Connect with us

Tipps

Office Design Lead spricht über fließendes Design-Engagement für Microsoft Software und Hardware

Office Design Lead spricht über fließendes Design-Engagement für Microsoft Software und Hardware

Anfang dieser Woche sprach der Designleiter des Microsoft Office-Teams über die bevorstehenden Symboländerungen in Office und Windows. Jetzt sehen wir, wie die Teams bei Microsoft zusammenarbeiten, um Fluent Design für mehr Produkte bereitzustellen.

In einem Interview mit Der RandJohn Friedman, Leiter des Office-Designs, erläuterte die Zusammenarbeit der Windows-, Office- und sogar Surface-Teams und bezeichnete die bevorstehenden gemeinsamen Anstrengungen als „unternehmensübergreifende Bemühungen“. Er sagte, dass die Design-Leads von Windows, Office und Surface „wie ein internes Open-Source-Team funktionieren“, was eine interessante Art ist, über Dinge nachzudenken. Sie teilen jetzt intern alle Assets (was sie wohl vorher nicht getan haben?), Um einen einheitlicheren Ansatz für die Einführung von Fluent Desing in andere Microsoft-Produkte zu finden.

Es wird Ihnen verziehen, wenn Sie nicht vollständig mit Fluent Design vertraut sind, das Microsoft im letzten Jahr eingeführt hat. Dies ist der neue Designansatz des Unternehmens, den sie nur langsam veröffentlichen. Im Vergleich zur Metro-Benutzeroberfläche, die schnell herausgebracht wurde, um Windows und Windows Phone zu vereinheitlichen (und Windows berührungsfreundlicher zu machen), geht es bei Fluent Design eher um eine langsame Rolle, um die Dinge beim ersten Mal richtig zu machen.

Obwohl das Interview selbst nicht allzu aussagekräftig ist, wurde ein großes Detail überhaupt nicht klargestellt: Wie Fluent Design auf Surface angewendet wird. Friedman bemerkte, dass die Windows-, Office- und Surface-Design-Leads hier zusammenarbeiten – aber Surface ist der Ort, an dem sich Office und Windows befinden. Es ist möglich, dass sie zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Hardware und Software zusammen gut aussehen, insbesondere für das Unternehmen Markenprodukte (wie Surface).

In jedem Fall ist klar, dass Microsoft Design jetzt ernster als je zuvor nimmt, denn jetzt werden Geräte verkauft.

über

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia