Connect with us

Schule

Sicherheitsprodukte von Drittanbietern in Windows

Sicherheitsprodukte von Drittanbietern in Windows

Während Microsoft versucht, gute Arbeit bei der Bereitstellung eines sicheren Computererlebnisses zu leisten, wird es immer andere Unternehmen geben, die bessere Sicherheitsprodukte anbieten als die in Windows. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Windows Defender (Microsoft Security Essentials) und seine Wirksamkeit beim Blockieren aller Arten von Malware berücksichtigen.

Wenn Sie die von unabhängigen Sicherheitsunternehmen durchgeführten Tests lesen, werden Sie feststellen, dass Windows Defender lediglich ein anständiges Produkt ist und die meisten Sicherheitsanbieter einen besseren Schutz bieten. Aus diesem Grund deaktivieren viele Benutzer das Programm und verwenden ein kostenloses Antivirenprogramm eines anderen Unternehmens oder kaufen kommerzielle Sicherheitsprodukte wie Internet Security Suites oder Total Security Suites.

In dieser Lektion werden sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Sicherheitsprodukte behandelt. Zunächst teilen wir Ihnen die Kompromisse mit, die Sie bei der Auswahl kostenloser Antivirenprogramme eingehen, und worauf Sie bei der Installation achten müssen. Wir werden auch einige kostenlose Antivirenprodukte vorstellen, die Sie testen sollten.

Für diejenigen unter Ihnen, die einen möglichst umfassenden Schutz wünschen, werden wir Ihnen mitteilen, worauf Sie beim Kauf kostenpflichtiger Sicherheitsprodukte achten müssen. Um Ihnen noch mehr zu helfen, erklären wir Ihnen auch die häufigsten Marketing-Gimmicks, die Sie vermeiden sollten. Sicherheitsunternehmen werden versuchen, Ihnen großartig klingende Produkte zu verkaufen, die den „ultimativen Schutz“ bieten, während die traurige Wahrheit ist, dass die Hälfte ihrer Funktionen aus Sicherheitsgründen keinen Nutzen bringt und die von ihnen berechnete Prämie nicht wert ist.

Am Ende dieser Lektion werden wir einige Websites veröffentlichen, die regelmäßig Sicherheitsprodukte testen und Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Sicherheitsprodukts helfen können. Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse geweckt haben. Wir lieben das Thema Sicherheit und wir glauben, dass Sie diese Lektion lieben werden.

Was ist bei der Installation kostenloser Antivirenprogramme zu beachten?

Beachten Sie bei der Installation kostenloser Antivirenprodukte aus dem Internet, dass die Unternehmen, die sie entwickeln, diese Produkte monetarisieren müssen, um zu überleben. Aus diesem Grund gibt es fast jedes Mal, wenn Sie kostenloses Antivirenprogramm installieren, einen Haken.

  • Einige kostenlose Antivirenprodukte werden als Werbemittel für kommerzielle Produkte verwendet, die von derselben Firma entwickelt wurden. Daher werden Sie regelmäßig von Eingabeaufforderungen und Bannern belästigt, die Sie zum Kauf von Produkten auffordern.
  • Einige kostenlose Antivirenprodukte installieren unerwünschte Software wie Internetbrowser oder Browser-Symbolleisten. Für jede Installation dieser zusätzlichen Software erhält das Antivirenunternehmen eine Gebühr von dem Unternehmen, das die unerwünschte Software entwickelt.
  • Einige kostenlose Antivirenprodukte ändern die Homepage Ihres Browsers und die Standardsuchmaschine. Für jede erfolgreiche Änderung erhalten sie eine Gebühr von dem Unternehmen, das von diesen Änderungen profitiert.

Achten Sie bei jeder Installation kostenloser Antivirenprodukte auf jede Eingabeaufforderung und jede Option im Installationsprozess. Versuchen Sie bei der Auswahl eines anderen Produkts als Windows Defender / Microsoft Security Essentials, etwas auszuwählen, das mehr Schutz bietet. Dies bedeutet eine bessere Antiviren-Engine, einen besseren Rootkit-Schutz und Schutz beim Surfen im Internet gegen Phishing-Sites und Sites, die Malware verbreiten.

Welche kostenlosen Antivirenprodukte sollten Sie außer Windows Defender in Betracht ziehen?

avast! Gratis-Virenschutz ist eines der beliebtesten kostenlosen Antivirenprodukte. Sie können es 30 Tage lang kostenlos nutzen. Wenn Sie es jedoch länger nutzen möchten, müssen Sie ein Konto bei avast! Registrieren.

Genau wie andere ähnliche Produkte bietet es Antiviren- und Rootkit-Schutz. Mit Hilfe von Browser-Add-Ons werden Sie auch beim Surfen im Internet geschützt. Achten Sie bei der Installation darauf, dass Sie keinen unerwünschten Browser und keine unerwünschte Symbolleiste haben.

clip_image002

AVG Antivirus Free ist ein sehr beliebtes kostenloses Antivirenprogramm mit den Grundlagen, die Sie für ein kostenloses Antivirenprodukt benötigen: Echtzeit-Viren- und Anti-Rootkit-Schutz sowie ein Modul zum Scannen Ihres HTTP-Datenverkehrs. Wie Sie nach der Installation schnell sehen werden, wirbt dieses Produkt stark für kostenpflichtige Produkte, die von AVG entwickelt wurden.

clip_image004

Avira freie Antivirussoftware ist ein Produkt, das Echtzeit-Viren- und Anti-Rootkit-Schutz bietet. Obwohl in der Benutzeroberfläche ein Firewall-Modul erwähnt wird, bezieht es sich nur auf die Windows-Firewall. Außerdem schützt es Sie nicht vor böswilligen Websites oder Phishing-Schemata.

clip_image006

Bitdefender Antivirus Free Edition ist ein sehr leichtes Produkt, das in Bezug auf Funktionen nicht mehr bietet als Windows Defender. Es verfügt über dasselbe Echtzeitschutzmodul für den Umgang mit Viren und Spyware. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Bitdefender-Engine verwendet wird, die allgemein als eine der leistungsstärksten Antiviren-Engines der Welt anerkannt ist. Um es länger als 30 Tage kostenlos nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und ein Bitdefender-Konto erstellen. Wir mögen seine Einfachheit, dass es nichts bewirbt und keine unerwünschten Extras bündelt.

clip_image007

Comodo Kostenlose Internetsicherheit ist eines der wenigen Produkte vom Typ Internet Security, die kostenlos erhältlich sind. Dies bedeutet, dass es Antiviren-, Antispyware-, Anti-Rootkit- und Firewall-Schutz sowie eine virtuelle Sandbox enthält, in der Sie verdächtige Dateien ausführen können. Das einzige, was fehlt, ist ein Modul, das Ihren HTTP-Verkehr scannt, Phishing-Schutz bietet und Websites mit Malware blockiert. Achten Sie bei der Installation darauf, dass nicht die Einstellungen Ihres Browsers sowie unerwünschte Symbolleisten geändert werden.

clip_image009

360 Internet-Sicherheit ist ein kostenloses, leichtes Antivirus, hergestellt in China. Es enthält ein Echtzeitschutzmodul und mehrere Scan-Engines, darunter das von Bitdefender, das von vielen als eines der besten Antiviren-Engines der Welt anerkannt wird. Es scannt auch Ihren HTTP-Verkehr automatisch und bietet Schutz vor Keyloggern. Es hat auch eine Sandbox zum Ausführen von Dateien, denen Sie nicht vertrauen. Obwohl es den Namen „Internet Security“ trägt, enthält es keine Firewall, wie dies bei Produkten mit diesem Namen normalerweise der Fall ist. Genau wie bei „Bitdefender Antivirus Free Edition“ versucht dieses Produkt nicht, unerwünschte Extras zu installieren.

clip_image011

Was Sie beim Kauf von Sicherheitsprodukten beachten sollten

In unserer Erfahrung mit dem Testen von Sicherheitsprodukten haben wir einige nützliche Dinge gelernt, die Sie beachten sollten:

  • Einige kommerzielle Produkte verwenden die Windows-Firewall anstelle ihrer eigenen proprietären Firewall-Technologie. Das bekannteste Beispiel ist Trend Micro, das nur seine eigene Anti-Malware-Technologie entwickelt und die Windows-Firewall zum Schutz der Firewall verwendet. In diesem Fall ist es wenig sinnvoll, die Produktversion „Internet Security“ oder „Total Security“ bereitzustellen, es sei denn, sie bietet andere Schutzmodule und zusätzliche Funktionen, die für Sie nützlich sind. In diesen Szenarien ist es am besten, nur das Standard-Antivirenprodukt zu erwerben.
  • „Total Security“ -Produkte bieten im Allgemeinen keinen besseren Schutz vor Malware. Sie bieten nur mehr Extras an, die ihre erhöhten Kosten rechtfertigen. Dinge wie: Cloud-Speicher und Synchronisierung für Ihre Dateien, Kindersicherung oder Windows-Optimierungstools. Diese Extras sind in der Regel generische Produkte, die nicht besser sind als spezielle Produkte anderer Unternehmen. Beispielsweise sind Cloud-Speicher- und Synchronisierungslösungen von Sicherheitsunternehmen nicht besser oder billiger als OneDrive, Dropbox, Google Drive usw. Gleiches gilt für die Kindersicherung – das von Windows 8.x-Betriebssystemen angebotene Produkt Family Safety ist eine der besten Lösungen dieses Typs und kann kostenlos verwendet werden. Die von Sicherheitsprodukten angebotenen Kindersicherungen sind in der Regel weniger effektiv oder komplizierter zu verwenden.
  • Wenn Sie ein kommerzielles Sicherheitsprodukt kaufen, überprüfen Sie, ob es über diese obligatorischen Schutzmodule verfügt: Antivirus, Antispyware, Antiphishing (dies wird durch Module bereitgestellt, die Ihren http-Verkehr überprüfen), Antispam, Antirootkit und eine Firewall (optional, wenn Sie sich an das halten möchten Windows Firewal). Diese Schutzmodule sind im Allgemeinen in den meisten Antiviren- oder Internet Security-Produkten enthalten. Andere Schutzmodule oder -funktionen sind optional und verbessern nicht unbedingt die Sicherheit Ihres Systems.
  • Von allen Extras, die einige Sicherheitsanbieter in ihren Sicherheitssuiten gebündelt haben, sind die einzigen, die zur Verbesserung der Sicherheit wahrscheinlich nützlich sind, die folgenden:
  • Sichere Browser wie Bitdefenders Safepay – dies ist ein benutzerdefinierter Webkit-Browser, der bei Online-Transaktionen über öffentliches WLAN sehr nützlich ist. Es verwendet verschlüsselte VPN-Verbindungen, stoppt Phishing-Angriffe und schützt Sie vor Keyloggern. Das gleiche Schutzniveau kann jedoch durch die Verwendung einer VPN-Verbindung und eines guten Antivirenprodukts erreicht werden.
  • Sandboxing-Tools, mit denen Sie verdächtige Dateien in einer isolierten Umgebung ausführen können, damit Ihr System nicht infiziert wird, falls sich herausstellt, dass es sich bei diesen Dateien um Malware handelt. Sie können auch eine virtuelle Maschine zum Testen verdächtiger Dateien verwenden.

Weitere Informationen zu Sicherheitsprodukten vor dem Kauf

Wie immer in der Technologiewelt gibt es zahlreiche Quellen, in denen Sie Bewertungen zu Sicherheitsprodukten lesen können. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches Antiviren- oder Internet-Sicherheitsprodukt für Sie am besten geeignet ist, empfehlen wir drei Websites, auf denen Sicherheitsprodukte regelmäßig getestet werden:

  • AV-Test – Diese Organisation testet die meisten Antivirenprodukte unter Windows und Android. Sie wählen den Hersteller des Produkts, an dem Sie interessiert sind, und das Betriebssystem, das Sie verwenden. Sie können die Ergebnisse ihrer Tests in drei Kategorien aufteilen: Schutz, Leistung und Benutzerfreundlichkeit.
  • AV-Vergleiche – Sie testen alle gängigen Sicherheitsprodukte vierteljährlich und teilen ihre Ergebnisse in umfassenden Berichten mit. Sie testen Sicherheitsprodukte für Windows, Mac und Android.
  • 7 Tutorials – In ihrer Serie testen sie Internet Security Suites für Windows. Sie untersuchen auch die Wirksamkeit des Firewall-Schutzes, der von jedem Produkt bereitgestellt wird, und verbringen viel Zeit damit, die Benutzererfahrung zu bewerten. Ihre Tests sind weniger technisch als die von den beiden anderen Organisationen durchgeführten, bieten jedoch viel detailliertere Informationen darüber, wie jedes Produkt funktioniert und wie es täglich verwendet wird.

Als nächstes …

Wir hoffen, dass Ihnen diese Lektion gefallen hat. Wir haben es wirklich genossen, es zu schreiben. In der letzten Lektion dieser How-To-Geek-Schulklasse werden wir einige Tipps zum Schutz Ihres Systems vor Schäden geben, z. B. wie Sie Crapware vermeiden, einige bewährte Methoden zum sicheren Surfen im Internet usw. .

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia