Connect with us

Wie man

Schnelles Bearbeiten, Kombinieren, Transcodieren und Anwenden von Filtern auf Videos mit Avidemux

Schnelles Bearbeiten, Kombinieren, Transcodieren und Anwenden von Filtern auf Videos mit Avidemux

Avidemux ist ein benutzerfreundlicher Open-Source-Videoeditor für Windows, Mac OS X und Linux. Es ist ideal für grundlegende Videobearbeitungsaufgaben. Im Gegensatz zu fortgeschritteneren Programmen hat es nicht viele komplexe Funktionen, die im Weg stehen.

Wir haben in der Vergangenheit die Verwendung von Avidemux zum schnellen Ausschneiden von Clips aus einer Videodatei behandelt, aber mit dieser Anwendung können Sie noch viel mehr tun. Sie können Laden Sie es kostenlos herunter.

Einstieg

Starten Sie zunächst Avidemux und öffnen Sie Ihre Videodatei über das Menü Datei. Sie können problemlos mehrere Videodateien kombinieren, indem Sie zusätzliche Videodateien mit der Option Anhängen öffnen. Jedes hinzugefügte Video wird am Ende des aktuellen Videos hinzugefügt.

Grundlegende Bearbeitung

Um einen Abschnitt des Videos zu verschieben, zu kopieren oder zu löschen, müssen Sie ihn zuerst mit den Steuerelementen am unteren Rand des Videos auswählen. Verwenden Sie Ziehen Sie den Schieberegler, klicken Sie auf die Suchschaltflächen oder stecken Sie einfach ein genaues Datum oder eine genaue Uhrzeit ein. Sie können auch auf die Wiedergabetaste klicken und auf Stopp klicken, wenn Sie den gewünschten Punkt erreicht haben.

Markieren Sie nach dem Navigieren zu einem bestimmten Punkt den aktuellen Punkt im Video mit den Tasten A oder B. Die A-Taste markiert den Punkt als Beginn der Auswahl, während die B-Taste ihn als Ende der Auswahl markiert. Ihre Auswahl wird mit einem blauen Rechteck in der Suchleiste angezeigt.

Die Optionen im Menü Bearbeiten wirken sich auf die aktuelle Auswahl aus. Sie können Teile des Videos ausschneiden, kopieren und einfügen. Wenn Sie Einfügen verwenden, fügt Avidemux die Auswahl an der aktuellen Stelle im Video ein. Löschen entfernt eine Auswahl vollständig.

Verwenden Sie die Schaltfläche Änderungen zurücksetzen, wenn Sie Ihre Änderungen rückgängig machen möchten.

Transcodierung

Standardmäßig bearbeitet Avidemux Ihr Video, ohne es in ein anderes Format umzucodieren, damit Sie nicht an Qualität verlieren. Dies bedeutet die Einstellung „Kopieren“. Um Filter auf Video oder Audio anzuwenden, muss es transkodiert werden. Sie können neue Formate aus den Video- oder Audio-Feldern auf der linken Seite des Videos auswählen.

Mit der Schaltfläche Konfigurieren in jedem Abschnitt können Sie die Audio- oder Videokodierungseinstellungen anpassen, obwohl die Standardeinstellungen wahrscheinlich einwandfrei funktionieren.

Filter

Filter können Audio oder Video ändern. Klicken Sie in beiden Abschnitten auf die Schaltfläche Filter, um zu beginnen. Im Dialogfeld „Audiofilter“ können Sie das Audio verschieben, um es mit dem Video zu synchronisieren, den wahrgenommenen Lautstärkepegel zu ändern und andere Vorgänge auszuführen.

Das Dialogfeld „Videofilter“ bietet viel mehr Optionen. Es enthält alles von Filtern, mit denen die Größe des Videos geändert, zugeschnitten oder ausgeblendet werden kann, bis hin zu einem „nutzlosen Wirbelwindeffekt“.

Um einen Filter zu verwenden, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf die Pluszeichen-Schaltfläche Hinzufügen. Sie sehen die Optionen des Filters.

Jeder Filter, den Sie hinzufügen, wird im Abschnitt Aktive Filter angezeigt. Wenn Sie einen Filter nur auf einen bestimmten Abschnitt des Videos anwenden möchten, wählen Sie den Filter aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Teilweise. Auf diese Weise können Sie beispielsweise bestimmte Abschnitte des Videos für Übergänge ausblenden.

Klicken Sie nach Auswahl Ihrer Filter auf Schließen. Sie werden nicht sofort angewendet – sie werden angewendet, wenn Sie Ihr Video exportieren.

Video speichern

Verwenden Sie zum Exportieren Ihres bearbeiteten Videos die Option Speichern -> Video speichern im Menü Datei.

Avidemux verschlüsselt das Video und speichert es auf Ihrem Computer.

Mit Avidemux können Sie noch viel mehr tun. Über das Menü Auto können Sie beispielsweise automatisch die entsprechenden Einstellungen anwenden, um ein Video für die Verwendung auf einer DVD, einem iPhone oder einem anderen Medientyp zu konvertieren.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia