Connect with us

Wie man

So bereiten Sie Ihr Android-Smartphone im Voraus vor (falls Sie es verlieren)

So bereiten Sie Ihr Android-Smartphone im Voraus vor (falls Sie es verlieren)

Eines Tages könnten Sie Ihr Telefon verlegen oder es wird gestohlen – Smartphone-Diebstähle nehmen zu. Bereiten Sie Ihr Android-Handy auf den Tag vor, an dem Sie es verlieren, und es wird eine viel weniger traumatische Erfahrung sein, es zu verlieren.

Es gibt verschiedene Dinge, die Sie tun können, wenn Sie das Telefon verlegt haben, aber es wird einfacher und stressfreier, wenn Sie Ihr Android-Smartphone im Voraus auf den Verlust vorbereiten.

Verschließe es

Sperrbildschirme können ärgerlich sein, wenn Sie Ihr Telefon ständig herausnehmen, da Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon aus der Tasche nehmen, einen Code eingeben oder ein Muster streichen müssen. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass jemand Ihr Telefon durch Ihre E-Mails, Kontakte und andere persönliche Informationen findet, ist ein Sperrcode wichtig. Richten Sie für optimale Sicherheit einen PIN-Sperrcode über den Sicherheitseinstellungsbildschirm von Android ein. Wenn sich das zu umständlich anfühlt, erstellen Sie zumindest ein Muster. Es kann für einen Dieb einfacher sein, das Muster von verräterischen Rückständen auf dem Bildschirm Ihres Geräts zu erraten, aber zumindest ist es gesperrt.

Erstellen Sie eine Sperrbildschirmnachricht

Mit Android können Sie eine Nachricht erstellen, die auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt wird. Öffnen Sie die App Einstellungen, wählen Sie die Kategorie Sicherheit und tippen Sie auf die Option Besitzerinfo.

Hier können Sie Ihre Kontaktdaten angeben. Wenn Sie Ihr Telefon einmal verlieren und es von einem guten Samariter wiedergefunden wird, wissen sie, wo sie das Telefon zurückgeben können. Sie können auf diesem Bildschirm jede beliebige andere Art von Nachricht einfügen. Sie können beispielsweise versuchen, eine Nachricht einzufügen, die besagt, dass Sie eine Belohnung bereitstellen, wenn das Telefon an Sie zurückgegeben wird. Dies wird hoffentlich ehrliche, aber faule Menschen ermutigen, alles zu tun und zu versuchen, Ihnen das Telefon zurückzugeben.

Für sensible Geschäftsdaten: Verschlüsseln Sie sie

Die meisten Leute werden ihre Android-Smartphones nicht verschlüsseln müssen – das geht ein bisschen über Bord. Wenn Sie jedoch sensible Geschäfts- oder Finanzdaten auf Ihrem Telefon haben und absolut sicher sein möchten, dass diese nicht in falsche Hände geraten, sollten Sie die Daten Ihres Telefons im Voraus verschlüsseln. Das Verschlüsseln des Telefons macht es sehr unwahrscheinlich, dass ein Dieb Ihre Daten wiederherstellen kann – außer Ihren Verschlüsselungsschlüssel zu erraten oder die PIN zu entsperren, müssten sie den Freezer-Angriff verwenden, um Ihre Verschlüsselung zu umgehen. Dies ist zwar möglich, aber der Freezer-Angriff kommt in der realen Welt selten vor – Smartphone-Diebe erwarten wahrscheinlich nicht, wertvolle Daten auf Telefonen zu finden und möchten sie im Allgemeinen nur weiterverkaufen.

Automatische Backups konfigurieren

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre wichtigen Daten automatisch von Ihrem Android-Telefon gesichert werden. Telefone können ersetzt werden, Fotos, Dokumente und andere wichtige persönliche Daten jedoch oft nicht. Android synchronisiert standardmäßig automatisch Daten wie Kontakte und Kalenderereignisse. Sie sollten auch eine App wie Google+ oder Dropbox so konfigurieren, dass Ihre Fotos automatisch gesichert werden, damit Sie Kopien haben, die sich nicht nur auf Ihrem Telefon befinden. Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Datentypen auf Ihrem Telefon automatisch gesichert werden.

Aktivieren Sie einen Tracking-Dienst für verlorene Telefone

Google bietet Verbrauchern immer noch keine integrierte Möglichkeit, ihre verlorenen Android-Handys zu verfolgen und zu kontrollieren. Wir können hoffen, dass Google uns dies eines Tages erleichtern wird, aber bis dahin müssen Sie eine Drittanbieterlösung verwenden, um Ihr verlorenes Telefon zu verfolgen und fernzusteuern.

Natürlich können Sie dies versuchen, nachdem Sie Ihr Telefon verloren haben. Zum Beispiel, Lookouts beliebter Plan B können aus der Ferne heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert werden, nachdem Sie es verloren haben. Es funktioniert jedoch nur mit älteren Android-Versionen – wenn Sie Android 4.0 oder höher haben, können Sie die Plan B-App nicht verwenden.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Dienste, die Sie auswählen können, einschließlich Dienste, die eine monatliche Abonnementgebühr erheben. Wir empfehlen das angesehene avast! Kostenlose mobile Sicherheit. Es ist völlig kostenlos und enthält ein hochwertiges Anti-Diebstahl-Tool, mit dem Sie Ihr Gerät aus der Ferne lokalisieren, sperren und löschen können. Wenn Sie Root-Zugriff auf Ihr Gerät haben, kann die Anti-Diebstahl-Funktion im Root-Modus installiert werden, so dass es für Diebe noch schwieriger wird, es zu entfernen. Bei der Root-Installation bleiben die Anti-Diebstahl-Funktionen von avast! installiert und laufen auf dem Telefon, auch wenn Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.

Wie andere Dienste auch avast! bietet Ihnen eine Website, auf der Sie sich anmelden können, um Informationen über den Standort Ihres Telefons anzuzeigen und verschiedene Aktionen auszuführen, einschließlich des Sendens einer Nachricht, Aktivieren einer Sirene und Löschen der Daten.

avast! ist eine großartige Option, aber es hat nicht die mehr Spionage-Funktionen, nach denen sich manche Leute sehnen. Wenn Sie Audio vom Mikrofon aus der Ferne aufnehmen oder Fotos von der Kamera aufnehmen möchten, damit Sie den Dieb hören und sehen können, benötigen Sie eine App wie Cerberus-Diebstahlsicherung. Es ist nicht kostenlos, aber mit 2,99 EUR für eine lebenslange Lizenz viel billiger als andere Dienste, die Ihnen eine ähnliche monatliche Gebühr in Rechnung stellen möchten.

Verfolgung von verlorenen Telefonen für Google Apps-Nutzer

Google bietet tatsächlich Geolokalisierung und andere Funktionen wie das Löschen, Sperren und Klingeln verlorener Smartphones aus der Ferne – aber nur für Google Apps-Benutzer. Organisationen, die Google Apps verwenden, möchten möglicherweise Aktivieren Sie die Remote-Wipe-Funktion So können Benutzer alle verlorenen Telefone aus der Ferne löschen. Google Apps-Nutzer können Verwenden Sie die Seite Meine Geräte um den Standort ihrer verlorenen Telefone anzuzeigen.

Das iPhone verfügt über eine Vielzahl ähnlicher Funktionen. Es verfügt auch über einen von Apple bereitgestellten Dienst „Mein iPhone suchen“, sodass Sie keine Telefon-Tracking-Lösung eines Drittanbieters installieren müssen.

Bildnachweis: West Midlands Police auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia