Connect with us

Tipps

Nintendo schließt am 30. Januar den Wii-Shop-Kanal

Nintendo schließt am 30. Januar den Wii-Shop-Kanal

Nintendo

Ich erinnere mich, als die Wii herauskam – eine so mörderische und innovative (für die damalige Zeit) Konsole. Aber alle guten Dinge müssen ein Ende haben, und es wird Zeit, dass Nintendo die Dienste auf der alternden Plattform langsam herunterfährt.

Nintendo gab zunächst bekannt, dass zum 31. Januar 2019 alle Video-Streaming-Dienste auf der Wii untergehen würden. An diesem Tag wird jedoch auch der Wii-Shop-Kanal geschlossen. Es ist unwahrscheinlich, dass noch viele Leute den Shop-Kanal nutzen, aber hier ist Ihre Erinnerung: Wenn Sie ausstehende Punkte haben, ist es Zeit, diese jetzt zu nutzen.

Wie Lifehacker betont in seinem ausgezeichneten Beitrag zu diesem ThemaEs gibt noch ein paar Dinge, die Sie tun möchten, bevor die Wii den Kontakt zur Außenwelt verliert:

Die Wii hat eine schöne, lange Laufzeit, aber es wird bald ein bisschen einsamer, wenn Nintendo am 31. Januar den Wii-Shop-Kanal schließen will. Das bedeutet, dass Sie keine Spiele mehr online kaufen, keine zuvor gekauften Spiele mehr herunterladen und kein Wii-Transfer-Tool mehr verwenden müssen, mit dem Sie digital gekaufte Spiele von der Wii auf ihren Nachfolger, die Wii U, übertragen können. Nintendo schließt effektiv die letzten Spuren der Unterstützung für die Wii.

Also, vielleicht feuere das alte Mädchen ein letztes Mal an, um durch den Laden zu rennen und sicherzustellen, dass es nichts gibt, was du in den letzten zehn Jahren verschoben hast, denn sobald der Laden geschlossen ist, ist es das. Sie werden immer noch in der Lage sein, Ihre vorhandenen Spiele zu spielen – von denen viele zugegebenermaßen immer noch höllisch Spaß machen -, aber das war es auch schon. Keine digitalen Einkäufe mehr, kein Video-Streaming mehr. Das Ende einer Ära.

Nebenbei bemerkt, wenn jemand vorbeikommen und um der alten Zeiten willen Wii-Bowling mit mir werfen möchte, schlag mich und lass es uns geschehen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia