Connect with us

Wie man

Registry-Hack zum Deaktivieren des Schreibens auf USB-Laufwerke

Registry-Hack zum Deaktivieren des Schreibens auf USB-Laufwerke

Ein häufiges Sicherheitsproblem in Unternehmen besteht darin, Benutzern das Anschließen eines USB-Flash-Laufwerks zu ermöglichen, da sie Unternehmensdaten so einfach kopieren könnten.

Seit Windows XP SP2 können Sie das Schreiben auf USB-Geräte mit einem einfachen Registry-Hack vollständig deaktivieren. Hier ist es:

[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlStorageDevicePolicies]
„WriteProtect“=dword:00000001

Sie können auch einfach eine der folgenden Registrierungsoptimierungen herunterladen, um das Schreiben auf USB-Laufwerke zu aktivieren oder zu deaktivieren.

USB-Schreiben aktivieren

USB-Schreiben deaktivieren

Sobald Sie den Registry-Hack verwenden, müssen Sie neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Beachten Sie auch, dass Sie bei diesem Trick darauf achten sollten, dass die Benutzer keine Administratoren auf dem Computer sind, da sie diese Einstellung leicht wieder ändern könnten.

Dies funktioniert auch unter Windows Vista. Das folgende Fenster wird angezeigt, wenn Sie versuchen, auf ein USB-Laufwerk zu schreiben:

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia