Connect with us

Wie man

So bearbeiten Sie Ihre Minecraft-Welt im Spiel und im laufenden Betrieb mit WorldEdit

So bearbeiten Sie Ihre Minecraft-Welt im Spiel und im laufenden Betrieb mit WorldEdit

Während die Hauptattraktion von Minecraft darin besteht, zu bauen, gibt es einige Aufgaben, die ziemlich langwierig sind und praktisch um eine Schaltfläche zum Kopieren und Einfügen bitten. WorldEdit diese Schaltfläche (und vieles mehr). Lesen Sie weiter, während wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr Gebäude mit einem In-Game-Editor aufladen können, der Ihnen Bearbeitungswerkzeuge bietet, die Ihre Minecraft-Welt in eine Leinwand verwandeln.

Warum WorldEdit verwenden?

Sie können Ihre Minecraft-Karte jederzeit bearbeiten (Konstruktion und Zerstörung sind schließlich die Grundvoraussetzung des Spiels), aber die grundlegenden Tools im Spiel machen große Änderungen extrem zeitaufwändig. Das Verschieben eines ganzen Berges oder das Graben eines Kanals zwischen den Ozeanen kann Wochen in Echtzeit erfordern. Heute werfen wir einen Blick auf In-Game-Mods, die dir gottähnliche Baukräfte verleihen, die das Bewegen von Bergen in ein einfaches Projekt verwandeln.

Warum möchten Sie dieses Tutorial verwenden? Weil einige Dinge in Minecraft einfach zu qualvoll sind, um mit dem altmodischen Weg umzugehen, besonders wenn es einen besseren Weg gibt.

Nehmen wir zum Beispiel das Verhalten von Wasser in Minecraft. In der realen Welt, wenn Sie einen Teich neben einem Fluss haben und die beiden verbinden möchten, graben Sie einfach einen Kanal zwischen den beiden Gewässern und die Physik erledigt den Rest (vorausgesetzt, die Gewässer befinden sich auf einer gleichmäßigen Höhe, dem Wasser fließt nur zwischen den beiden und Nivellierungen).

In Minecraft passieren alle möglichen seltsamen Dinge im selben Szenario. Wenn Ihr Kanal mehr als ein paar Blocks lang ist, fällt beispielsweise das Wasser aus dem Teich in den Kanal, das Wasser aus dem Fluss fällt in den Kanal, aber die beiden Gewässer gleichen sich nicht aus und verschmelzen miteinander wie echte Gewässer.

Mit einer In-Game-Bearbeitungssuite können Sie lästige Macken wie diese und vieles mehr schnell korrigieren. Schauen Sie sich das Hauptbild dieses Tutorials an, um ein Beispiel für eine andere Aufgabe zu finden, die wahnsinnig langweilig wäre. Im Screenshot haben wir ein hohes Häuschen in ein riesiges hohles Ellipsoid aus Glas gehüllt. Die Zeit, die benötigt würde, um dies von Hand perfekt zu machen (Berechnung, Zuordnung der benötigten Schichten und anschließendes Platzieren aller Glasblöcke), würde wahrscheinlich Tage dauern. Mit einem einfachen einzeiligen Befehl konnten wir die Form in Sekundenschnelle erstellen (und sie genauso schnell entfernen, nachdem wir das Bild aufgenommen hatten).

Schauen wir uns vor diesem Hintergrund an, wie wir Minecraft um Bearbeitungswerkzeuge erweitern können, mit denen wir viel mehr Zeit für das Bauen und Spaß haben und weniger Zeit für mühsame Aufgaben wie das Nivellieren und Füllen eines Kanals aufwenden können.

WorldEdit installieren

WorldEdit kommt herein verschiedene Geschmacksrichtungen. Sie können es über Forge for Minecraft 1.6.4 installieren. und Sie können es über LiteLoader oder Forge for Minecraft 1.7.2 und 1.7.10 installieren. Die Installation ist so einfach wie das Ablegen der entsprechenden Litemod- oder JAR-Datei in der Instanz oder im Ordner / mods / Ihres Servers.

In Anbetracht dessen möchten wir Sie dazu ermutigen, den Prozess nicht noch einmal durchzugehen (da der Prozess mit allen anderen Mods identisch ist) Holen Sie sich die richtige Datei für Ihre Minecraft-Versionsnummer und dann folgen Sie unserem Minecraft Modding Tutorial hier.

Verwenden von WorldEdit

Sobald Sie Ihrem Einzelspieler-Spiel oder Ihrem Server World Edit hinzugefügt haben, ist es Zeit, sich die Hände schmutzig zu machen. Bevor wir dies jedoch tun, können wir Ihnen versichern, dass WorldEdit ein wenig lernen wird, um es wirklich zu meistern. Es ist wahrscheinlich der komplexeste Mod, den Sie bisher verwendet haben, und es ist bedeutend leistungsfähiger (und befehlsgeladen) als Ihr typisches Minecraft-Bauerlebnis.

Unter der Haube von WorldEdit ist eine Menge los, und Sie können es für so viele verschiedene Aufgaben verwenden. Wir haben hier nicht den Raum, um uns alles anzusehen, was es kann, aber wir können einen Blick auf die Aufgaben werfen, mit denen neue World Edit-Benutzer sofort beginnen möchten.

Kopieren und Einfügen

Schauen wir uns einen sehr einfachen Anwendungsfall an, um unsere Füße nass zu machen. Erinnern Sie sich an die beiden Mooshroom-Inseln, die wir in unserem AMIDST-Tutorial gefunden haben? Nehmen wir an, wir hatten die verrückte Idee, eine riesige Brücke zwischen ihnen zu bauen, um die Mooshroom-Herden zu vereinen. Jeder, der eine beliebige Menge Minecraft gespielt hat, weiß genau, wie mühsam es sein würde, eine Brücke, insbesondere eine detaillierte, über Hunderte von Wasserblöcken zu bauen.

Wäre es nicht schön, einfach einen Teil der Brücke zu kopieren und einzufügen, als würden wir das Klonstempel-Werkzeug in Photoshop verwenden? Mit WorldEdit können wir das ganz einfach tun. Hier ist unser Startersegment. Wir haben den ersten Teil der Brücke gebaut, damit wir sie klonen und wiederverwenden können.

Der nächste Schritt besteht darin, eines der einfacheren Werkzeuge in WorldEdit zu aktivieren: den Zauberstab. Mit dem Zauberstab können wir physische Räume auswählen, indem wir die Ecken des Raums (oben rechts und unten links) auswählen, die wir bearbeiten möchten.

Drücke „T“, um die In-Game-Konsole nach oben zu ziehen und „// Zauberstab“ einzugeben. Sie halten eine Holzaxt (auch Zauberstab genannt) mit Anweisungen auf dem Bildschirm, die Sie auffordern, mit der linken Maustaste auf die erste Ecke und mit der rechten Maustaste auf die zweite Ecke zu klicken. Sie nennen sie „pos“ (kurz für position), aber es ist einfacher, sich dies als Ecken einer rechteckigen oder würfelförmigen Auswahl vorzustellen.

Sobald Sie das Objekt ausgewählt haben, ist es Zeit, es zu kopieren. Bevor wir es tatsächlich kopieren, müssen Sie eine wichtige Sache über die Funktion zum Kopieren / Einfügen in WorldEdit verstehen. Wenn Sie etwas WorldEdit kopieren, merkt es sich die Ausrichtung Ihres Körpers zum Objekt. Wenn Sie also ein Haus kopieren, auf dem Sie stehen, wird es beim Einfügen unter Ihrem Körper so angezeigt, als wären Sie positioniert, als Sie während des Kopiervorgangs darauf standen.

Um das Leben viel einfacher zu machen, nehmen Sie sich Zeit, um das Objekt zu betrachten, mit dem Sie arbeiten, und wählen Sie eine Position aus, die es am einfachsten macht, es schnell einzufügen und damit zu arbeiten. Wenn Sie eine Brücke kopieren, müssen Sie ein Segment von dem Segment, das Sie kopieren möchten, auf der Brücke stehen. Auf diese Weise können Sie auf der vorhandenen Brücke stehen und Segment für Segment eintauchen, während Sie die Dinge ordentlich ausrichten.

Verwenden Sie die Befehle „// copy“ und „// paste“, um fortzufahren. Wenn Sie eine Paste vermasseln, geraten Sie nicht in Panik. Sie können sie mit dem Befehl „// rückgängig machen“ rückgängig machen.

So sieht unsere Brücke mit ein paar eingefügten Abschnitten aus:

Mit nicht mehr als einer Minute oder so zusätzlicher Anstrengung ist hier, wie es aussieht, der Weg zur anderen Insel gedehnt. Wir sind ein wenig besorgt, dass die Mooshrooms das Konzept der Brücke nicht wirklich verstehen, aber wir sind sicher, dass sie es irgendwann aufgreifen werden.

Bevor wir unser Tutorial zum Brückenbau verlassen, möchten wir betonen, dass es einen noch besseren Weg gibt, das zu tun, was wir gerade getan haben. Der Zweck des Kopierens und Einfügens all dieser Brückensegmente bestand darin, Ihnen die Verwendung der Werkzeuge und das Ausrichten der Teile zu erleichtern. In Zukunft können Sie die verwenden // Stapelbefehl um schnell eine Brücke, eine Wand oder eine andere sich wiederholende Form zu bauen, so lange Sie möchten.

Wasser und Lava reparieren

Erinnern Sie sich an unser früheres Beispiel, was ein Schmerzwasser in Minecraft sein kann? Es verhält sich einfach nicht so, wie sich Wasser nach den Gesetzen der Physik verhalten soll. Anstatt eine Stunde oder länger damit zu verschwenden, Minecraft-Wasser dazu zu bringen, das zu tun, was Minecraft-Wasser tut, können Sie einfach WorldEdit verwenden, um Ihre Bäche und Pools zu reparieren.

Genau wie wir zuvor beschrieben haben, verhält sich das Wasser schlecht. Wir gruben einen Kanal von einem kleinen Teich auf der alten Mooshroom Island zum Meer, und das Wasser auf beiden Seiten verwandelte sich in kleine Babywasserfälle und traf sich nicht in der Mitte. Wir alle wissen, dass Wasser nicht so funktioniert, kein bisschen. Zum Glück gibt es in World Edit einen Befehlssatz, um das Problem zu beheben.

Der magische Befehl, nach dem wir uns sehnen, ist „// Fixwasser [radius]”; Das Lava-Äquivalent ist „// fixlava“. Um den Befehl auszuführen, gehen Sie zu dem Gewässer oder der Lava, die Sie reparieren möchten, und stellen Sie sich ans Ufer. Dies bedeutet, direkt am Rand eines Blocks zu stehen, der sich auf Höhe der Wasseroberfläche befindet. Wenn Sie zu hoch oder zu niedrig aufstehen, werden unbeabsichtigte Ergebnisse erzielt.

Während Sie direkt am Ufer Ihres widerspenstigen Gewässers stehen, ziehen Sie den Konsolenbefehl nach unten und geben Sie den Befehl fixwater mit dem ein [radius] Portion ungefähr die Entfernung, die Sie das Wasser fixieren möchten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie etwas zu weit gehen. Das Wasser wird nicht über das gegenüberliegende Ufer fließen. Es bleibt in der Vertiefung, die Sie reparieren möchten. Ein winziger Befehl, dessen Eingabe zwei Sekunden dauert, und Sie haben selbst einen richtigen Kanal.

Die mächtigen Befehle in WorldEdit können auch für eine gute, altmodische Slap-Dash-Anarchie verwendet werden. Möchten Sie wissen, was passiert, wenn Sie // Wasser außerhalb der regulären Grenzen der Küste reparieren?

Erblicken. Hier ist das großartige Durcheinander, das Sie verursachen können, wenn Sie den Befehl // fixwater für einen Wasserfall verwenden.

Unabhängig vom angegebenen Radius schießt das Wasser wie ein Tisch heraus und fließt nach unten (aus diesem Grund gibt es den Befehl // rückgängig machen).

Während wir über die Probleme beim Umgang mit Flüssigkeiten in Minecraft sprechen, dürfen wir den Befehl // drain nicht übersehen. Angenommen, Sie bauen einen Kanal und entscheiden dann, dass Sie das gesamte Wasser aus dem angeschlossenen Teich entleeren möchten – kein Problem.

Bauen Sie eine Mauer aus Blöcken, die das große Gewässer (den Ozean) vom kleinen Gewässer (dem Teich) trennt, und stellen Sie sich einfach an das Ufer des Teichs (weg vom größeren Gewässer, falls vorhanden). Geben Sie „// Drain“ ein und ohne Anstrengung ist der gesamte Teich knochentrocken.

Während wir es vorziehen, unsere Weltkarten zu bearbeiten, während wir im Spiel sind, gibt es etwas zu sagen für die Geschwindigkeit und Effizienz der Verwendung eines externen Karteneditors, um wirklich in eine Karte zu reißen und ernsthafte Änderungen vorzunehmen. Mit WorldEdit können Sie Ihre Welt schnell verändern, ohne sich am Handgelenk zu verletzen oder stundenlang Eimer Wasser zu schleppen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia