Connect with us

Wie man

So deaktivieren Sie den Office 2013-Startbildschirm

So deaktivieren Sie den Office 2013-Startbildschirm

Wenn Sie ein Office 2013-Programm öffnen, wird automatisch ein Startbildschirm mit den verschiedenen verfügbaren Vorlagen und einer Liste der zuletzt geöffneten Dokumente in der linken Spalte angezeigt. Wenn Sie diesen Bildschirm als störend empfinden und ihn lieber passieren möchten, können Sie ihn leicht deaktivieren.

Dazu nehmen wir eine Änderung an der Registrierung vor.

HINWEIS: Bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie diese sichern. Wir empfehlen außerdem, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, mit dem Sie Ihr System wiederherstellen können, wenn ein Fehler auftritt.

Um den Registrierungseditor zu öffnen, drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „regedit“ (ohne Anführungszeichen) in das Bearbeitungsfeld „Öffnen“ ein und klicken Sie auf „OK“.

Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

HINWEIS: Abhängig von Ihren Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung wird dieses Dialogfeld möglicherweise nicht angezeigt.

Navigieren Sie zur folgenden Taste.

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 15.0 Common General

Suchen Sie nach dem Schlüssel DisableBootToOfficeStart, der im rechten Bereich aufgeführt ist. Wenn es nicht in der Liste enthalten ist, erstellen Sie es, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die allgemeine Taste in der Baumstruktur links (oder auf eine leere Stelle im rechten Bereich) klicken, den Cursor im Popup-Menü über Neu bewegen und DWORD auswählen (32- Bit) Wert aus dem Unter-Popup-Menü.

Der neue Wert heißt standardmäßig Neuer Wert Nr. 1 und der Text wird hervorgehoben.

Ändern Sie den Namen in DisableBootToOfficeStart und doppelklicken Sie darauf.

Ändern Sie den Wert im Bearbeitungsfeld Wertdaten in 1 und klicken Sie auf OK. Dadurch wird der Startbildschirm in allen Office 2013-Anwendungen deaktiviert.

Der angezeigte Wert ändert sich zu 1.

Wenn Sie den Startbildschirm für bestimmte Office 2013-Anwendungen deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie zur Optionstaste für die gewünschte App navigieren. Um beispielsweise den Startbildschirm für Word zu deaktivieren, navigieren Sie zur folgenden Taste, fügen Sie gegebenenfalls die Taste DisableBootToOfficeStart hinzu und setzen Sie den Wert wie oben beschrieben auf 1.

HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 15.0 Word Options

Um den Registrierungseditor zu schließen, wählen Sie im Menü Datei die Option Beenden.

Um diese Änderungen rückgängig zu machen und den Startbildschirm in allen oder bestimmten Office-Anwendungen zu aktivieren, ändern Sie den DisableBootToOfficeStart-Wert auf 0 oder löschen Sie einfach den Wert.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia