Connect with us

Wie man

So blockieren Sie die Anzeige des Wi-Fi-Netzwerks Ihres Nachbarn unter Windows

So blockieren Sie die Anzeige des Wi-Fi-Netzwerks Ihres Nachbarn unter Windows

Hat Ihr Nachbar einen widerlichen WLAN-Netzwerknamen? Sie können es im Wi-Fi-Menü auf Ihren Computern ausblenden, um zu verhindern, dass es angezeigt wird. Sie könnten noch weiter gehen und auch alle anderen Wi-Fi-Netzwerke blockieren, sodass Ihre PCs nur die von Ihnen zugelassenen Wi-Fi-Netzwerke sehen und sich mit ihnen verbinden können.

Dies ist praktisch, wenn ein Nachbar einen für kleine Kinder ungeeigneten Netzwerknamen festgelegt hat oder ein benachbartes Netzwerk ohne Kindersicherung geöffnet ist. Was auch immer Ihr Grund ist, Sie können mit wenigen Befehlen verhindern, dass dieses Netzwerk auf jedem Windows-PC angezeigt wird.

Zuerst: Öffnen Sie ein Administrator-Eingabeaufforderungsfenster

Dies geschieht über die netsh Befehl ausführen, als Administrator ausführen. Um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen, öffnen Sie das Startmenü, suchen Sie nach Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Wie man ein Wi-Fi-Netzwerk auf die schwarze Liste setzt

Sie können ein einzelnes Netzwerk ausblenden, indem Sie es zur Sperrliste hinzufügen. Es wird nicht in der Liste der verfügbaren Wi-Fi-Netzwerke in der Nähe angezeigt und Sie können keine Verbindung von Windows aus herstellen.

Um ein Netzwerk zu blockieren, führen Sie den folgenden Befehl aus und ersetzen Sie „WIFI NAME“ durch den Namen (SSID) des drahtlosen Netzwerks. Dies ist nur der Wi-Fi-Netzwerkname, der im Standard-Wi-Fi-Popup-Menü angezeigt wird.

netsh wlan add filter permission=block ssid="WIFI NAME" networktype=infrastructure

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um bei Bedarf weitere Netzwerke zu Ihrer Wi-Fi-Blacklist hinzuzufügen. Dieser Befehl filtert basierend auf dem Netzwerknamen. Wenn Ihr Nachbar also sein WLAN-Netzwerk umbenennt, wird der neue Name in Ihrer WLAN-Liste angezeigt.

Um diese Änderung rückgängig zu machen und ein Netzwerk aus der Sperrliste zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus und ersetzen Sie „WIFI NAME“ durch den Namen des Wi-Fi-Netzwerks:

netsh wlan delete filter permission=block ssid="WIFI NAME" networktype=infrastructure

Wie man ein Wi-Fi-Netzwerk auf die Whitelist setzt

Anstatt einzelne Netzwerke auszublenden, können Sie alternativ ein oder mehrere WLAN-Netzwerke zur Zulassungsliste hinzufügen und dann alle anderen Netzwerke blockieren. Dadurch wird sichergestellt, dass sich ein Gerät nur mit den von Ihnen genehmigten Netzwerken verbinden kann. Dies ist natürlich unpraktisch, wenn Sie ein tragbares Gerät wie einen Laptop verwenden. Wenn Sie nur Ihr Heimnetzwerk auf die Whitelist setzen und den Laptop woanders mitnehmen, können Sie nicht einmal andere WLAN-Hotspots sehen, ohne diese Einstellung zu ändern .

Um ein zulässiges Wi-Fi-Netzwerk hinzuzufügen, führen Sie den folgenden Befehl aus und ersetzen Sie „WIFI NAME“ durch den Namen (SSID) des drahtlosen Netzwerks.

netsh wlan add filter permission=allow ssid="WIFI NAME" networktype=infrastructure

Wiederholen Sie diesen Vorgang, um bei Bedarf weitere Netzwerke zu Ihrer Wi-Fi-Whitelist hinzuzufügen.

Nachdem Sie eine Liste Ihrer Netzwerke auf der weißen Liste erstellt haben, führen Sie den folgenden Befehl aus, um alle Wi-Fi-Netzwerke zu blockieren, die Sie nicht ausdrücklich zugelassen haben:

netsh wlan add filter permission=denyall networktype=infrastructure

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um diese Änderung rückgängig zu machen. Ihr PC kann alle Netzwerke sehen und sich mit ihnen verbinden, die nicht auf der Sperrliste stehen:

netsh wlan delete filter permission=denyall networktype=infrastructure

Optional können Sie auch die hinzugefügten zulässigen Wi-Fi-Netzwerkregeln entfernen. Führen Sie einfach den folgenden Befehl aus und ersetzen Sie „WIFI NAME“ durch den Namen des Wi-Fi-Netzwerks.

netsh wlan delete filter permission=allow ssid="WIFI NAME" networktype=infrastructure

So zeigen Sie Ihre Filter an

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um von Ihnen erstellte aktive Filter anzuzeigen:

netsh wlan show filters

Mit den obigen Befehlen können Sie alle hier angezeigten Filter löschen. Verwenden Sie einfach den gleichen Befehl, den Sie zum Erstellen des Filters verwendet haben, und ersetzen Sie das Wort add mit delete im Befehl.

Jeder mit Administratorzugriff auf den Computer kann die Eingabeaufforderung aufrufen und diese Änderung rückgängig machen, wenn er weiß, was er tut. Wenn Sie dies also verwenden, um den Computer eines Kindes zu sperren und es zu zwingen, sich mit aktivierter Kindersicherung mit einem WLAN-Hotspot zu verbinden, beachten Sie, dass das Kind die Änderung rückgängig machen könnte, wenn es Administratorzugriff auf den PC hat (und gut googeln kann) Windows-Befehle).

Netzwerkadministratoren können Gruppenrichtlinie verwenden um Wi-Fi-Netzwerkfilter einzuführen, damit sie verwalten können, welche Wi-Fi-Netzwerke auf zentral verwalteten PCs zugelassen oder blockiert werden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia