Connect with us

Tipps

Sie haben bald eine detaillierte Kontrolle über die Chrome-Erweiterungsberechtigungen

Sie haben bald eine detaillierte Kontrolle über die Chrome-Erweiterungsberechtigungen

Chrome-Erweiterungen wurden in den letzten Jahren aufgrund von Sicherheitsrisiken einer eingehenden Prüfung unterzogen. Google versucht jedoch, dies mit der bevorstehenden detaillierten Berechtigungskontrolle zu ändern. Dies ist ein großer Fortschritt für die Sicherheit von Erweiterungen.

Grundsätzlich ist dies eine ähnliche Version der detaillierten Berechtigungssteuerelemente von Android, nur für Chrome-Browsererweiterungen. Das größte Problem bei Erweiterungen – zumindest unter Sicherheitsgesichtspunkten – ist ihre im Wesentlichen universelle Fähigkeit, Daten auf Websites zu lesen, zu schreiben und zu ändern. Mit dieser bevorstehenden Funktion können Sie steuern, wann und wie Erweiterungen Daten lesen und schreiben können.

Sie können angeben, wann eine Erweiterung Daten auf einer bestimmten Website lesen und ändern kann, und zwar mit drei Hauptoptionen: Wenn Sie auf die Erweiterung, auf der bestimmten Website oder auf allen Websites klicken. Während letzteres ermöglicht, dass die Erweiterung auf die gleiche Weise funktioniert, wie das System derzeit funktioniert, verhindern die ersten beiden, dass die Erweiterung außerhalb der von Ihnen festgelegten Richtlinie agiert, wodurch der Zugriff der Erweiterung innerhalb der festgelegten Parameter im Wesentlichen sandboxiert wird.

Um noch einen Schritt weiter zu gehen, wird Google auch einen größeren Schwerpunkt auf die Überprüfung von Erweiterungen legen, die „leistungsstarke Berechtigungen“ anfordern und remote gehosteten Code verwenden. Kurz gesagt, die Kontrolle für Erweiterungen – sowohl für Nutzer als auch für Google – wird viel enger.

Auf Entwicklerseite werden auch einige Änderungen vorgenommen: Der Chrome Web Store lässt keine Erweiterungen mit verschleiertem Code mehr zu, Entwickler müssen ab 2019 2FA für ihre Konten aktivieren und mehr. Einzelheiten dazu finden Sie unter das Chromium-Entwickler-Blog.

Das wahre Fleisch und die Kartoffeln hier sind granulare Kontrollen auf der Verbraucherseite. Dies wird ab Chrome 70 verfügbar sein, das bereits über den Beta-Kanal verfügbar ist. Die Funktion wurde noch nicht aktiviert, aber Google wird den Schalter wahrscheinlich in einem kommenden Update umlegen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia