Connect with us

Wie man

Lohnt es sich, die Notizen-App von Microsoft zu verwenden?

Lohnt es sich, die Notizen-App von Microsoft zu verwenden?

Microsofts OneNote ist jetzt kostenlos. Einst eine reine Windows-Notizanwendung, die in Office enthalten war, ist es jetzt ein kostenloser plattformübergreifender Notizendienst für Windows, Mac, Android, iOS und das Web. Dies ist der kostenlose Evernote-Konkurrent von Microsoft.

OneNote ist eine überzeugende, beliebte Anwendung. Jetzt, da es kostenlos und unabhängig von Windows ist, ist es eine überzeugende Option, unabhängig davon, welche Plattform Sie verwenden. Es ist funktionsreicher als Evernote und bietet bessere Unterstützung für Stifte und Handschrift.

OneNote in Kürze

Eine Note ermöglicht es Ihnen, mehrere Notizbücher zu erstellen, wobei jedes Notizbuch mehrere Abschnitte enthält und jeder Abschnitt mehrere Seiten enthält. Diese Notizbücher können mit anderen Personen geteilt werden, sodass Sie problemlos an Notizen zusammenarbeiten können.

Die kostenlose Version von OneNote speichert Ihre Notizen in Microsofts OneDrive, früher bekannt als SkyDrive. Erstellen Sie einige Notizen auf Ihrem PC und sie sind auch auf Ihren Telefonen, Tablets, anderen Computern und im Web verfügbar.

Anstatt nur Textnotizen zu schreiben, können Sie mit OneNote To-Do-Listen, Bilder, Zeichnungen, Dateien, Videos, Audio, gescannte Dokumente, Links, Gleichungen, mathematische Symbole und viele andere Dinge zu Ihren Dokumenten hinzufügen. Wenn Sie ein Tablet mit einem Stift besitzen, können Sie mit Ihrem Stift direkt in OneNote Notizen schreiben und zeichnen.

OneNote bietet jetzt auch ein OneNote Clipper das funktioniert in jedem gängigen browser. Mit dem Clipper können Sie Inhalte von Webseiten ganz einfach über Ihren Browser in Ihre Notizen schneiden.

Die Benutzeroberfläche scheint etwas beschäftigt zu sein, um eine Notiz so schnell wie möglich zu notieren, weshalb Sie eine Quick Note-Verknüpfung verwenden können. Drücken Sie einfach die Windows-Taste + N unter Windows und klicken Sie auf Neue Kurznotiz oder drücken Sie erneut N. Geben Sie Ihre Notiz in das angezeigte Fenster ein und sie wird in Ihren Quick Notes gespeichert.

Unterstützte Plattformen

Sie würden wahrscheinlich erwarten, dass ein Microsoft Office-Produkt auf Windows und möglicherweise auch Mac beschränkt ist, aber das stimmt nicht. Microsoft hat ein ganzes Ökosystem von Apps für OneNote aufgebaut, darunter Apps für den Windows-Desktop, Windows 8, Windows Phone, Mac OS X, Android, iPad, iPhone und das Web. Es gibt keine Chrome-App oder keinen Linux-Desktop-Client, aber dank der Webversion funktioniert es auf Chromebooks und Linux-Desktops.

Es ist also alles kostenlos?

Wie Evernote und andere Dienste ist OneNote nicht völlig kostenlos. Microsoft hält einige Funktionen zurück, um seinen Office 365 Home Premium-Dienst für 9,99 USD pro Monat zu verkaufen.

Die kostenpflichtige Version von OneNote umfasst Unterstützung für lokale Notizbücher, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind (die kostenlose Version funktioniert mit Notizen, die in Ihrem OneDrive-Konto gespeichert sind), die Möglichkeit, Video und Audio zusammen mit Ihren Notizen aufzuzeichnen und den Versionsverlauf. Es kann auch in Outlook, SharePoint und OneDrive for Business integriert werden.

Die meisten Funktionen hier sind für Geschäftsanwender am wichtigsten. Sie können zwar keine offline gespeicherten Notizen erstellen, OneNote synchronisiert jedoch die in Ihrem OneDrive-Konto gespeicherten Notizen, damit Sie sie weiterhin offline verwenden können.

OneNote vs. Evernote

Wenn Sie sich für eine Notizanwendung wie OneNote interessieren, besteht eine gute Chance, dass Sie bereits Evernote oder eine andere Notizanwendung verwenden.

OneNote ist eine robustere Anwendung mit vollem Funktionsumfang als Evernote. Es enthält Funktionen, die in Evernote nicht zu finden sind, und ermöglicht es Ihnen, viele Arten von Multimedia-Dateien in eine Notiz einzubetten, während solche Dateien als Dateianhänge an eine Notiz in Evernote angehängt werden müssten. Wenn Sie vorhaben, Notizen von Hand zu schreiben – beispielsweise mit einem Stift auf einem Windows-Tablet oder iPad – ist OneNote definitiv führend im Umgang mit handschriftlichen Eingaben. Die Bearbeitungsoberfläche von OneNote ähnelt der von Word.

Die Bearbeitungsoberfläche von Evernote ist einfacher und konzentrierter auf die Bearbeitung von Textnotizen. Diese Textnotizen können auch Bilder und Formatierungen enthalten, jedoch nicht alle Inhaltstypen, die eine Notiz in OneNote enthalten könnte. Abhängig von den Arten von Notizen, die Sie erstellen, bevorzugen Sie möglicherweise die minimalere Benutzeroberfläche für Textnotizen von Evernote gegenüber der umfassenderen Benutzeroberfläche von OneNote.

OneNote synchronisiert auch Ihre Notizen und Änderungen sofort, während die Desktop-Versionen von Evernote sie nur alle 15 Minuten synchronisieren. Die Synchronisierungsfunktionen von Evernote waren als unzuverlässig kritisiert in letzter Zeit.

Wenn Sie sich für OneNote interessieren, sollten Sie es ausprobieren und sehen, wie es Ihnen gefällt. Sie können es Evernote vorziehen. OneNote kann Evernote-Notizen nicht direkt importieren, aber es gibt Tools wie Evernote2OneNote das wird Notizen für Sie importieren.

Wenn Sie in Zukunft zurückwechseln möchten, bietet OneNote die Möglichkeit, Ihre Notizen zu exportieren, und Evernote kann OneNote-Dateien direkt importieren.

OneNote ist eine leistungsstarke, solide Anwendung. Glückliche Evernote-Benutzer möchten ihren Elefanten vielleicht nicht zurücklassen und einen Wechselprozess durchlaufen, aber jeder, der eine solide, voll funktionsfähige Anwendung zum Aufzeichnen von Notizen möchte, sollte OneNote ernsthaft unter die Lupe nehmen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia