Connect with us

Wie man

Revitalisieren von Tintenpatronen mit einer Wasserinfusion

Revitalisieren von Tintenpatronen mit einer Wasserinfusion

Die Tinte in vielen Marken von Tintenstrahldruckerpatronen ist im Allgemeinen wasserlöslich. Um zu sehen, ob Ihre Tinte wasserlöslich ist, befeuchten Sie Ihren Finger und reiben Sie damit über eine Seite Ihres Druckers, die Sie gerne verschwenden. Wenn der Druck verschmiert, ist die Tinte offensichtlich wasserlöslich.

Auf der Oberseite der Druckerpatrone ist in der Regel das Etikett des Herstellers angebracht. Es deckt winzige Löcher ab, durch die die Tinte während der Herstellung in die Patrone eingespritzt wurde.

Jede der Tintenkammern enthält einen kleinen Schwamm, der eine erbärmlich winzige Menge Tinte enthält. Wenn die Tinte ausgeht, fehlt nur noch der Wassergehalt. Es ist noch viel Farbe im Schwamm.

Wie können Sie dieses Problem mit ausgetrockneten Schwämmen beheben? Saugen Sie etwa 3 ml Wasser in eine Spritze auf und prüfen Sie das Papieretikett, bis Sie die Einfüllöffnungen finden. Stechen Sie die Nadel durch das Papier in das Loch und spritzen Sie etwa 3 ml Wasser in die Schwammkammer.

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen und Überlegungen: Farbpatronen haben im Allgemeinen drei oder mehr Einfüllöffnungen und schwarze Patronen können nur eine haben (obwohl es möglich ist, dass beide Arten von Kunststoffpatronen das gleiche physikalische Design haben, sodass jeder Typ drei oder mehr Löcher haben kann). Die schwarze Kartusche darf nur einen Schwamm und dennoch mehrere Einfülllöcher haben, also nicht überfüllen. Leider können Sie das genaue Design der verwendeten Patronenmarke nur feststellen, indem Sie eine auseinanderhacken und hineinschauen.

Nach dem Nachfüllen können Sie Warnungen, dass die Tinte fast leer ist, ignorieren, bis Sie feststellen, dass die Druckqualität zu leiden beginnt.

Diese Methode verdoppelt fast die Lebensdauer einer Patrone und scheint den Drucker nicht zu beschädigen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia