Connect with us

Wie man

So aktivieren Sie beim Fahren automatisch „Nicht stören“ auf Ihrem iPhone

So aktivieren Sie beim Fahren automatisch "Nicht stören" auf Ihrem iPhone

Eine neue Funktion in iOS 11 „Nicht stören beim Fahren“ erkennt, ob Sie fahren oder nicht und schaltet die Option „Nicht stören“ entsprechend um. So aktivieren Sie die Funktion.

Sie können beim Autofahren darauf achten, nicht auf Ihr Telefon zu schauen, aber eine Benachrichtigung zu erhalten, kann dennoch verlockend sein, unterwegs nachzusehen. Es ist am besten, diese Ablenkungen von vornherein loszuwerden, anstatt einfach zu versuchen, der Versuchung zu widerstehen.

Um auf die Funktion zuzugreifen, öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Nicht stören“.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter „Beim Fahren nicht stören“ auf „Aktivieren“.

Standardmäßig ist es auf „Manuell“ eingestellt, aber Sie können es entweder auf „Automatisch“ oder „Wenn mit dem Auto-Bluetooth verbunden“ ändern. Letzteres ist wahrscheinlich die beste Option, wenn Ihr Auto über Bluetooth verfügt, da es auf diese Weise nicht anhand Ihrer Reisegeschwindigkeit mithilfe von GPS raten muss. Wählen Sie andernfalls „Automatisch“.

Wenn diese Option aktiviert ist, zeigt Ihr iPhone eine ständige Warnung an, dass Sie während der Fahrt keine Benachrichtigungen erhalten.

Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone während der Fahrt zu entsperren, wird es nicht entsperrt. Stattdessen erhalten Sie ein Popup, in dem Sie „Ich fahre nicht“ auswählen können, um Ihr Gerät zu entsperren – ideal, wenn Sie nur der Beifahrer in einem fahrenden Fahrzeug sind.

Sobald Sie auf „Ich fahre nicht“ tippen, wird die Funktion „Nicht stören beim Fahren“ automatisch deaktiviert, bis sie wieder aktiviert wird (entweder automatisch oder manuell).

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia