Connect with us

Wie man

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von RSS-Feeds in Outlook 2013

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von RSS-Feeds in Outlook 2013

RSS-Feeds werden standardmäßig automatisch aktualisiert. Wenn Sie viele RSS-Feeds verfolgen, möchten Sie möglicherweise nicht, dass alle automatisch aktualisiert werden. Sie können die RSS-Feeds so einrichten, dass keiner von ihnen automatisch aktualisiert wird oder nur bestimmte.

Um auszuwählen, welche RSS-Feeds gegebenenfalls automatisch aktualisiert werden, klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

Klicken Sie im Menü auf der linken Seite des Bildschirms Kontoinformationen auf Optionen.

Klicken Sie im Dialogfeld Outlook-Optionen in der Liste der Menüoptionen im linken Bereich auf Erweitert.

Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten zum Abschnitt Senden und empfangen und klicken Sie auf die Schaltfläche Senden/Empfangen.

Klicken Sie im Dialogfeld Gruppen senden/empfangen auf Bearbeiten neben der Gruppenliste.

HINWEIS: Wenn Sie mehr als ein Konto in Outlook haben, wählen Sie das Konto in der Liste der Gruppen aus, für das Sie die automatische Aktualisierung von RSS-Feeds deaktivieren möchten.

Klicken Sie im Dialogfeld Sende-/Empfangseinstellungen auf RSS in der Liste der Konten auf der linken Seite.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre RSS-Feeds automatisch aktualisiert werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen RSS-Feeds in diese Sende-/Empfangsgruppe einschließen, damit das Kontrollkästchen KEIN Häkchen enthält.

Wenn Sie nur verhindern möchten, dass bestimmte RSS-Feeds automatisch aktualisiert werden, lassen Sie das Kontrollkästchen RSS-Feeds in diese Sende-/Empfangsgruppe einschließen aktiviert (ein Häkchen im Kästchen) und deaktivieren Sie bestimmte RSS-Feeds in der Feeds-Liste am unteren Rand von das Dialogfeld. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.

Klicken Sie im Dialogfeld Gruppen senden/empfangen auf Schließen.

Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Outlook-Optionen zu schließen.

Wenn Sie viele RSS-Feeds haben, kann das Verhindern der automatischen Aktualisierung einiger RSS-Feeds den Sende-/Empfangsvorgang beschleunigen. Wenn Sie eine Sende-/Empfangsgruppe für RSS-Feeds erstellen, können Sie Ihre RSS-Feeds jederzeit einfach manuell aktualisieren.

Sie können auch festlegen, dass nur die aktuellen RSS-Feeds mithilfe eines benutzerdefinierten Suchordners angezeigt werden. Dies trägt dazu bei, dass Ihre Feeds überschaubar bleiben, wenn Sie lieber alle Ihre Feeds automatisch aktualisieren möchten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia