Connect with us

Wie man

So ändern Sie die Großschreibung der Multifunktionsleistenleiste von Office 2013

So ändern Sie die Großschreibung der Multifunktionsleistenleiste von Office 2013

Office 2013 steht vor der Tür und ähnlich wie in Windows 8 gibt es viele Menschen, die mit dem Aussehen der Dinge nicht zufrieden sind. Ein Aspekt der Benutzeroberfläche, der Verwirrung, Ärger und Spott verursacht hat, ist die Entscheidung, die Registerkartenbeschriftungen im Menüband vollständig zu aktivieren. Wenn dies etwas ist, das Ihre Augen beleidigt, kann es in wenigen einfachen Schritten behoben werden.

Die Entscheidung von Microsoft, alle Kappen für diese Etiketten zu verwenden, ist etwas seltsam. Es ist anders als jede andere Software, einschließlich Windows 8 – obwohl im gesamten Betriebssystem derselbe Multifunktionsleistenstil verwendet wird.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass die Multifunktionsleistenbeschriftungen von Office umbenannt werden können, und diese Tatsache kann ausgenutzt werden, um die Großschreibung in etwas zu ändern, das anderen Anwendungen besser entspricht.

Sie können erwarten, dass eine solche Änderung die Bearbeitung der Registrierung erfordert, aber tatsächlich ist dies etwas, das in die Office-Suite integriert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Registerkartenbeschriftungen und wählen Sie die Option Multifunktionsleiste anpassen.

Klicken Sie rechts im Dialogfeld „Word-Optionen“ mit der rechten Maustaste auf eine der Multifunktionsleistenbeschriftungen und wählen Sie die Option „Umbenennen“. Geben Sie die Bezeichnung ein, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf OK, gefolgt von OK.

Sie werden feststellen, dass die von Ihnen umbenannten Beschriftungen die von Ihnen eingegebene Großschreibung beibehalten.

Interessanterweise wechselt die Groß- und Kleinschreibung erneut in den ALL CAPS-Modus, sobald Sie das Etikett wieder auf den Standardwert zurücksetzen. Was ist also, wenn Sie den ursprünglichen Markennamen beibehalten möchten, aber nur den ersten Buchstaben groß schreiben möchten?

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die einzelnen Beschriftungen nacheinander umzubenennen und einfach ein Leerzeichen am Ende des Standardnamens einzufügen. Aus irgendeinem Grund zwingt dies Office dazu, eine konventionellere Form der Großschreibung zu verwenden.

Leider kann nichts unternommen werden, um die Großschreibung des Menüs „Datei“ anzupassen, aber diese einfache Optimierung trägt dazu bei, das Erscheinungsbild von Office erheblich zu verbessern.

Haben Sie Verbesserungen für Office 2013 gefunden? Was halten Sie von der neuesten Version der Office-Suite? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia