Connect with us

Wie man

So aktivieren Sie den Hidden Retail Demo-Modus von Windows 10

So aktivieren Sie den Hidden Retail Demo-Modus von Windows 10

Wenn Sie in der Windows 10-App „Einstellungen“ fünfmal auf ein Wort klicken, wird ein versteckter Demo-Modus für den Einzelhandel aktiviert. Sie möchten dies mit ziemlicher Sicherheit nicht selbst tun, aber es ist wichtig zu wissen, wie Sie der Retail Demo Experience entkommen können, wenn Sie jemals den Namen „Darrin DeYoung“ auf Ihrem Anmeldebildschirm sehen.

WARNUNG: Wenn Sie diesen Modus aktivieren, werden alle persönlichen Dateien auf Ihrem PC gelöscht und auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Tun Sie dies nicht auf Ihrem Heim-PC! (Sie sollten dies wahrscheinlich nicht einmal auf einem PC tun. Wir haben es in einer virtuellen Maschine gemacht.)

So aktivieren Sie die Demo-Erfahrung für den Einzelhandel

Um die Demo-Erfahrung von Windows 10 für den Einzelhandel zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Aktivierung. Klicken Sie fünfmal oben auf der Seite auf die Überschrift „Windows“.

Das Fenster „Demo zum Einzelhandel ändern“ wird angezeigt. Wenn Sie dies erneut durchführen, werden alle Ihre persönlichen Dateien von Ihrem PC gelöscht und auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie damit fertig werden möchten, klicken Sie auf „Ändern“. Während dieses Vorgangs müssen Sie mit dem Internet verbunden sein.

Auf einem Bildschirm werden Sie nach Ihrem Zugangscode für den Einzelhandel, der Händler-SKU und der ID des Einzelhandelsgeschäfts gefragt. Sie müssen keine davon bereitstellen. Sie sind alle optional, sodass Sie einfach auf „Weiter“ klicken und mit dem Assistenten fortfahren können.

Beim Einrichten der Retail Demo Experience oder des RDX-Modus werden Sie gefragt, wann Sie den Zugriff auf das Administratorkonto entfernen möchten. Wenn Sie Retail Demo Experience auf einem Display-PC in einem Einzelhandelsgeschäft einrichten, haben Sie einige Zeit, um den PC nach Ihren Wünschen einzurichten, bevor sichergestellt wird, dass keine Kunden auf das Administratorkonto zugreifen können. Sie können entweder eine Anzahl von Tagen auswählen oder ein Kennwort für das Administratorkonto angeben, das Sie so lange verwenden können, wie Sie möchten.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Fertig stellen“. Ihr PC wird neu gestartet und alle Ihre persönlichen Daten und installierten Programme werden gelöscht.

Der Prozess zum Aktivieren der Retail-Demo-Erfahrung wird vom Retail-Demo-Service ausgeführt. Wenn Sie den Dienst „RetailDemo“ löschen und versuchen, in den Demo-Modus für den Einzelhandel zu wechseln, können Sie den Assistenten zwar ausführen, aber am Ende passiert nichts. Wenn sich der Dienst auf Ihrem System befindet, wird Ihr PC neu gestartet und der Retail-Demo-Modus aktiviert.

Was ist die Retail-Demo-Erfahrung?

Wenn Ihr PC im Retail-Demo-Modus neu gestartet wird, meldet er sich automatisch beim Windows-Desktop an. Sie werden sehen, dass der Name des Benutzerkontos „Darrin DeYoung“ ist.

Wenn Sie jemals einen PC gekauft haben und beim Booten den Namen dieser Person sehen, handelt es sich bei diesem PC um ein Anzeigemodell, das sich noch im Einzelhandelsdemomodus befindet. Das Geschäft sollte es aus dem Retail-Demo-Modus herausgenommen haben, bevor es Ihnen übergeben wird. Sie können dies jedoch selbst tun, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Wenn Sie jedoch einen neuen PC erwartet haben, der nicht als Display-Modell verwendet wird, möchten Sie ihn möglicherweise einfach an den Laden zurücksenden und einen Ersatz oder Ihr Geld zurückerhalten.

Eine Microsoft Retail Demo Provisioning-Anwendung wird angezeigt und richtet alles automatisch ein.

Im Retail-Demo-Modus startet Windows automatisch die App „Microsoft Demo Attract“, mit der eine Videodemo in einer Schleife abgespielt wird. Wenn Sie es verlassen, können Sie den Hub „Microsoft Retail Demo“ verwenden, um Informationen zu den Funktionen von Windows 10 zu erhalten. Sie können auch auf dem Desktop herumklicken und mit Windows 10 spielen. Dies ist nur ein spezieller Modus, mit dem Windows 10 schließlich in Geschäften beworben werden soll.

So verlassen Sie den Demo-Modus für den Einzelhandel

Um die Retail Demo Experience zu verlassen, müssen Sie nur denselben geheimen Handshake ausführen, der sie überhaupt erst ermöglicht. Gehen Sie auf dem PC im Retail Demo Experience-Modus zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Aktivierung und klicken Sie fünfmal auf die Überschrift „Windows“.

Klicken Sie unten im angezeigten Fenster „Neueste Demoinhalte und Apps abrufen“ auf die Schaltfläche „Erweiterte Konfiguration“.

Klicken Sie im Bildschirm „Erweiterte RDX-Einstellungen“ rechts neben „RDX entfernen“ auf die Schaltfläche „Entfernen“.

Warnung: Dadurch wird Ihr PC erneut gelöscht, alle persönlichen Dateien gelöscht, installierte Programme entfernt und auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, das Administratorkennwort einzugeben, wenn eines während der Einrichtung von Retail Demo Experience erstellt wurde. Wir hören, dass „trs10“ auf vielen Windows 10-PCs funktioniert, während „trs80“ auf vielen Windows 8-PCs funktioniert. Dies funktioniert Berichten zufolge auf PCs sowohl bei Best Buy als auch im Microsoft Store und möglicherweise sogar anderswo.

Nachdem Sie Windows angewiesen haben, die Retail Demo Experience von Ihrem Computer zu entfernen, wird es neu gestartet und Ihr PC wird auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Sie sehen den üblichen PC-Einrichtungsprozess, auch als „Out of Box Experience“ bekannt, mit dem Sie Ihren PC für den normalen Gebrauch konfigurieren können.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia