Connect with us

Wie man

So aktualisieren Sie Ihr Windows Phone jetzt auf Windows 10

So aktualisieren Sie Ihr Windows Phone jetzt auf Windows 10

Microsoft verkauft technisch zwei Telefone mit Windows 10 integriert, aber das Update für ältere Telefone wurde noch nicht veröffentlicht. Wenn Sie jedoch ein Windows Phone besitzen, besteht eine gute Chance, dass Sie es jetzt auf Windows 10 aktualisieren können, selbst wenn Ihr Mobilfunkanbieter plant, das Update zu verzögern oder zu blockieren.

Seit Jahren ermöglicht das Windows-Insider-Vorschauprogramm Benutzern von Windows-Telefonen, das neueste Windows-Betriebssystem für ihre Telefone zu erhalten, ohne dass die Genehmigung eines Mobilfunkanbieters erforderlich ist. Mit dem Insider-Programm können Sie auf Windows 10 aktualisieren und sofort von den Vorschau-Builds abspringen und bei den stabilen Builds bleiben.

Warnung: Wie Microsoft selbst Sie warnt, ist dieser Prozess nicht für durchschnittliche Benutzer ausgelegt und möglicherweise nicht vollständig stabil. Möglicherweise möchten Sie dies nicht auf Ihrem primären Telefon tun. Microsofts Windows-Gerätewiederherstellungstool kann Ihnen helfen, die Software Ihres Telefons zurückzusetzen, wenn ein Problem auftritt, aber es funktioniert nicht für alle Windows-Telefone.

Schritt 1: Überprüfen Sie, ob Windows 10 Ihr Telefon unterstützt

Dieser Trick funktioniert nur, wenn das Windows Insider Preview-Programm – und Windows 10 selbst – Ihr Windows Phone unterstützt. Microsoft bietet eine Liste von Telefonen, die das Vorschauprogramm unterstützen, hier. Microsoft unterstützt eine Vielzahl von Microsoft Lumia (ehemals Nokia Lumia)-Telefonen. Im Moment sind die einzigen Nicht-Lumia-Telefone, die funktionieren werden, das HTC One (M8) für Windows und das LG Lancet.

Diese Telefone werden unterstützt, wenn sie über 8 GB oder mehr Speicher verfügen und wenn sie ursprünglich mit Windows Phone 8.1 geliefert wurden.

Microsoft bietet jetzt auch ein „Upgrade-Berater“-App für Windows-Smartphones. Sie können dies auf Ihrem Windows Phone installieren, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, ob Ihr Telefon für das Windows 10-Upgrade berechtigt ist und was Sie tun müssen. Leider können selbst einige Telefone, die für das vollständige Windows 10-Upgrade in Frage kommen, möglicherweise nicht in das Vorschauprogramm aufgenommen werden.

Schritt 2: Nehmen Sie mit Ihrem Microsoft-Konto am Insider-Programm teil

Wie bei den Insider-Builds von Windows 10 für den Desktop erfordern diese Builds die Teilnahme am Windows-Insider-Programm. Um am Programm teilzunehmen – ja, es ist kostenlos – gehen Sie zu Microsoft Windows-Insider Website, melden Sie sich mit dem Microsoft-Konto an, das Sie auf Ihrem Windows Phone verwenden, und nehmen Sie am Programm teil.

Die bloße Teilnahme am Programm bedeutet nicht, dass Ihre Windows-PCs und -Telefone automatisch Insider-Builds erhalten. Sie müssen sich weiterhin für Insider-Preview-Builds auf jedem Gerät einzeln entscheiden. Wenn Sie dem Programm beitreten, erhalten Sie die Möglichkeit, diese Vorschau-Builds auf jedem Gerät zu aktivieren, wenn Sie dies wünschen.

Schritt 3: Installieren Sie die Windows Insider-App auf Ihrem Telefon

Bevor Sie fortfahren, möchten Sie möglicherweise Ihr Telefon mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, um zu vermeiden, dass viele mobile Daten beim Herunterladen eines großen Betriebssystem-Updates verwendet werden. Sie können es auch an ein Ladegerät anschließen, um sicherzustellen, dass der Akku nicht nach der Hälfte des Updates leer ist.

Um zu beginnen, schnappen Sie sich Ihr Windows Phone und öffnen Sie den Store, indem Sie auf die Kachel „Store“ tippen. Suchen Sie nach „Windows-Insider“. Tippen Sie auf die „Windows-Insider“-App von Microsoft Corporation und installieren Sie sie.

Öffnen Sie nach der Installation die App und tippen Sie auf „Vorschau-Builds abrufen“. Es führt Sie durch den Prozess des Herunterladens von Windows 10 auf Ihr Gerät und der Aktualisierung.

Sie werden wahrscheinlich die „Insider Slow“-Builds wählen, die Ihnen stabilere Builds von Windows 10 bieten. „Insider Fast“ bietet Ihnen mehr bahnbrechende Builds mit neueren Funktionen, die jedoch im Allgemeinen instabiler sind als Sie haben nicht so viele Tests gesehen.

Nachdem Sie dies getan haben, versucht Microsoft ein letztes Mal, Sie abzuschrecken, und betont, dass dies immer noch instabiler Code ist und keine Garantien für die ordnungsgemäße Funktion bietet. Nachdem Sie auf „Akzeptieren“ getippt haben, wird Ihr Telefon neu gestartet und befindet sich im Insider-Vorschaukanal für Updates.

Ihr Telefon beginnt automatisch mit der Installation von Updates. Wenn Sie die App „Einstellungen“ öffnen und unter „Update + Backup“ auf „Telefon-Update“ tippen, sehen Sie, dass das Telefon das Update herunterlädt.

Wenn der Download abgeschlossen ist, werden Sie gefragt, ob Sie das Update installieren möchten, und Ihnen wird mitgeteilt, dass dieser Vorgang fünf bis zehn Minuten dauern sollte. Dieser Vorgang dauert tatsächlich etwas länger, je nachdem, wie schnell Ihr Telefon ist. Sie können Ihr Telefon in Ruhe lassen und das Upgrade wird von selbst abgeschlossen. Wenn es fertig ist, bootet es wieder in Windows 10 Mobile.

Schritt vier (optional): Opt-out von zukünftigen Preview-Builds

Sobald Sie die Windows 10-Insider-Preview-Builds installiert haben, können Sie entweder auf neuere Builds aktualisieren, wenn sie herauskommen, oder Ihrem Telefon sagen, dass es das Programm verlassen und die stabilsten Builds von Windows 10 verwenden soll.

Öffnen Sie dazu die Windows Insider-App auf Ihrem Telefon mit installiertem Windows 10. Wenn Sie die App neu installieren müssen, können Sie sie erneut herunterladen aus dem Laden.

Tippen Sie unten in der App auf das Auslassungsmenü – das ist die Schaltfläche „…“. Wenn das Menü angezeigt wird, tippen Sie auf „Programm verlassen“ und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Klicken Sie auf „Weiter“, um zu bestätigen, dass Sie das Programm verlassen möchten. Wenn die stabile Version von Windows 10 die bereits auf Ihrem Telefon vorhandene Software einholt, werden Sie auf den normalen stabilen Kanal von Windows 10 zurückgesetzt. Ihr Telefon wird nicht ständig auf instabile Builds aktualisiert.

Nachdem Windows 10 stabil geworden ist, Microsofts neuer Update-Prozess bedeutet, dass Netzbetreiber nicht in der Lage sein werden, Sicherheit, Stabilität und sogar Funktionsupdates zu verzögern oder zu blockieren – etwas, das Netzbetreiber oft für Andorid-Telefone tun. Das Upgrade auf Windows 10 kann jedoch verzögert und blockiert werden, und viele Mobilfunkanbieter werden wahrscheinlich im Weg stehen.

Wenn Sie ein älteres Windows-Telefon herumliegen haben – oder es günstig erwerben können – können Sie diesen Trick verwenden, um heute Windows 10 darauf zu bekommen und zu sehen, wohin die Smartphone-Plattform von Microsoft in Zukunft geht. Sie werden jedoch nicht alle Funktionen erhalten – insbesondere die Kontinuumsfunktion das ein Windows 10-Telefon sieht, das einen PC-Desktop mit Strom versorgt, erfordert ein neues Telefon, das diese Funktion ausdrücklich unterstützt.

Bildnachweis: Microsoft

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia