Connect with us

Wie man

So blenden Sie Arbeitsblätter/Registerkarten und ganze Arbeitsmappen in Excel aus

Ausblenden von Arbeitsblättern / Registerkarten und ganzen Arbeitsmappen in Excel

Wenn Sie ein Arbeitsblatt in Ihrer Excel-Arbeitsmappe verwenden, um Werte oder Formeln zu speichern, auf die in anderen Arbeitsblättern verwiesen wird, möchten Sie möglicherweise nicht, dass dieses Arbeitsblatt in der Registerkartenleiste am unteren Rand des Excel-Fensters angezeigt wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie Arbeitsblätter in Excel ganz einfach ausblenden können.

Sie können sogar eine ganze Arbeitsmappe ausblenden, obwohl wir nicht sicher sind, warum Sie dies tun möchten. Wir zeigen Ihnen jedoch, wie Sie Arbeitsblätter und Arbeitsmappen ausblenden und wieder anzeigen.

Arbeitsblätter/Registerkarten ausblenden

Um ein Arbeitsblatt (die Registerkarten am unteren Rand des Excel-Fensters) auszublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte, die Sie ausblenden möchten, und wählen Sie „Ausblenden“ aus dem Popup-Menü. Die Registerkarte wird entfernt, aber nicht dauerhaft gelöscht.

Sie können nicht alle Arbeitsblätter in einer Arbeitsmappe ausblenden. Wenn Sie versuchen, das letzte sichtbare Arbeitsblatt auszublenden, wird die folgende Warnung angezeigt.

Um ein Arbeitsblatt einzublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Registerkarte, die noch angezeigt wird, und wählen Sie „Einblenden“ aus dem Popup-Menü.

Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld «Einblenden» das Arbeitsblatt aus, das Sie einblenden möchten, und klicken Sie auf «OK».

HINWEIS: Sie können jeweils nur ein Arbeitsblatt einblenden.

Wenn Sie die Arbeitsblattregisterkarten ausgeblendet haben, um mehr Platz zum Anzeigen Ihrer Arbeitsblattdaten zu schaffen, können Sie ausgeblendete Arbeitsblätter mit einer anderen Methode einblenden. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte «Start» im Menüband aktiv ist. Klicken Sie in der Gruppe „Zellen“ auf „Formatieren“. Wählen Sie unter „Sichtbarkeit“ „Ausblenden und einblenden“ und im Untermenü „Blatt einblenden“ aus.

Das Dialogfeld „Einblenden“ wird angezeigt. Wählen Sie das Arbeitsblatt aus, das Sie einblenden möchten, und klicken Sie auf „OK“, wie oben beschrieben.

Eine ganze Arbeitsmappe ausblenden

Um eine gesamte Arbeitsmappe auszublenden, klicken Sie auf die Registerkarte «Ansicht».

Klicken Sie im Abschnitt „Fenster“ der Registerkarte „Ansicht“ auf „Ausblenden“.

Das Excel-Fenster bleibt geöffnet, aber der Rasterbereich wird leer. Um die Arbeitsmappe einzublenden, klicken Sie im Abschnitt „Fenster“ der Registerkarte „Ansicht“ auf „Einblenden“.

Das Dialogfeld „Einblenden“ zeigt eine Auflistung der Dateinamen für die derzeit geöffneten Arbeitsmappen an. Wenn Sie andere ganze Arbeitsmappen ausgeblendet haben, die derzeit nicht geöffnet sind, werden sie in diesem Dialogfeld nicht aufgeführt.

Wenn Sie eine gesamte Arbeitsmappe ausblenden und die Datei speichern, ist sie beim nächsten Öffnen der Arbeitsmappe immer noch ausgeblendet. Es bleibt verborgen, bis Sie es einblenden.

Wenn Sie eine gesamte Arbeitsmappe ausblenden und die Datei speichern, ist sie beim nächsten Öffnen der Arbeitsmappe immer noch ausgeblendet. Es bleibt verborgen, bis Sie es einblenden.

HINWEIS: Alle Arbeitsblätter/Registerkarten, die beim Ausblenden der gesamten Arbeitsmappe ausgeblendet waren, werden auch beim Einblenden der Arbeitsmappe ausgeblendet.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia