Connect with us

Wie man

Nein, Smart Meter sind nicht gesundheitsgefährdend

Nein, Smart Meter sind nicht gesundheitsgefährdend

Cigdem/Shutterstock

Bevor Sie sich auf die Suche machen, was Smart Meter sind, müssen Sie sich etwas ganz Wichtiges anhören: Smart Meter stellen wie jedes andere Gerät, das Hochfrequenzstrahlung aussendet, kein Risiko für Ihre Gesundheit dar.

Im Internet wird derzeit viel über die Gefahren von Smart Metern gesprochen. Die Leute behaupten, dass intelligente Messgeräte, da sie Funkfrequenzen verwenden, Krebs, Angstzustände, Schlaflosigkeit und andere Komplikationen verursachen können. Dies sind nicht nur harmlose Internet-Verschwörungen; es gibt echte Proteste gegen die landesweite Einführung von Smart Metern, und Demonstranten nennen ihre Gesundheit als ihr Hauptanliegen. Doch was sind Smart Meter, wie funktionieren sie und warum ist Hochfrequenzstrahlung ungefährlich?

Smart Meter sind Walkie-Talkies, die den Energieverbrauch messen

Smart Meter sind digitale Geräte, mit denen Sie den Energieverbrauch Ihres Hauses messen können. Sie messen Ihren Stromverbrauch in Kilowattstunden genau und verwenden drahtlose Hochfrequenztechnologie (RF), um Ihren Energieverbrauch in Echtzeit an das Versorgungsunternehmen zu übermitteln. Das ist der Teil, den die Leute für gefährlich halten – die Funkfrequenzen. Aber dazu kommen wir gleich.

Intelligente und dumme Stromzähler messen den Stromverbrauch in Kilowattstunden. Sie werden normalerweise außerhalb Ihres Hauses installiert, aber wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, sind sie mit dem Stromkreis Ihres Gebäudes verdrahtet.

Alte mechanische Zähler messen Ihren Energieverbrauch mit zwei Metallleitern und einer Aluminiumplatte. Die beiden Leiter verwenden den Strom, der durch Ihr Haus fließt, um ein elektromagnetisches Feld (eine Form von Strahlung) zu bilden, das die Aluminiumplatte in Rotation versetzt. Die Platte dreht sich schneller, wenn Sie mehr Strom verbrauchen, und langsamer, wenn Sie weniger Strom verbrauchen. Während sich die Platte dreht, dreht sie die Gänge auf einem 5-Panel-Display, das als Indikator bezeichnet wird und Ihnen Ihren Energieverbrauch in Kilowattstunden anzeigt.

Smart Meter verwenden Wechselstromsensoren, um Spannung und Stromstärke im Stromkreis Ihres Hauses zu messen. Es handelt sich um genaue digitale Sensoren ohne bewegliche Teile und es besteht kein Ausfallrisiko aufgrund mechanischer Mängel oder Abnutzung. Im Gegensatz zu mechanischen Zählern kommunizieren intelligente Zähler den Energieverbrauch über Funk mit dem Versorgungsunternehmen, wodurch keine Zählerprüfer erforderlich sind und das Versorgungsunternehmen Ihren Energieverbrauch in Echtzeit anzeigen kann.

Verwechseln Sie Smart Meter nicht mit Energieüberwachungsprodukten wie dem Sinn oder der Smappee. Dies sind Geräte, die an Ihrem Schaltschrank angebracht werden und es Ihnen ermöglichen, Ihren Energieverbrauch auf Ihrem Telefon oder Tablet zu überwachen und Ihnen zu sagen, wie Sie bei Ihrer Stromrechnung Geld sparen können.

Was ist die große Sache?

Symbol für gefährliche ionisierte StrahlungFewerton/Shutterstock

Viele Menschen verbreiten den Mythos, dass HF-Strahlung von intelligenten Messgeräten Krebs, Schlaflosigkeit, Angstzustände und eine Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme verursacht. Aber in US-Häusern wurden intelligente Zähler installiert seit 2006, und laut der US Energy Information Administration, fast die Hälfte aller amerikanischen Haushalte haben einen Smart Meter. Woher kommt diese Fehlinformation und warum kommt sie so plötzlich?

Nun, einige Amerikaner machten sich Sorgen über Smart Meter als sie zum ersten Mal vorgestellt wurden im Jahr 2006, aber im Laufe der Zeit begannen diese Bedenken zu verschwinden. Aber Großbritannien hat vor kurzem einen landesweiten Übergang von mechanischen Zählern zu intelligenten Zählern (die mit Energiemonitoren vorgefertigt sind, glückliche Briten) begonnen, und dies hat eine gewisse Kontroverse ausgelöst.

Anfangs war nur ein Bruchteil des Vereinigten Königreichs besorgt darüber, wie sich intelligente Zähler auf ihre Gesundheit auswirken. Aber nachdem britische Versorgungsunternehmen in den Nachrichten für die Stromrechnungen der Leute aufblähen und Herstellungsfehler ignorieren In Tausenden von Smart Metern wurde das „Gesundheitsproblem“ von Smart Metern zu einer häufigen Beschwerde und zu einem heißen Thema für zweitklassige Internet-Nachrichtenseiten, die schnell Geld verdienen wollten. Die Leute wollten einen Grund, Smart Meter zu hassen, und so begannen unausgegorene Internet-Websites zu behaupten, dass Smart Meter Krebs verursachen. Und da das Internet global ist, haben diese unsinnigen Bedenken ihren Weg über den Atlantik gefunden.

Aber diese Bedenken sind völliger Unsinn. HF-Strahlung ist harmlos.

Niederfrequente Strahlung ist harmlos

Wir haben bereits erklärt, warum Wi-Fi und andere HF-Anwendungen ungefährlich sind, aber wir nehmen uns einen Moment Zeit, um die Dinge noch einmal zu erklären. Es ist ein bisschen kompliziert, aber wenn du das weißt ionisierende Strahlung ist gefährlich, und das Nichtionisierende Strahlung harmlos ist, dann geht es dir gut.

Bild des StrahlungsspektrumsNASA

Die gefährliche Strahlung, von der man in Tschernobyl-Dokumentationen und Godzilla-Filmen hört, ist ionisierende Strahlung. Diese Formen hochfrequenter Strahlung nehmen das äußerste Ende des Strahlungsspektrums ein und sind stark genug, um Atomen und Molekülen ihre Elektronen zu entziehen. Die stärksten Formen ionisierender Strahlung sind Gammastrahlen und Röntgenstrahlen, und sie werden durch internuklearen und intranuklearen Zerfall verursacht.

Wird Ihr Smart Meter irgendeine Form von nuklearem Zerfall verursachen? Natürlich nicht. Ihr Zuhause würde verdampfen.

Smart Meter arbeiten zwischen den 902 MHz und 2,4 GHz Bänder, also werden sie klassifiziert als Radiofrequenzen, die das unterste Ende des Strahlungsspektrums einnehmen. Funkfrequenzen sind nicht ionisierend und völlig ungefährlich. Sie sind weniger stark als das IR-Licht Ihrer TV-Fernbedienung oder die UV-Frequenzen, die Sie am Strand aufsaugen, um eine knorrige Bräune zu bekommen.

Glauben Sie mir nicht? Die leistungsstärksten WLAN-Router arbeiten mit a at 5,8 GHz-Band, die viel höher ist als jeder Smart Meter. Halte deine Hand neben einen WLAN-Router und lass es mich wissen, wenn es heiß wird.

Diese Wissenschaft ist nicht schlüssig; Es ist eine Tatsache. Jeder Amerikaner, der seit 100 Jahren lebt, hat jeden Tag seines Lebens mit Hochfrequenzstrahlung bombardiert, doch die Lebenserwartung steigt weiter. Weitere Tests auf die Sicherheit von Radiofrequenzen als auf die Chemikalien in Ihrem Teppich oder Ihrer Zahnpasta gemacht wurden.

Wie man mit einer Online-Verschwörung Geld verdient

Laut einer Studie der US Energy Information Administration aus dem Jahr 2011 sind gesundheitliche Bedenken eine der Hauptursachen der Smart-Meter-Kündigung oder -Installationsverschiebung. Dies ist ein harmloses Symptom für ein sehr ernstes Problem. Das Internet ist mit Fehlinformationen gesättigt und beeinflusst die reale Welt.

Im Schreibgeschäft haben wir eine sogenannte „Nische“. Eine Nische ist es, die eine Website oder einen Autor von der Masse abhebt, eine Stimme innerhalb einer Online-Community gibt und das Geld einbringt. Selbst wenn eine Website qualitativ hochwertigen Inhalt in einer Nische produziert, ist es leider schwierig, den Traffic zu steigern.

Mann lässt es mit vielen 100-Dollar-Scheinen regnenSyda Productions/Shutterstock

Aber wenn Sie Ihr Geschäft um Verschwörungen herum aufbauen, ist es sehr einfach, eine Nische zu schaffen und Gewinne zu erzielen. Das geschriebene Wort hat eine gewisse Autorität, und wenn Sie viel Aufhebens um etwas machen, von dem die durchschnittliche Person nicht viel weiß (wie niederfrequente Strahlung), dann besteht eine gute Chance, dass die Leute alles glauben, was Sie sagen , insbesondere wenn Sie ihnen sagen, dass ihre Gesundheit gefährdet ist.

Möchten Sie mit einer Online-Verschwörung Geld verdienen? Hier ist eine Kurzanleitung:

  • Finde etwas Alltägliches, aber Mysteriöses und tu so, als wäre es tödlich. Es spielt keine Rolle, ob die Wissenschaft gegen Sie ist, weil die Leute der Wissenschaft nicht glauben.
  • Bauen Sie ein Gemeinschaftsgefühl auf. Die Menschen werden sich gegenseitig ernähren, damit sich ihre Überzeugungen gültiger anfühlen.
  • Leicht lesbare Testimonials sind mehr als eine Million wissenschaftlicher Arbeiten wert. Wenn Sie jedoch einen unausgegorenen wissenschaftlichen Artikel oder eine veraltete Studie finden, sollten Sie sie verwenden.
  • Versuchen Sie, in die Nachrichten zu kommen. Sie wollen auch Geld verdienen.
  • Überlege dir einen Ruf zu den Waffen. Wenn Menschen öffentlich gegen etwas protestieren, hören sie weniger wahrscheinlich auf gegensätzliche Ansichten.
  • Überzeugen Sie die Menschen davon, dass sie sich in einer Gemeinschaft der „Wahrheit“ befinden und gegen eine mächtige Verschwörung kämpfen.
  • Geben Sie der Regierung die Schuld. Die Leute hassen die Regierung.
  • Ignorieren Sie bequem logische Äquivalenz. Bei intelligenten Zählern sollten Sie vorschlagen, mechanische Zähler zu verwenden, obwohl mechanische Zähler EM-Strahlung produzieren.
  • Schließen Sie sich anderen Verschwörungsgemeinschaften an. Ihre Follower können sich überschneiden.

Jede Website oder jeder Testimonial-Blog-Post, der eine Aussage über Ihre Gesundheit macht, macht dies mit Gewinn. Sie tun es nicht, weil sie sich um dich kümmern und sie tun es nicht, weil sie die Kinder retten wollen; Sie tun dies, weil jeder Klick auf ihre Website eine Form von Werbeeinnahmen generiert.

Die Funkfrequenzen eines Smart Meters werden Sie nicht umbringen, aber wenn Sie alles glauben, was Sie online lesen, können Sie mit Ihrer Gesundheit einige dumme Entscheidungen treffen. Achten Sie immer darauf, woher eine Website ihre Informationen bezieht, und versuchen Sie, die Dinge anhand von Beweisen und nicht von Spekulationen abzuwägen.

Quellen: FPL

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia