Connect with us

Wie man

Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speicherformen?

Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speicherformen?

Die Datenspeichertechnologie entwickelt sich mit jedem Jahr weiter, aber einige der neuesten Angebote sind möglicherweise keine so gute Wahl, wie sie zunächst erscheinen. Vor diesem Hintergrund diskutiert der heutige SuperUser Q&A-Post die Vor- und Nachteile von M-Discs, um einem neugierigen Leser zu helfen, die beste Wahl zum Speichern seiner Daten zu treffen.

Die Frage

SuperUser reader munish möchte wissen, ob M-Discs zuverlässiger sind als andere Speicherformen:

ich bin gestoßen M-Discs mit einer Lebensdauer von 1.000 Jahren und Beständigkeit gegen raue Umgebungsbedingungen. Basiert dies auf einer neuen Technologie oder ist es nur die gleiche Technologie wie die anderen Discs mit einer Lebensdauer von ungefähr fünf Jahren für den Datenschutz? Es gibt eine 100 GB-Version davon, die ich bei Amazon gesehen habe.

Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speicherformen?

Die Antwort

SuperUser-Mitwirkender Dmitry Grigoryev hat die Antwort für uns:

Eine theoretische Lebensdauer von 1.000 Jahren ist eigentlich keine so große Sache. Werksseitig hergestellte CD-ROMs, die von einer Master-Disc repliziert wurden, halten voraussichtlich 100 Jahre oder länger, aber Sie können Ihre Daten natürlich nicht darauf speichern. Als nächstes kommen vergoldete CD-R- und DVD-R-Discs, die laut Herstellerangaben etwa 100 bis 200 Jahre halten sollen. Diese Behauptungen basieren auf beschleunigten Alterungstests, genau wie bei M-Discs, daher klingen sie für mich genauso gültig.

Ich habe immer noch meine CD-Rs, die ich vor 20 Jahren aufgenommen habe, daher beträgt die Lebensdauer normaler CD-R-Discs nicht fünf Jahre, wie Sie sagten, es sei denn, Sie entscheiden sich für die billigsten. Aber wenn Sie wirklich festgestellt haben, dass Discs, die 100 Jahre halten sollten, in Ihrer Umgebung nur fünf Jahre halten, würde ich vernünftigerweise erwarten, dass eine Disc mit einer Lebensdauer von 1.000 Jahren etwa 50 Jahre halten sollte.

Das eigentliche Problem, dem Ihre Nachkommen in 100 Jahren (geschweige denn in 1000 Jahren) begegnen werden, besteht darin, die erforderliche Ausrüstung zum Lesen der alten Discs zu finden, die Sie zurückgelassen haben. Typische CD- und DVD-Laufwerke sind für eine Lebensdauer von fünf bis zehn Jahren bei normalem Gebrauch ausgelegt und haben vielleicht eine Haltbarkeit von 15 bis 30 Jahren. Es ist schwer vorherzusagen, wie viele Jahre CDs und DVDs noch in Gebrauch bleiben werden, aber sie werden irgendwann verschwinden, und dann werden Ihre Nachkommen es schwer haben, diese Discs zu lesen, egal wie viel Sie dafür bezahlt haben.

Ich persönlich bewahre meine Daten auf ein paar Festplatten auf und kopiere sie alle zehn Jahre oder so auf neuere. Sicher, ich würde im Laufe von 1.000 Jahren 200 Festplatten brauchen, aber ich werde nie Probleme beim Lesen meiner Backups auf modernen Computern haben und die Kapazität wird im Laufe der Zeit immer weiter wachsen und neue Daten aufnehmen. Wenn ich mich stattdessen für M-Discs entscheiden würde, müsste ich jedes Jahr neue Discs für neue Daten (30 $ für 50 GB bei Amazon) kaufen, also wäre es teurer und meine alten M-Discs würden immer noch altern.

Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Sehen Sie sich hier den vollständigen Diskussionsthread an.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia