Connect with us

Wie man

So downgraden Sie Pakete auf Ubuntu

So downgraden Sie Pakete auf Ubuntu

Der Update Manager von Ubuntu hält Ihre Pakete auf der neuesten Version, aber gelegentlich funktioniert eine neue Paketversion möglicherweise nicht richtig. Sie können ein installiertes Paket downgraden und bei einer bestimmten Version sperren, um zu verhindern, dass es aktualisiert wird.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie auf ein aktualisiertes Paket mit einer Regression stoßen – ein Fehler, der verhindert, dass die Dinge richtig funktionieren.

Wie es funktioniert

Ihr System verfügt im Allgemeinen über mehrere Versionen eines Pakets in seinen Repositorys – wenn Ubuntu beispielsweise ein Paket aktualisiert, legt es das neue, aktualisierte Paket in einem speziellen Update-Repository ab. Das alte Paket befindet sich noch immer im Haupt-Repository von Ubuntu und kann mit ein paar Tricks installiert werden. Wenn Sie eine neuere Version eines Pakets aus einem persönlichen Paketarchiv (PPA) installiert haben, befinden sich die älteren Pakete, die in Ubuntu enthalten sind, immer noch in den Repositorys von Ubuntu.

Wie Synaptic uns warnt, kann dies zu Problemen mit den Abhängigkeiten des Pakets führen. Das Software-Management-System von Ubuntu ist nicht dafür ausgelegt, Pakete herunterzustufen – dies ist ein nicht unterstützter Trick.

Grafisch – Synaptisch

Die vereinfachte Benutzeroberfläche des Ubuntu Software Center bietet keine Option zum Downgrade von Paketen. Synaptic, eine fortschrittlichere grafische Paketverwaltungsoberfläche, die Ubuntu verwendet hat, bietet diese Option jedoch. Um ein Paket grafisch herunterzustufen, installieren Sie zuerst die Synaptic-Anwendung.

Öffnen Sie anschließend den Synaptic Package Manager über das Dash.

Suchen Sie in Synaptic nach dem Paket, von dem Sie eine ältere Version installieren möchten, wählen Sie es aus und verwenden Sie die Option Paket –> Version erzwingen.

Wählen Sie die Version aus, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Version erzwingen. Synaptic zeigt Ihnen nur Versionen an, die in Ihren Repositorys verfügbar sind.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen, um Ihre Änderungen zu übernehmen und die ältere Version des Pakets zu installieren, vorausgesetzt, alles funktioniert ordnungsgemäß.

Nachdem Sie das Paket heruntergestuft haben, wählen Sie es aus und verwenden Sie die Option Paket –> Version sperren. Wenn Sie dies nicht tun, versucht Ubuntu, das installierte Paket das nächste Mal zu aktualisieren, wenn Sie Ihre installierten Pakete aktualisieren.

Terminal – apt-get

Sie können eine bestimmte Version eines Pakets mit apt-get im Terminal installieren. Bestimmen Sie zunächst die verfügbaren Versionen, die Sie mit dem folgenden Befehl installieren können

apt-cache showpkg Paketnamen

Führen Sie als Nächstes den Befehl apt-get install aus und geben Sie die Paketversion an, die Sie installieren möchten.

sudo apt-get installieren Paketnamen=Ausführung

Führen Sie nach der Installation den folgenden Befehl aus, um Ihre installierte Version zu speichern und zu verhindern, dass der Paketmanager sie in Zukunft automatisch aktualisiert:

sudo echo“Paket halten” | sudo dpkg –set-Auswahlen

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia