Connect with us

Wie man

Ordnen Sie in Windows auf einfache Weise einen Laufwerksbuchstaben einem Ordner zu

Ordnen Sie in Windows auf einfache Weise einen Laufwerksbuchstaben einem Ordner zu

Mussten Sie jemals wiederholt auf einen Ordner zugreifen, der tief in einer riesigen Ordnerhierarchie verschachtelt ist? Sicher, Sie können jederzeit eine Verknüpfung zu diesem Ordner erstellen, aber wussten Sie, dass Sie stattdessen einem Ordner tatsächlich einen Laufwerksbuchstaben zuweisen können? Heute zeigen wir Ihnen, wie das geht.

Diese Fähigkeit gibt es in Windows über den subst-Befehl schon seit einiger Zeit, so dass dies auch für Sie XP-Benutzer funktioniert.

Ordnen Sie einen Laufwerksbuchstaben auf einfache Weise zu

Der einfachste Weg, einem Ordner einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, besteht darin, ein einfaches Dienstprogramm namens Visual Subst zu verwenden, das Ihnen eine schöne grafische Oberfläche zum Zuweisen von Laufwerksbuchstaben bietet, aber auch etwas tut, was die Befehlszeilenversion nicht kann… virtuelle Laufwerke, um sie beim Start erneut anzuwenden.

Sie können das Dienstprogramm herunterladen und ausführen, ohne es installieren zu müssen. Verwenden Sie dann einfach die Schaltfläche Durchsuchen, um Ihren Pfad auszuwählen, und klicken Sie nach Auswahl des Laufwerkbuchstabens auf das grüne Plussymbol.

An dieser Stelle sollte der Laufwerksbuchstabe in der Liste angezeigt werden. (Beachten Sie, dass Sie es löschen können, indem Sie das rote X-Symbol markieren und auswählen oder den Pfad / Buchstaben ändern, indem Sie die Schaltfläche Speichern verwenden.

Wenn Sie die Laufwerke speichern möchten, sollten Sie die Option „Virtuelle Laufwerke beim Windows-Start anwenden“ auswählen.

Wenn Sie jetzt Ihr Computerfenster öffnen, sollten Sie das neue Laufwerk in der Liste sehen.

Der Inhalt des neuen Laufwerks M: wird tatsächlich der Inhalt meines Desktop-Ordners sein.

Laden Sie Visual Subst von ntwind.com herunter

Zuweisen von Laufwerksbuchstaben über die Eingabeaufforderung

Wenn Sie eher der Tastatur-Ninja-Typ sind oder einfach nur wissen möchten, wie Sie die Befehlszeilenversion verwenden, können Sie den Befehl subst verwenden, um Laufwerksbuchstaben auf die gleiche Weise zuzuordnen, indem Sie die folgende Syntax verwenden:

subst

Um beispielsweise das Laufwerk M: meinem Desktop-Ordner zuzuordnen, würde ich den folgenden Befehl verwenden:

subst M: c:usersgeekdesktop

Wenn Sie nur sehen möchten, welche Laufwerksbuchstaben zugewiesen sind, können Sie subst ohne Argumente verwenden, wie hier gezeigt:

Um einen Laufwerksbuchstaben zu löschen, können Sie den Schalter /D anstelle eines Pfads verwenden. Um beispielsweise das Laufwerk M: zu löschen, das ich gerade erstellt habe, würde ich die folgende Syntax verwenden:

subst M: /D

Wenn Sie jetzt den Befehl subst verwenden, um die aktuellen Laufwerke anzuzeigen, sehen Sie nichts in der Liste.

Ich habe festgestellt, dass der Befehl subst sehr nützlich ist, nicht nur beim Kürzen von Ordnerpfaden, sondern auch in einem Fall, in dem ich meine zweite Partition löschen wollte … Ich habe gerade den Laufwerksbuchstaben D: neu zugewiesen, um auf C: zu verweisen, und alle Daten kopiert Über. Auf diese Weise funktionierten die Anwendungsverknüpfungen weiterhin, ohne dass die Anwendung neu installiert werden musste.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia