Connect with us

Wie man

Schalten Sie Ihr Amazon Echo zu bestimmten Zeiten automatisch mit einem Outlet-Timer stumm

Schalten Sie Ihr Amazon Echo zu bestimmten Zeiten automatisch mit einem Outlet-Timer stumm

Das Amazon Echo ist ein ständig hörender sprachgesteuerter virtueller Assistent. Wenn Sie jedoch manchmal lieber nicht vom Echo hören (oder gehört werden) möchten, können Sie es zu bestimmten Tageszeiten automatisch stummschalten.

Warum sollte ich das tun wollen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Ihr Amazon Echo stumm schalten möchten, geschweige denn automatisch. Zunächst einmal könnten Sie jemand sein, der paranoid wird, wenn Amazon Ihre Gespräche zu ungünstigen Zeiten mithört, und da die Privatsphäre derzeit im Trend liegt, ist dies für einige Benutzer ein berechtigtes Anliegen.

IMG_2503_stomped

Oder vielleicht möchten Sie Alexa einfach nicht versehentlich aktivieren. Zugegeben, es ist wahrscheinlich selten, wenn das passiert, aber es ist irgendwie nervig, wenn es passiert.

Sie können das Amazon Echo manuell stummschalten und die Stummschaltung aufheben, indem Sie die Stummschalttaste oben am Gerät verwenden. Dadurch wird das Mikrofon abgeschaltet und das Gerät hört nicht mehr auf das Weckwort „Alexa“. Das Echo hat keine Möglichkeit, das Mikrofon automatisch stummzuschalten und die Stummschaltung aufzuheben, aber hier können wir ein wenig kreativ werden.

Das automatische Stummschalten Ihres Amazon Echo mit einer intelligenten Steckdose wie dem Belkin WeMo (oder einem einfachen Steckdosen-Timer) ist eine hervorragende Möglichkeit, das Gerät zu unterschiedlichen Zeiten auszuschalten – beispielsweise im Schlaf und bei der Arbeit.

Automatisches Stummschalten Ihres Amazon Echo

Um Ihr Echo automatisch stummzuschalten, müssen Sie ein wenig Geld ausgeben, um das zu erhalten, was benötigt wird, oder Sie haben möglicherweise bereits das, was Sie benötigen. Sie können eine intelligente Steckdose wie die in Belkins WeMo-Produktreihe verwenden oder einfach eine Basisausgangstimer für billige, die Sie in fast jedem Geschäft abholen können.

IMG_2501_stomped

Schließen Sie einfach den Steckdosenschalter und dann Ihr Amazon Echo an den Schalter an. Immer wenn der Schalter ausgeschaltet wird, schaltet sich Ihr Echo aus, da sich das Echo einfach einschaltet, wenn es eingesteckt ist – es gibt keinen Ein / Aus-Schalter.

Da Sie das Echo wirklich nur vollständig ausschalten und wieder einschalten, dauert es ungefähr eine Minute, bis das Gerät vollständig hochgefahren ist und bereit ist, Sprachbefehle zu empfangen. Während dieser Zeit spielt das Echo eine kurze Klanglandschaft ab und sagt dann „Hallo“, sodass Sie dies jedes Mal hören, wenn es sich automatisch über den Ausgangsschalter einschaltet.

Zum Einrichten Ihres Steckdosenschalters haben wir eine Anleitung, die Sie durch den Vorgang des WeMo-Schalters von Belkin führt, sowie eine weitere Anleitung zum Einrichten der automatischen Ein- / Ausschaltfunktionen.

IMG_1687_stomped

Bei einem billigen Basis-Timer hängt es davon ab, um welches Modell es sich handelt, aber es geht wirklich nur darum, die kleinen Tasten während der Zeiten zu drücken, in denen das Echo eingeschaltet werden soll. Manchmal haben Timer kleine Registerkarten, die Sie verschieben, um zu markieren, wann die Steckdose ein- und ausgeschaltet werden soll.

Während diese Basis-Timer billig und relativ einfach zu bedienen sind, müssen Sie sie manuell am Timer selbst einstellen, wenn Sie jemals Änderungen vornehmen möchten, während Sie bei einem Smart-Outlet-Schalter die Zeiten direkt und einfach von Ihrem Telefon aus ohne viel einstellen können Ärger.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia