Connect with us

Tipps

Mit iOS 12.1.1, das heute erhältlich ist, können Sie die FaceTime-Kamera erneut tippen

Mit iOS 12.1.1, das heute erhältlich ist, können Sie die FaceTime-Kamera erneut tippen

iOS 12.1.1 kommt heute mit vielen Funktionen im Schlepptau, aber das Beste ist vielleicht die Rückkehr der Ein-Knopf-Kamera, die in FaceTime umgedreht wird. Es scheint keine große Sache zu sein, aber das ist ärgerlich, seit iOS 12 es „kaputt gemacht“ hat.

Wenn Sie schon einmal mit jemandem über FaceTime telefoniert haben und ihm etwas im Raum zeigen möchten, wissen Sie, wie bequem es ist, schnell per Knopfdruck zwischen der vorderen und der hinteren Kamera zu wechseln. Dies wurde jedoch in iOS 12 geändert, da die Funktion ein paar Klicks entfernt in das Menü verschoben wurde. Sicher, es scheint trivial zu sein, aber das hat FaceTime-Benutzer seit der Änderung geärgert. Glücklicherweise werden die Dinge heute wieder „normal“ sein.

Andernfalls bringt iOS 12.1.1 einige andere Änderungen und Verbesserungen mit sich, wie z. B. die eSIM-Aktivierung für mehr Netzbetreiber, Benachrichtigungsvorschauen mit haptischem Touch auf dem iPhone XR, Live-Fotoerfassung während FaceTime-Anrufen und vieles mehr.

Dieses Update enthält auch einige Fehlerkorrekturen, darunter eine, bei der die Gesichts-ID vorübergehend nicht mehr verfügbar ist. Hier ist ein vollständiger Überblick über alles in iOS 12.1.1:

iOS 12.1.1 fügt Funktionen hinzu und behebt Fehler für Ihr iPhone und iPad. Zu den Funktionen und Verbesserungen gehören:

– Benachrichtigungsvorschau mit haptischem Touch auf dem iPhone XR
– Dual-SIM mit eSIM für zusätzliche Netzbetreiber auf iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max
– Ein Fingertipp, um während eines FaceTime-Anrufs zwischen der hinteren und der nach vorne gerichteten Kamera zu wechseln
– Live-Fotoaufnahme bei Eins-zu-Eins-FaceTime-Anrufen
– Die Option, die Seitenleiste in Nachrichten auf dem iPad im Querformat auszublenden
– Echtzeit-Text (RTT) bei Verwendung von Wi-Fi-Anrufen auf iPad und iPod touch
– Stabilitätsverbesserungen für Diktat und VoiceOver

Fehlerbehebungen umfassen:

– Behebt ein Problem, bei dem die Gesichtserkennung möglicherweise vorübergehend nicht mehr verfügbar ist
– Behebt ein Problem, durch das das Herunterladen von visueller Voicemail für einige Kunden verhindert wurde
– Behebt ein Problem in Nachrichten, das vorhersagende Textvorschläge beim Tippen auf der chinesischen oder japanischen Tastatur verhindern könnte
– Behebt ein Problem, das das Hochladen von Sprachnotizen in iCloud verhindern könnte
– Behebt ein Problem, bei dem Zeitzonen möglicherweise nicht automatisch aktualisiert wurden

Diese Version enthält außerdem Funktionen und behebt Fehler für den HomePod, darunter:

– Unterstützung in Festlandchina und Hongkong
– HomePod-LEDs leuchten während Group FaceTime-Anrufen

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie auf dieser Website: https://support.apple.com/kb/HT201222

Das Update ist ab heute für alle kompatiblen Geräte verfügbar.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia