Connect with us

Wie man

So begrenzen Sie die Bandbreitennutzung auf Ihrem Roku

So begrenzen Sie die Bandbreitennutzung auf Ihrem Roku

Macht das Streamen von Videos auf Ihrem Roku das Internet für alle anderen im Haus unbrauchbar? Sind Sie mit der Bandbreitenbeschränkung Ihres Internetdienstanbieters konfrontiert und möchten die Datennutzung einschränken? In diesem Fall haben Sie wahrscheinlich in den Einstellungen des Roku nach einer Bandbreitenbeschränkung gesucht und nichts gefunden.

Das Roku bietet jedoch eine systemweite Begrenzung der Bandbreitennutzung: Es ist nur ein wenig versteckt. Auf Ihrer Roku-Fernbedienung müssen Sie eine bestimmte Reihe von Tasten in der richtigen Reihenfolge drücken. Sie müssen drücken:

  • Das Zuhause Taste fünf mal.
  • Das Zurückspulen Taste drei mal.
  • Und schließlich die Schneller Vorlauf Taste zwei mal.

Drücken Sie diese Tasten nacheinander, um zum Bildschirm „Bitratenüberschreibung“ zu gelangen, einem ausgeblendeten Bereich, in dem Sie Bandbreitenbeschränkungen für Ihr Roku festlegen können.

Beachten Sie, dass Sie durch Festlegen eines Grenzwerts festlegen, wie gut Ihre Streaming-Videos aussehen sollen. Viele Videoseiten können 720p-Inhalte mit einer Obergrenze von 3,5 Megabit pro Sekunde anbieten, der höchsten hier angebotenen Obergrenze. Das ist nicht Full HD, aber auch nicht schrecklich. Wenn Sie jedoch viel weniger als 3,5 MBit / s verwenden, werden Ihre Videos wahrscheinlich bei SD oder schlechter angeboten.

Dies ist natürlich der gesamte Punkt einer Bandbreitenbeschränkung. Deine Videos sehen nicht so gut aus, verstopfen aber auch deine „Röhren“ viel weniger. Wenn sich dieser Kompromiss für Sie lohnt, kann Ihnen dieser versteckte Bildschirm weiterhelfen, auch wenn Sie ihn erst gegen Ende des Monats verwenden, wenn Sie mit Ihrer Bandbreitentoleranz konfrontiert sind.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia