Connect with us

Wie man

So deaktivieren Sie den „Smart Network Switch“ von Samsung, um zu viel Datennutzung zu vermeiden

So deaktivieren Sie den „Smart Network Switch“ von Samsung, um zu viel Datennutzung zu vermeiden

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sitzen in einem Restaurant oder Café und surfen nur beiläufig mit Ihrem Telefon im Internet. Als versierter Benutzer sind Sie mit dem öffentlichen WLAN verbunden, um Daten zu speichern. Plötzlich funktioniert das öffentliche WLAN nicht mehr. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da die Funktion „Smart Network Switch“ auf Samsung-Handys automatisch zu einer mobilen Verbindung wechselt, wenn das WLAN zu schwach ist.

Wenn das Telefon ein Problem mit dem WLAN feststellt, bleibt es grundsätzlich in Verbindung, verwendet jedoch stattdessen mobile Daten – zumindest bis die WLAN-Verbindung wieder stabil ist. Es ist eine hervorragende Funktion, um eingeschaltet zu sein. Aber es ist auch nicht ohne Nachteile.

Dies wird offensichtlich mehr mobile Daten verwenden. Wenn Sie einer der vielen Menschen sind, die so wenig mobile Daten wie möglich verwenden, um Geld zu sparen, ist Smart Network Switch wahrscheinlich ein Nachteil, kein Vorteil. Da die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk technisch nicht getrennt wird, wird weiterhin angezeigt, dass trotz der Verwendung mobiler Daten eine aktive Wi-Fi-Verbindung besteht. Grundsätzlich haben Sie keine Möglichkeit zu wissen, wann Wi-Fi oder mobile Daten verwendet werden, und Ihre Nutzung kann in die Höhe schnellen, ohne dass Sie es merken.

Wenn das nach Ihnen klingt, können Sie die Funktion wie folgt deaktivieren.

Okay, wenn das nicht im Weg ist, müssen Sie zuerst in das Menü Einstellungen springen, indem Sie den Benachrichtigungsschatten herunterziehen und auf das Zahnradsymbol tippen.

Eine der ersten Optionen in diesem Menü sollte „Wi-Fi“ sein. Mach weiter und öffne das.

In der oberen rechten Ecke des Wi-Fi-Menüs befindet sich eine Schaltfläche mit der Aufschrift „MEHR“. Tippen Sie darauf und wählen Sie dann „Smart Network Switch“.

Daraufhin wird ein Dialogfeld mit einer kurzen Erläuterung der Funktionen von Smart Network Switch sowie zwei Optionen angezeigt: „Ein“ und „Aus“. Wählen Sie die entsprechende Option für das aus, was Sie hier tun möchten. Dieses Feld sollte automatisch geschlossen werden.

Das war’s – du bist fertig.

Abgesehen von der Verwendung zusätzlicher Daten kann Smart Network Switch beim Einrichten von Geräten wie Chromecasts Probleme verursachen. Da diese für den Einrichtungsprozess über WLAN kommunizieren, der Chromecast jedoch keine eigenen Daten bereitstellt, erkennt das Telefon dies als eine schwache Verbindung und wechselt zu mobilen Daten. Dadurch wird der Einrichtungsvorgang von Chromecast effektiv abgebrochen, da das Telefon nicht mehr mit Chromecast verbunden ist. Um dies zu beheben, deaktivieren Sie einfach den Smart Network Switch, während Sie den Chromecast einrichten, und aktivieren Sie ihn erneut. Kinderleicht.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia