuft ab “, um alle diese Benachrichtigungen, Sounds und Anzeigen zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie die Webcam-Benachrichtigungen von Kaspersky

Kaspersky zeigt eine Benachrichtigung an, wenn Ihre Webcam verwendet wird, um zu verhindern, dass Anwendungen Sie ohne Ihr Wissen ausspionieren.

Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht sehen möchten, wählen Sie im Bildschirm «Einstellungen» die Registerkarte «Schutz» und klicken Sie dann auf «Webcam-Schutz».

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen «Benachrichtigung anzeigen, wenn die Webcam von einer Anwendung verwendet wird, für die der Webcam-Zugriff zulässig ist».

Deaktivieren Sie die Wi-Fi-Benachrichtigungen von Kasperksy

Kaspersky benachrichtigt Sie möglicherweise über Sicherheitslücken in Wi-Fi-Netzwerken. Mit anderen Worten, Kaspersky warnt Sie, wenn Sie eine Verbindung zu einem nicht verschlüsselten Wi-Fi-Netzwerk herstellen, z. B. einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk in einem Café, Hotel oder Flughafen.

Um diese Benachrichtigungen zu deaktivieren, wählen Sie die Kategorie «Schutz» und klicken Sie auf «Firewall».

Deaktivieren Sie die Einstellung «Benachrichtigung über Schwachstellen in Wi-Fi-Netzwerken», falls verfügbar.

Deaktivieren Sie die Taskleisten-Symbolanimationen von Kaspersky

Das Kaspersky-Symbol spielt standardmäßig Animationen in Ihrem Benachrichtigungsbereich ab und versucht, Ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, wenn Hintergrundaufgaben wie das Aktualisieren ausgeführt werden.

Wenn Ihnen diese Animationen nicht gefallen, wählen Sie auf der Seite «Einstellungen» von Kaspersky die Kategorie «Zusätzliche» und klicken Sie auf «Darstellung».

Deaktivieren Sie die Einstellung «Anwendungssymbolanimation im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste verwenden».

Deaktivieren Sie die Funktion «Sicheres Geld» von Kaspersky

Die Funktion «Sicheres Geld» fordert Sie auf, den geschützten Browser von Kaspersky zu verwenden, wenn Sie eine Online-Banking-Website besuchen. Wenn Ihr aktueller Browser sicher ist, ist es unangenehm, jedes Mal, wenn Sie die Website einer Bank besuchen, durch eine zusätzliche Seite zu klicken.

Um diese Interstitial-Seite zu deaktivieren, wählen Sie auf der Seite «Einstellungen» von Kaspersky die Kategorie «Schutz» und klicken Sie auf «Sicheres Geld».

Wählen Sie hier «Protect Browser nicht ausführen» oder deaktivieren Sie einfach die Safe Money-Funktion vollständig.

Wenn Sie fertig sind, haben Sie den gleichen großartigen Schutz vor Kaspersky, der tatsächlich wichtig ist, ohne alle Belästigungen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia