Connect with us

Wie man

Legen Sie Windows beim Dual-Booten von Ubuntu als Standardbetriebssystem fest

Wenn Sie einen Dual-Boot von Ubuntu installieren, werden Sie sofort feststellen, dass Ubuntu jetzt als Standardbetriebssystem im Grub-Loader festgelegt ist. Es gibt eine einfache Möglichkeit, wieder auf Windows als Standard zurückzugreifen.

Um diese Änderung vorzunehmen, müssen Sie zuerst Ubuntu starten und dann den folgenden Befehl ausführen:

sudo gedit /boot/grub/menu.lst

Finden Sie diesen Abschnitt der Datei:

## Standardnummer
# Setzen Sie den Standardeintrag auf die Eintragsnummer NUM. Die Nummerierung beginnt bei 0 und
# Die Eintragsnummer 0 ist die Standardeinstellung, wenn der Befehl nicht verwendet wird.
#
# Sie können ‚gespeichert‘ anstelle einer Nummer angeben. In diesem Fall der Standardeintrag
# ist der Eintrag, der mit dem Befehl ’savedefault‘ gespeichert wurde.
# WARNUNG: Wenn Sie dmraid verwenden, ändern Sie diesen Eintrag nicht in „gespeichert“ oder „Ihr“
# array wird desynchronisiert und lässt Sie Ihr System nicht starten.
Standard 0

Die wichtige Zeile ist die letzte. Sie müssen diese Nummer 0 ändern, um sie an den Windows-Startabschnitt anzupassen. Normalerweise ist es bei einer Standard-Dual-Boot-Konfiguration immer 4. Ändern Sie diesen Wert in 4, speichern Sie den Computer und starten Sie ihn neu. Sie sollten automatisch in Windows anstelle von Ubuntu wechseln.

Hinweis: Die Blöcke am Ende der Datei stimmen mit den Elementen im Menü überein. Sie können diesen Wert so ändern, dass er mit dem gewünschten Element als Standard übereinstimmt. Denken Sie jedoch daran, dass die Nummerierung bei 0 beginnt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia