Connect with us

Wie man

So blenden Sie die Menüleiste auf einem Mac automatisch ein oder aus

So blenden Sie die Menüleiste auf einem Mac automatisch ein oder aus

Windows-Benutzer haben die Möglichkeit, die Taskleiste auszublenden, aber die Menüleiste unter macOS ist ständig präsent. Das ist nicht unbedingt schlecht, weil die Menüleiste nicht wirklich so viel Platz einnimmt. Wenn Sie es jedoch ausblenden möchten, können Sie es jetzt.

Die Menüleiste ist sehr vielseitig. Sie können neue Steuerelemente hinzufügen, mit der Optionstaste auf weitere Optionen zugreifen und sogar Menüleistensymbole verschieben, indem Sie die Befehlstaste gedrückt halten.

Diese Funktion wurde in Mac OS X 10.11 El Capitan hinzugefügt, wodurch einige großartige neue Funktionen hinzugefügt wurden. Eine dieser neuen Funktionen, die nicht viel Beachtung gefunden hat, ist die Möglichkeit, die Menüleiste auszublenden und anzuzeigen, eine Hauptstütze nicht nur in OS X, sondern auf Macs im Allgemeinen, die auf die frühesten Versionen des Mac-Systems zurückgehen.

Windows-Benutzer konnten die Taskleiste seit Windows 95 automatisch ausblenden, Mac-Benutzer nicht.

Die Menüleiste bleibt jedoch immer erhalten, unabhängig davon, was Sie auf Ihrem Mac tun (es sei denn, Sie sehen ein Video im Vollbildmodus oder spielen ein Spiel). Es nimmt zwar nicht unbedingt eine Menge vertikalen Raums ein, aber es wäre schön, wenn Sie alles haben könnten, was Sie jetzt können.

Um die Menüleiste automatisch auszublenden und anzuzeigen, müssen Sie zuerst die Systemeinstellungen Ihres Mac öffnen und auf die Einstellungen „Allgemein“ klicken. Seit Yosemite hat sich nicht viel geändert, aber es gibt eine neue Funktion direkt unter der dunklen Menüleistenoption.

Wenn diese neue Option „Menüleiste automatisch ausblenden und einblenden“ aktiviert ist, wird sie genau so ausgeführt, wie sie angegeben ist.

Die neue Option, die sich unter der dunklen Menüoption befindet, ist ziemlich einfach und selbsterklärend.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und Sie werden sehen, dass sich die Menüleiste sofort in den oberen Bereich des Bildschirms zurückzieht.

Der obere Rand unseres Bildschirms auf unserem Mac befindet sich ohne Menüleiste.

Um es zurückzubekommen, müssen Sie lediglich Ihren Zeiger auf den oberen Bildschirmrand bewegen, und es wird auf magische Weise wieder angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger weg und die Menüleiste verschwindet wieder. Wenn Ihnen diese Funktion nicht gefällt, kehren Sie einfach zu den allgemeinen Einstellungen zurück und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Wir hoffen, Sie fanden diese Informationen hilfreich. Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, z. B. einen Kommentar oder eine Frage, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia