Connect with us

Wie man

So digitalisieren Sie Ihre alten Filmfotos

So digitalisieren Sie Ihre alten Filmfotos

Ich bin ein großer Fan der Filmfotografie, aber ein Problem ist, dass physische Fotos schwer zu teilen sind. Jeder nutzt jetzt Instagram oder Facebook. Zum Glück ist es relativ einfach – wenn auch nicht unbedingt billig -, Filmfotos zu digitalisieren. Egal, ob Sie im Keller Ihrer Eltern eine Schachtel mit alten Fotos gefunden haben, die Sie online stellen möchten, oder ob Sie letzte Woche nur eine Rolle 35-mm-Film gedreht haben, hier ist, was zu tun ist.

Filmfotos gibt es in zwei Formen: entwickelte Fotodrucke und die Originaldias oder -negative. Fotodrucke sind einfacher und billiger zu digitalisieren, aber mit den Negativen erzielen Sie bessere Ergebnisse. Wenn Sie beides haben, liegt es an Ihnen, mit was Sie gehen.

Wenn Sie die Fotos haben

Wenn Sie die Fotodrucke haben, sind die Dinge wirklich einfach. Sie können einfach ein Foto mit Ihrem Telefon aufnehmen, wenn Sie möchten – aber schauen wir uns die besseren Optionen an.

Verwenden Sie Ihren Scanner

Die meisten modernen Scanner sind mehr als in der Lage, Fotos zu scannen. Ein guter wird wahrscheinlich einen dedizierten Foto-Scan-Modus haben. Möglicherweise müssen Sie einige kleine Farbanpassungen vornehmen oder einen Rand wegschneiden, aber dies ist einfach und zuverlässig, wenn nicht unbedingt eine schnelle Option.

Wenn Sie mit Ihrem Scanner arbeiten, fügen Sie am besten alle Fotos zu einer Katalog-App wie Apple Photos oder hinzu Adobe Lightroom. Sie halten sie alle sortiert, und Sie können sie auch verwenden, um die erforderlichen Farbkorrekturen vorzunehmen.

Verwenden Sie Google Photoscan

Googles Photoscan-App, verfügbar für iOS und Androidist eines ihrer weniger bekannten Projekte. Mit der Kamera Ihres Smartphones können Sie Fotos scannen und digitalisieren, indem Sie eine Reihe von Bildern aufnehmen, um Blendung zu vermeiden, und diese dann kombinieren. Hier ist ein Foto, das ich heute damit gescannt habe.

Photoscan ist eine clevere App, die Blendung gut entfernt und sehr schnell zu bedienen ist. Leider habe ich festgestellt, dass meine Bilder – insbesondere die Hauttöne – etwas zu stark ausgewaschen sind. Ich denke, es wurde für die Verwendung mit älteren, verblassten Bildern entwickelt und nicht für die brandneuen Drucke, mit denen ich gearbeitet habe.

Wenn Sie nur eine Handvoll Fotos scannen möchten, um sie in soziale Medien hochzuladen, ist dies der richtige Weg.

Rufen Sie die Profis an

Das Scannen und Farbkorrekturen einer großen Schachtel Fotos kann sehr zeitaufwändig sein. Wenn Sie viele Bilder scannen müssen und sicherstellen möchten, dass sie richtig ausgeführt werden, wenden Sie sich am besten an einen professionellen Service. Es gibt viel online verfügbarDie Preise liegen normalerweise zwischen 0,20 und 0,40 US-Dollar pro Foto, je nachdem, wie viele Bilder gescannt werden sollen, welche Qualität Sie benötigen und ob sie farbkorrigiert werden sollen oder nicht.

Bevor Sie jedoch online gehen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr örtlicher Fotoladen das Scannen von Fotos anbietet. Fotografie ist eines der Dinge, bei denen es immer noch Sinn macht, vor Ort zu sein. Die Geschäfte sind mit Experten besetzt, die fast immer bereit sind, zu helfen und Ratschläge zu geben. Sie können genau empfehlen, was Ihre Fotos benötigen, auch wenn es etwas mehr kostet.

Wenn Sie die Negative oder Folien haben

Bei Filmnegativen oder Dias ist es nicht so einfach, sie einfach durch Ihren Dokumentenscanner zu führen. Der Vorteil ist, dass beim Digitalisieren die resultierenden Bilder höchstwahrscheinlich eine höhere Qualität aufweisen als beim Scannen der Originalfotos.

Holen Sie sich einen negativen Scanner

Wenn Sie viele Dias oder Negative scannen müssen, ist der Kauf eines Negativscanners möglicherweise die kostengünstigste Lösung. Während die Farbe möglicherweise nicht die beste ist, Der Jumbl 22MP Film- und Diascanner kostet nur 80 US-Dollar. Wenn es wichtiger ist, Fotos online zu stellen, als sie perfekt aussehen zu lassen, ist dies eine großartige Option. Sie können auch einen hochwertigen Dokument- und Fotoscanner verwenden, der auch Negative und Dias wie den scannen kann Epson Perfection V600 ($ 190).

Gehen Sie mit den Profis

Wie beim Scannen von Fotodrucken ist die beste Option, wenn Sie eine große Sammlung haben, die digitalisiert werden soll, wahrscheinlich, sich an die Profis zu wenden. Je nach Format der Fotos, der benötigten Qualität und der Anzahl der Fotos müssen Sie mit einem Preis zwischen 0,30 und 1,50 US-Dollar pro Bild rechnen. Die Mengenrabatte sind nicht zu übersehen.

Wie immer würde ich empfehlen, vorher in Ihrem örtlichen Fotofachgeschäft nachzuschauen mit einem Online-Service gehen. Das Personal dort kann Sie über die beste Vorgehensweise beraten.

Fotos verschlechtern sich nur mit der Zeit. Wenn Sie eine große Sammlung alter Fotos haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie durch Zeit oder Misshandlung ruiniert werden, je früher Sie sie digitalisieren – und sichern.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia