Connect with us

Tipps

Microsoft hat die Dateizuordnungen von Windows 10 mit einem verpfuschten Update gebrochen

Microsoft hat die Dateizuordnungen von Windows 10 mit einem verpfuschten Update gebrochen

Dateizuordnungen funktionieren unter Windows 10 nach einem fehlerhaften Update nicht mehr ordnungsgemäß. In Windows können Sie bestimmte Anwendungen nicht als Standardeinstellungen auswählen. Wir haben mehrere PCs getestet, auf denen die stabile Version von Windows 10 ausgeführt wird, und alle hatten dieses Problem.

: Microsoft hat Bestätigt Dieser Fehler existiert. Microsoft sagt, es „arbeitet an einer Lösung und schätzt, dass eine Lösung Ende November 2018 verfügbar sein wird.“

Dies ist ein seltsamer Fehler. Es betrifft einige Anwendungen, andere jedoch nicht. Zum Beispiel lässt Windows 10 Sie nicht machen Adobe Photoshop oder Editor ++ Eine Standardanwendung für Bilder oder Textdateien. Sie können jedoch auch andere Anwendungen wie IrfanView, VLC oder Google Chrome als Standard festlegen.

Folgendes passiert beispielsweise, wenn wir versuchen, Notepad ++ als Standardanwendung für TXT-Dateien in der Einstellungen-App von Windows 10 festzulegen. Windows ignoriert unsere Auswahl einfach und wählt Notepad als Standard.

Das gleiche Problem tritt auf, wenn wir versuchen, eine neue Dateizuordnung auszuwählen, indem wir mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und das Kontextmenü „Öffnen mit“ verwenden. Nachdem Sie Notepad ++ ausgewählt und „Diese App immer verwenden“ ausgewählt haben, wird die Datei in der von uns ausgewählten Anwendung korrekt geöffnet.

Wenn wir diese Datei das nächste Mal öffnen, wird sie jedoch in Notepad und nicht in Notepad ++ geöffnet. Windows vergisst nur die von uns gewählte Dateizuordnung.

Wir haben erneut mehrere Windows 10-PCs getestet, auf denen das Update vom April 2018 ausgeführt wird, und jeder einzelne, den wir getestet haben, weist dieses Problem auf. Es betrifft nicht jede Anwendung, aber zumindest Photoshop und Notepad ++. Dieser Fehler scheint keine Auswirkungen auf PCs zu haben, auf denen das Update vom Oktober 2018 ausgeführt wird, das aufgrund mehrerer Datenverlustfehler behoben wurde und noch nicht erneut veröffentlicht wurde. (: Microsoft sagt, dass dieser Fehler einige PCs betrifft, auf denen das Update vom Oktober 2018 ausgeführt wird.)

Basierend auf unseren Recherchen und verschiedenen Social-Media-Posts, die wir gefunden haben, ist unsere Theorie, dass dies nicht mehr richtig funktioniert, als Microsoft das veröffentlicht hat KB4462919 Update am 9. Oktober. Aber wir wissen es wirklich nicht. Es ist heute in der stabilen Version von Windows 10 kaputt und wahrscheinlich schon eine Weile kaputt. Das hat definitiv funktioniert!

: Wenn dieses Problem auftritt, finden Sie hier eine PowerShell-Skript das kann helfen, es zu beheben. Dies ist eine komplexe Lösung, die hauptsächlich für IT-Administratoren gedacht ist. (Dank an Woody Leonhard um darauf hinzuweisen.)

Windows 10 scheint immer fehlerhafter zu werden. Warum testet Microsoft solche Dinge nicht, bevor Updates veröffentlicht werden?

Bildnachweis: RealVector/Shutterstock.com.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia