Connect with us

Wie man

So aktivieren Sie iTunes-Kindersicherungsbeschränkungen auf einem PC, Mac oder iPhone

So aktivieren Sie iTunes-Kindersicherungsbeschränkungen auf einem PC, Mac oder iPhone

Unabhängig davon, ob Ihre Kinder iTunes auf einem Mac, Windows-Computer oder auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass sie auf unangemessene Inhalte für Erwachsene zugreifen. Dies kann durch elterliche Einschränkungen erreicht werden.

So aktivieren Sie die Kindersicherung in iTunes für Windows und macOS

Um Kindersicherungsbeschränkungen für iTunes auf dem Desktop einzurichten, gehen Sie zu den iTunes-Einstellungen – Sie können dies tun, indem Sie auf Bearbeiten > Einstellungen unter Windows oder iTunes > Einstellungen auf einem Mac gehen.

Klicken Sie dann in den Einstellungen auf die Registerkarte Einschränkungen.

Um die Einschränkungen zu ändern, müssen Sie auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke klicken.

Stellen Sie unter Windows sicher, dass Ihr Kind sein eigenes Benutzerkonto verwendet und über Administratorrechte verfügt. Dies ist wichtig, da kein Passwort erforderlich ist, wenn Sie oder jemand anderes iTunes mit einem Konto mit Administratorrechten verwendet. Außerdem möchten Sie das iTunes Ihres Kindes getrennt von Ihrem einrichten.

Auf einem Mac müssen Sie Ihr Systemkennwort eingeben, um unabhängig vom Konto fortzufahren, aber auch hier sollten Sie Ihr Kind dazu bringen, sein eigenes Konto zu verwenden, damit Sie seinen iTunes-Player getrennt von Ihrem einschränken können.

Lassen Sie uns jeden Abschnitt mit den Einschränkungen einzeln durchgehen und Sie mit ihnen vertraut machen.

  • Deaktivieren: iTunes ist voll von Inhalten – Podcasts, Internetradio, Apple Music usw. – sodass Sie jeden Medientyp deaktivieren können, auf den Ihre Kinder nicht zugreifen sollen. Sie können jedoch auch dann den Zugriff auf iTunes U (Bildungsinhalte) zulassen, wenn der iTunes Store deaktiviert ist.
  • Bewertungen für: Mit dieser Option können Sie das Bewertungssystem für das Land auswählen, in dem Sie wohnen. Dies gilt dann für Filme und Fernsehsendungen, vorausgesetzt, das Land verwendet tatsächlich ein Bewertungssystem oder ein anderes als das System der Vereinigten Staaten. Apps scheinen davon nicht betroffen zu sein.
  • Beschränken: Damit können Sie Filme, Fernsehsendungen, Apps, Musik und Bücher auf eine bestimmte Bewertung beschränken oder Inhalte mit expliziten Inhalten nicht zulassen. Alternativ können Sie einfach alle Inhalte in einer beliebigen Kategorie verbieten.

Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, klicken Sie auf „OK“, um sie zu speichern und die Einstellungen zu verlassen.

So aktivieren Sie die Kindersicherung im iTunes Store auf iOS

Während die Desktop-Version von iTunes versucht, alles für jeden zu bieten, ist das Zeug auf iOS weiter verbreitet. Podcasts erhalten ebenso wie Musik eine eigene App, während Fernsehsendungen und Filme jetzt über die TV-App abgewickelt werden.

Trotzdem können Sie den Zugriff auf all diese Inhalte an einem Ort einschränken: in den Einstellungen für Einschränkungen.

Um auf die Einschränkungseinstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad zuzugreifen, öffnen Sie die allgemeinen Einstellungen und tippen Sie dann auf „Einschränkungen“. Tippen Sie dort auf „Einschränkungen aktivieren“.

Richten Sie dann einen 4-stelligen Zugangscode ein, um die Einschränkungen zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass es etwas ist, das Ihre Kinder nicht leicht erraten können!

Sie können den Zugriff auf den iTunes Store, Apple Music Connect (ein Dienst, der es Fans ermöglicht, sich mit Lieblingskünstlern zu verbinden und umgekehrt) und Podcasts vollständig abschneiden.

Sie können auch das Installieren, Löschen und Tätigen von In-App-Käufen deaktivieren.

Wenn Sie nach unten scrollen, finden Sie den Abschnitt Erlaubte Inhalte, der für viele Eltern von großem Interesse sein wird. Insgesamt gibt es sieben Kategorien, mit denen Sie den Zugriff auf Inhalte einschränken können.

„Bewertungen für“ soll Eltern ermöglichen, das Bewertungssystem für das Land, in dem sie leben, auszuwählen.

Im Bereich „Musik, Podcasts & News“ können Sie einfach explizite Inhalte herausfiltern.

Unter den Einschränkungen für „Filme“ können Sie das höchste Bewertungssystem auswählen, das Sie zulassen, alle Filme zulassen oder Filme überhaupt nicht zulassen. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen können je nach dem von Ihnen verwendeten Bewertungssystem des Landes variieren.

Der Abschnitt „TV-Sendungen“ ist ähnlich: Wählen Sie die höchste Bewertung, die Sie je nach Region, in der Sie leben, zulassen möchten, oder Sie können alle Fernsehsendungen zulassen oder verbieten. In einigen Ländern gibt es möglicherweise überhaupt kein Bewertungssystem, sodass Sie nur Fernsehsendungen zulassen oder verbieten können.

Schließlich können Sie im Abschnitt „Apps“ den Zugriff auf die höchste Altersfreigabe beschränken, die Sie zulassen möchten, oder Sie können einfach alle Apps zulassen oder verbieten.

Wenn Sie die „Siri“-Einschränkungen verwenden, können Sie explizite Sprache und die Suche nach Webinhalten zulassen oder verbieten.

Mit „Websites“ können Sie Websites nach Inhalten für Erwachsene filtern, nur auf bestimmte (kinderfreundliche) Websites oder gar nicht.

Wenn Sie mit dem Einrichten der Einschränkungen auf dem iOS-Gerät Ihres Kindes fertig sind, verlassen Sie die Einstellungen und sie werden gespeichert.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia