Connect with us

Wie man

RGB? CMYK? Alpha? Was sind Bildkanäle und was bedeuten sie?

RGB?  CMYK?  Alpha?  Was sind Bildkanäle und was bedeuten sie?

Sie sind da und lauern in Ihren Bilddateien. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was Bildkanäle sind? Und was haben sie mit RGB und CMYK zu tun? Hier ist die Antwort.

Das Kanalfenster in Photoshop ist einer der am wenigsten genutzten und missverstandenen Teile des Programms. Bilder haben jedoch Farbkanäle mit oder ohne Photoshop. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Farbkanäle sind, was RGB und CMYK sind, und erfahren Sie etwas mehr über die Funktionsweise von Bilddateien.

Primärfarben von Licht und Druck

„Primärfarben“, zumindest in dem Sinne, wie Sie sie vielleicht im Kunstunterricht der High School kennengelernt haben, beziehen sich auf eine Reihe von Pigmenten, die in verschiedenen Verhältnissen kombiniert werden können, um jede Farbe im sichtbaren Spektrum zu erzeugen. RGB und CMYK sind Kombinationen verschiedener Primärfarben: die Primärfarben des Lichts und die Primärfarben für den Druck. Schauen wir uns beide kurz an und stellen die beiden gegenüber.

Es ist eine gut dokumentierte Eigenschaft von Licht, dass es in die verschiedenen, langsameren Wellenlängen gebrochen werden kann, aus denen es besteht. Eine weitere beobachtbare Eigenschaft von Licht ist, dass es auch von diesen verschiedenen Wellenlängen (wir nennen sie Farben) wieder zu reinem weißem Licht rekombiniert werden kann. Issac Newton dokumentierte dies in einem Buch über seine Studien über Licht und dessen Brechung.

Das RGB-Farbmodell ist genau das. Durch die Kombination von Licht aus roten, grünen und blauen Quellen kann reines weißes Licht (oder die Illusion davon) auf Computerbildschirmen oder auf verschiedenen Arten von Fernsehmonitoren erzielt werden. Das RGB-Bildmodell ist einfach eine Möglichkeit für Bilder, die Menge an rotem, grünem und blauem Licht zu verfolgen, die jedes Pixel hat. Mehr darüber, wie wir später, aber zuerst, dieses lichtbasierte Modell mit der Funktionsweise von Druckprozessen vergleichen.

Cyan, Magenta, Gelb, Keyline

Sie kennen möglicherweise nur die oben aufgeführten Farben, weil Sie CMYK-Patronen für Ihren Desktop-Drucker kaufen. Cyan, Magenta und Gelb werden als „Prozessfarben“ des Druckens bezeichnet und können als primärer Satz von Tinten betrachtet werden. Sie können der obigen Abbildung entnehmen, dass sie in verschiedenen Mengen kombiniert werden, um eine breite Palette von Farben zu erzeugen, einschließlich eines gemischten Schwarzes.

Da das Mischen großer Mengen von drei Tinten teuer werden kann, haben Drucker beschlossen, diesem Set Schwarz als vierte Farbe hinzuzufügen. Schwarze Tinte (bekannt als Key oder Keyline, daher das „K“ in „CMYK“) ermöglicht weniger Verschwendung der anderen drei Primärfarben sowie reichhaltigere Drucke mit größerer Farbtiefe.

Brauchen wir wirklich beides?

CMYK-Dateien mögen für Drucker gut und schön sein, aber warum können wir nicht einfach eine auswählen und nur sie verwenden? Wie Sie vielleicht erraten haben, werden RGB- und CMYK-Dateien jeweils verwendet, um ihre eigenen individuellen Probleme zu lösen.

RGB-Dateien arbeiten mit einem Modell, das auf Licht basiert. Aus diesem Grund sind sie ideale Bilddateiformate für Bildschirm- und webbasiertes Design – Formate, die nur über lichtprojektierende Monitore oder Fernseher angezeigt werden.

CMYK ist das bevorzugte Farbmodell, wenn direkt für den Vierfarbdruck gearbeitet wird. Es ist für einen Designer möglich, in RGB-Dateien zu arbeiten, aber es ist nicht sinnvoll, mit Farben zu arbeiten, die nicht gedruckt werden können. Daher kann die Arbeit mit CMYK dazu beitragen, Farbverschiebungen und verschiedene Probleme bei der Übersetzung eines RGB-Dokuments in einen gedruckten CMYK-Farbumfang zu beseitigen.

Was hat das alles mit Bildkanälen zu tun?

Die obige Abbildung zeigt das Farbauswahlwerkzeug von Photoshop. In einer üblichen 24-Bit-RGB-Bilddatei bestehen Bilder im Wesentlichen aus drei kleineren 8-Bit-Dateien. Diese kleineren Dateien sind die Kanäle des Bildes und haben einen Bereich von 256 Werten im Bereich von 0 bis 255. Sie können dies in Ihrem Farbwähler nachweisen, wobei die Werte links und links zwischen Rot, Grün und Blau aufgeschlüsselt sind Rechts Cyan, Magenta, Gelb und Keyline (schwarz).

Jeder Kanal repräsentiert die Lichtmenge (RGB) oder simulierte Tinte (CMYK), die jede isolierte Farbe kombinieren muss, um das digitale Bild zu erstellen. Sie werden feststellen, dass in der oben abgebildeten RGB-Datei die hellsten Lampen in den entsprechenden Kanälen (rot, grün und blau markiert) die für den entsprechenden Kanal sind. Mit anderen Worten, die grüne Glühbirne ist die hellste im grünen Kanal, da mehr hellgrünes Licht benötigt wird, um ein Bild einer leuchtend grünen Glühbirne zu erstellen.

Diese Kombinationen von einfarbigen Bildern mit 256 Farben kombinieren Farbinformationen, um Millionen von Farbtönen, Farbtönen und Schattierungen in jeder RGB JPG- oder CMYK Photoshop-Datei der Gartenvariante zu erstellen.

Warten Sie, was sind Alpha-Kanäle?

Um die Dinge noch einen Schritt verwirrender zu machen, enthalten einige Bilddateien (insbesondere PNG) mehr Bildinformationen in einem zusätzlichen Kanal. Dieser Kanal unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von einem RGB- oder CMYK-Kanal, wobei 256 Graustufen die Bildbereiche darstellen. Alpha-Kanäle haben jedoch einen entscheidenden Unterschied: Sie bezeichnen Transparenz und keine Farbinformationen.

Das oben abgebildete Bild zeigt das zusammengesetzte RGB-Bild links mit Informationen aus dem Alpha-Kanal rechts. Überall dort, wo Weiß ist, ist das Bild undurchsichtig. Wo es Schwarz gibt, ist es vollkommen klar, wie bei einem transparenten PNG. Die dazwischen liegenden Graustufen ermöglichen Transparenz über einen einfachen Ein- und Ausschalter hinaus.

An einem Alpha-Kanal ändert sich nichts anderes. Es ist mehr oder weniger identisch mit jedem anderen 8-Bit-Kanal in einem Bild und mehr oder weniger genauso einfach (oder genauso schwer) zu verstehen.

Haben Sie Fragen oder Kommentare zu Grafiken, Fotos, Dateitypen oder Photoshop? Senden Sie Ihre Fragen an ericgoodnight@howtogeek.com, und sie werden möglicherweise in einem zukünftigen Artikel zu How-To Geek Graphics vorgestellt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia