Connect with us

Wie man

So deinstallieren Sie eine global installierte Firefox-Erweiterung manuell

So deinstallieren Sie eine global installierte Firefox-Erweiterung manuell

Firefox bietet anderen Programmen auf Ihrem Computer mehrere Möglichkeiten, Firefox-Erweiterungen zu installieren, manchmal ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Sie können diese Erweiterungen zwar deaktivieren, aber oft nicht über den Add-ons-Bildschirm von Firefox deinstallieren.

Mozilla ist beim Schutz der Benutzer wachsamer geworden und fragt Sie nun, ob Sie solche Erweiterungen nach der Installation aktivieren möchten. Eine deaktivierte Erweiterung überfüllt jedoch weiterhin Ihre Liste der installierten Erweiterungen.

Windows-Systemsteuerung

Wenn es sich bei der global installierten Erweiterung um eine gut funktionierende Software handelt, können Sie die Erweiterung wahrscheinlich über das Fenster Programme und Funktionen in der Windows-Systemsteuerung deinstallieren. Führen Sie einfach eine Suche nach dem Namen der Erweiterung durch und deinstallieren Sie sie wie ein anderes Programm.

Dies wird jedoch nicht immer funktionieren. Im obigen Beispiel kann die Erweiterung nur entfernt werden, indem das komplette Logitech SetPoint-Softwarepaket deinstalliert wird.

In einigen Fällen fügt eine skrupellose Erweiterung möglicherweise überhaupt keinen Eintrag zu Programmen und Funktionen hinzu und versucht, sich selbst zu verbergen und Sie daran zu hindern, sie von Ihrem System zu entfernen.

Firefox-Installationsverzeichnis

Wenn eine Erweiterung nicht in Firefox deinstalliert werden kann, sollten Sie zuerst im Installationsverzeichnis von Firefox nachsehen. Firefox ist standardmäßig installiert auf C:Programme (x86)Mozilla Firefox auf 64-Bit-Versionen von Windows. Auf 32-Bit-Versionen von Windows finden Sie es in C:ProgrammeMozilla Firefox. Wenn Sie Firefox in einem benutzerdefinierten Verzeichnis auf Ihrem System installiert haben, finden Sie es stattdessen dort.

Schauen Sie in die Erweiterungen Verzeichnis innerhalb des Mozilla Firefox-Verzeichnisses. Andere Anwendungen können diesem Verzeichnis ihre eigenen Erweiterungen hinzufügen, wo sie von allen Firefox-Profilen auf dem System übernommen werden.

Hinweis: Lassen Sie die {972ce4c6-7e08-4474-a285-3208198ce6fd} Verzeichnis allein! Dieses Verzeichnis enthält das Standarddesign von Firefox.

Andere Verzeichnisse enthalten global installierte Firefox-Erweiterungen und -Designs. Sie können feststellen, welche Erweiterung sich in einem Verzeichnis befindet, indem Sie das Verzeichnis eingeben und die darin enthaltene Datei install.rdf in einem Texteditor öffnen. Die Datei install.rdf sagt Ihnen, welche Erweiterung sich in einem Verzeichnis befindet. Beispielsweise enthält die install.rdf-Datei des Firefox-Standarddesigns die Zeile „Das Standarddesign“.

Um eine global installierte Erweiterung zu entfernen, löschen Sie ihren Ordner aus dem Erweiterungsverzeichnis.

Windows-Registrierung

Unter Windows können Erweiterungen auch über die Windows-Registrierung installiert und mit Firefox verknüpft werden. Um den Registrierungseditor zu öffnen, drücken Sie die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen, geben Sie ein regedit in das Startmenü und drücken Sie die Eingabetaste. (Unter Windows 8 drücken Sie die Windows-Taste, um auf den Startbildschirm zuzugreifen, geben Sie regedit auf dem Startbildschirm und drücken Sie die Eingabetaste.)

Sie müssen unter drei verschiedenen Registrierungsschlüsseln nach global installierten Firefox-Erweiterungen suchen:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMozillaFirefoxExtensions
HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMozillaFirefoxExtensions
HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareWow6432NodeMozillaFirefoxExtensions (nur 64-Bit-Editionen von Windows.)

Unter einem dieser Orte finden Sie die global installierte Firefox-Erweiterung.

Um die Erweiterung manuell zu entfernen, löschen Sie ihren Registrierungswert. Die Dateien der Erweiterung befinden sich weiterhin auf Ihrem System, aber die Erweiterung selbst wird nicht von Firefox übernommen.

Um die Dateien der Erweiterung zu entfernen, sehen Sie sich das Verzeichnis an, das in der Spalte Daten angegeben ist. Suchen Sie das Verzeichnis im Windows Explorer und löschen Sie das Verzeichnis von Ihrem System.

Dieser Schritt ist nicht unbedingt erforderlich, aber er entfernt die Dateien der Erweiterung von Ihrem Computer.

Nachdem Sie den Wert in der Registrierung entfernt haben, verschwindet die Erweiterung aus Ihrer Firefox-Erweiterungsliste. (Sie müssen Firefox neu starten, damit Ihre Änderungen wirksam werden, unabhängig davon, wie Sie die global installierte Erweiterung entfernt haben.)

Wir wollen hier nicht die Logitech SetPoint-Erweiterung hervorheben – es handelt sich nicht um Adware oder anstößige Software wie die schreckliche Ask Toolbar. Es ist jedoch ein gutes Beispiel für eine global installierte Firefox-Erweiterung, die sich über die Windows-Registrierung an Firefox anschließt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia