Connect with us

Wie man

Sie haben gerade einen Chromecast erhalten. Was jetzt?

Sie haben gerade einen Chromecast erhalten.  Was jetzt?

Sie haben also gerade einen Treffer erzielt Chromecast. Das ist großartig! Aber Sie können viel mehr als nur Netflix oder YouTube auf diesem bösen Jungen ansehen – es gibt tatsächlich eine Menge cooler Sachen unter seiner winzigen Haube.

Richten Sie Ihren neuen Chromecast ein

Sie haben den kleinen Kreis der Streaming-Güte aus seinem Paket gezogen … aber was jetzt? Schließen Sie es an Ihren Fernseher an und laden Sie dann die Google Home-App für beide herunter iOS oder Android.

Starten Sie die Home-App, die Sie sofort benachrichtigen sollte, dass ein Gerät eingerichtet werden muss. Tippen Sie auf „Einrichten“ und befolgen Sie die Anweisungen. Es ist alles ziemlich einfach.

Sobald alles eingerichtet und einsatzbereit ist, müssen Sie nur noch in jeder App, die diese Funktion unterstützt, nach dem Casting-Symbol suchen. Es sieht so aus und ist in YouTube, Netflix und vielen anderen Apps zu finden:

Tippen Sie einfach darauf und wählen Sie dann Ihren Chromecast aus. Lehnen Sie sich zurück und beobachten Sie die Magie.

Wenn Sie unterwegs auf Probleme stoßen, haben wir eine vollständige Anleitung zum Einrichten und Erlernen des Castings – aber es ist größtenteils intuitiv, sodass es Ihnen wahrscheinlich gut geht.

Nachdem Ihr Chromecast eingerichtet ist und Sie wissen, wie man ihn verwendet, sprechen wir über einige der cooleren Dinge, die Sie mit diesem kleinen Streaming-Dongle tun können.

Spiegeln Sie Ihren Computer- oder Telefonbildschirm

Okay, Sie haben den Master besetzt – Sie haben Ihren Chromecast eingerichtet und haben den ganzen Tag Netflix gespielt, aber jetzt ist es Zeit, Ihr Spiel zu verbessern. Was ist, wenn es etwas gibt, das Chromecast nicht unterstützt, oder etwas anderes auf Ihrem Computer, das Sie auf dem Fernseher zeigen möchten? Zum Glück können Sie Ihren Computer- und Telefonbildschirm auf Ihren Fernseher übertragen.

Um Ihren Computerbildschirm zu übertragen, müssen Sie Google Chrome als Browser verwenden. Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke von Chrome, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie dann „Cast“.

Wenn Sie nur die Registerkarte öffnen möchten, die Sie gerade geöffnet haben, wählen Sie einfach Ihren Chromecast aus der Dropdown-Liste aus. Boom – Tab gegossen.

Wenn Sie jedoch Ihren gesamten Desktop umwandeln möchten, müssen Sie zuerst auf die Dropdown-Liste „Umwandeln in“ klicken und „Desktop umwandeln“ auswählen.

Wählen Sie dort Ihren Chromecast aus. Gemacht und gemacht.

Sie können auch den Bildschirm Ihres Telefons übertragen, wenn Sie ein Android-Telefon haben. (Entschuldigung, iPhone-Leute.) Abhängig vom Hersteller Ihres Telefons gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Daher halten wir uns hier an die universelle Methode: Verwenden der Google Home-App. Feuern Sie diesen bösen Jungen ab und öffnen Sie das Menü, indem Sie von links hineinschieben.

Wählen Sie dort „Bildschirm / Audio übertragen“. Dies öffnet das Casting-Menü und tippt auf die Schaltfläche Cast Screen / Audio. Einige Geräte, wie das Galaxy S8, zeigen eine Warnung an, dass das Gerät nicht für das Casting optimiert wurde. Akzeptieren Sie es einfach und fahren Sie mit Ihrem Geschäft fort.

Wählen Sie Ihren Chromecast aus und der Bildschirm Ihres Geräts wird auf Ihrem Fernseher gespiegelt angezeigt. Ordentlich.

Sehen Sie sich lokale Videos von Ihrem PC aus an

Wenn Sie eine Videobibliothek auf Ihrem PC haben, die Sie auf Ihren Fernseher streamen möchten, müssen Sie dafür kein HDMI-Kabel über das Wohnzimmer ziehen – nein, Sie können Videos direkt von Ihrem PC senden zu Ihrem Chromceast.

Wie bei den meisten Dingen gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, und wir haben wieder einen Leitfaden, der Ihnen alle davon aufzeigt. Spoiler: Das beste (und einfachste) ist ein Chrome-Plugin namens Videostream. Wahrscheinlich einfach mitmachen.

Spiele spielen

Es ist keine Spielekonsole, aber Sie können auf Ihrem Chromecast tatsächlich einfache, familienfreundliche Spiele spielen. Es gibt eine Reihe im Google Play Store für Android, aber wenn Sie nach einer guten Liste suchen, um loszulegen, ist die Crew bei Android Police hat hier eine solide. Habe Spaß!

Erzielen Sie kostenlose Filmverleih und andere Extras

Wussten Sie, dass Ihr Chromecast wahrscheinlich einige kostenlose Inhalte enthält? Ja, coole Sachen, wie kostenlose Leihfilme, billiges Musik-Streaming, eine Testversion von YouTube Red… unter anderem.

Um zu sehen, worauf Sie warten, öffnen Sie die Home-App, öffnen Sie das Menü und wählen Sie „Angebote“. Bitte!

Aktivieren Sie die Verwendung der Hintergrunddaten Ihres Chromecasts

Wenn Ihr Chromecast inaktiv ist, wird eine Art Bildschirmschoner verwendet – eine Diashow mit wunderschönen Bildern aus dem gesamten Internet. Die Sache ist, dass alle 30 Sekunden ein neues Bild heruntergeladen wird, was tatsächlich zu einer hohen Nutzung der Hintergrunddaten führen kann – in vielen Fällen über 15 GB -, was für Benutzer mit gemessenen Internetverbindungen zu Hause schlecht ist.

Die gute Nachricht ist, dass es für dieses Problem einige Problemumgehungen gibt, und wir haben beide hier hervorgehoben. Wenn Sie nicht über eine unbegrenzte Verbindung verfügen, sollten Sie dies auf jeden Fall prüfen.

Richten Sie Ihre TV-Fernbedienung mit Ihrem Chromecast ein

Das meiste, was Sie mit Chromecast tun können, wird über Ihr Telefon gesteuert, aber der Wunsch, eine echte Fernbedienung zu greifen, ist groß, wenn Sie beispielsweise pausieren und Filme abspielen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit einem Fernseher mit HDMI-CEC Ihre Fernbedienung ganz einfach so einstellen können, dass sie Ihren Chromecast steuert. In einem Beitrag erfahren Sie genau, wie es geht. Wie cool ist das? Ich sage dir: ziemlich verdammt. Es ist ziemlich verdammt cool.

Trotzen Sie dem Vorschau-Kanal für den Zugriff auf experimentelle Funktionen

Mann, ich liebe Beta-Software – es ist etwas, Funktionen vor allen anderen in die Hände zu bekommen, das sich einfach großartig anfühlt. Google bietet auch ein sogenanntes „Vorschauprogramm“ für Chromecast-Besitzer.

Um Zugriff auf das Vorschauprogramm zu erhalten, starten Sie Google Home auf Ihrem Telefon und tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche Geräte.

Suchen Sie Ihren Chromecast, tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie dann Einstellungen. Scrollen Sie von dort nach unten zu „Vorschau des Programms“ und treten Sie bei.

Es ist erwähnenswert, dass dies Ihren Chromecast ein bisschen fehlerhafter macht, da Sie sich effektiv für ein Beta-Programm entscheiden, aber ich persönlich hatte keine Probleme damit. Gute Fahrt.

Entfernen Sie die störende netzwerkweite Chromecast-Benachrichtigung

Immer wenn Sie etwas in Ihren Chromecast übertragen, wird auf allen Android-Geräten in Ihrem Netzwerk eine lächerliche Benachrichtigung angezeigt. Das bedeutet, dass jemand anderes Ihre Besetzung abbrechen kann, ohne es zu merken, was dies zu einer weniger nützlichen Funktion macht. (Im Ernst, ich hasse es.)

Die gute Nachricht ist, dass Sie es ausschalten können. Hier gibt es einige Optionen: pro Gerät und pro Chromecast. Wenn Ihnen die Benachrichtigung gefällt, Sie aber nicht möchten, dass sie beispielsweise auf dem Tablet Ihres Kindes angezeigt wird, können Sie sie nur auf diesem Gerät deaktivieren. Wenn Sie die Benachrichtigung hassen, können Sie sie für diesen Chromecast vollständig deaktivieren.

Jede Option besteht aus mehr als ein paar Schritten. Um diesen Beitrag kurz zu halten, verweise ich Sie einfach auf unseren Beitrag, wie Sie dies erreichen können. Bitte.

Holen Sie sich einen Ethernet-Adapter für zuverlässigere Streams

Wi-Fi ist großartig, aber auch nicht ohne Fehler. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Casting zuverlässiger zu gestalten, fügen Sie am besten einen Ethernet-Adapter hinzu.

Es wird Setzen Sie fünfzehn große zurück, aber es lohnt sich ehrlich gesagt ziemlich, wenn Sie sich vom WLAN entfernen möchten. Es ersetzt das Standard-Netzteil Ihres Chromecast, ist also sehr praktisch und fügt Ihrem Setup nicht viel zusätzlichen Aufwand hinzu. Wir schauen uns die Verwendung genauer an und richten sie hier ein

Ändern Sie den Gerätenamen Ihres Chromecasts

Wenn Sie Ihren Chromecast einrichten, können Sie ihm einen Namen geben. Aber eines Tages magst du diesen Namen vielleicht nicht mehr – oder vielleicht hast du nur wenige Stunden nach dem Einrichten an etwas viel Klügeres gedacht. Fürchte dich nicht, lieber Caster, du kannst es ändern.

Öffnen Sie zuerst die Google Home-App und tippen Sie dann auf die Geräteschaltfläche in der oberen rechten Ecke.

Suchen Sie Ihren Chromecast und tippen Sie auf die drei Punkte in der Ecke der Karte. Wählen Sie „Einstellungen“.

Ändern Sie den Namen im Abschnitt Geräteinformationen. So einfach.

Starten Sie Ihren Chromecast neu

Manchmal werden die Dinge merkwürdig und Sie müssen möglicherweise Ihren Chromecast neu starten. Anstatt zu versuchen, hinter Ihrem Fernseher herumzuwühlen, um den Netzstecker zu ziehen, können Sie dies jedoch direkt von Ihrem Telefon aus tun.

Öffnen Sie zuerst die Google Home-App und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Geräte. Suchen Sie Ihren Chromecast, tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie „Neustart“. So einfach.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia