Connect with us

Wie man

Laden Sie niemals ein Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung herunter. Sie sind schlimmer als nutzlos

Laden Sie niemals ein Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung herunter.  Sie sind schlimmer als nutzlos

Laden Sie niemals ein Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung herunter. Wie PC-Reinigungsprogramme versuchen sie, Ihnen Geld für einen Service in Rechnung zu stellen, den Sie nicht benötigen. Sie tun dies, indem sie Sie mit Bedrohungen durch Bluescreens und Systemproblemen erschrecken.

Selbst wenn ein Tool zur Treiberaktualisierung perfekt funktioniert und die Firma dahinter nicht unglaublich schäbig erscheint, wäre es Ihre Zeit nicht wert – geschweige denn Ihr Geld. Bleib weg.

DriverUpdate.net geprüft

Wir haben kürzlich überall Werbung für ein „Driver Update Utility“ von driverupdate.net gesehen. Dies ist normalerweise ein schlechtes Zeichen – wir sehen auch Anzeigen für PC-Reiniger, Registry-Reiniger, Spiele-Booster und alle möglichen anderen Dienstprogramme, die eigentlich nichts anderes tun, als zu versuchen, mit Ihnen Geld zu verdienen und Müll auf Ihrem PC zu installieren.

Wir haben diese Software installiert, damit Sie es nicht müssen – versuchen Sie es wirklich nicht zu Hause. Wir haben mit DriverUpdate begonnen. Ihr Computer wird kostenlos nach Treibern durchsucht. Anschließend können Sie 30 US-Dollar bezahlen, um ein Jahr lang kostenlose automatische Treiberaktualisierungen zu erhalten. Das verspricht es jedenfalls.

Das Programm behauptet zunächst, von einem „Microsoft Gold Certified Partner“ zu stammen. Dies bedeutet nicht, dass Microsoft diesem Dienstprogramm den Stempel der Genehmigung gegeben hat. Es wird dann versucht, andere Junk-Software zu installieren, die Sie nicht möchten.

Nach der Installation führte DriverUpdate einen Scan durch und teilte uns mit, dass unser Computer über 14 veraltete Treiber verfügt, von denen viele als „uralt“ gelten. Dies ist auf einem neuen Windows 8.1-System, das erst vor wenigen Monaten installiert wurde, mit den neuesten Treibern, die zu diesem Zeitpunkt auf der Website des Herstellers verfügbar waren. Es gibt keine Möglichkeit, „alte“ Treiber aus dem Jahr 2006 zu installieren.

Wenn Sie versuchen, Ihre Treiber zu aktualisieren, wird Ihnen mitgeteilt, dass die installierten Treiber „Probleme, Systemverlangsamungen und Bluescreen-Fehler verursachen können“. Dies ist technisch wahr, aber sehr unwahrscheinlich. Es ist auch technisch richtig, dass aktualisierte Treiber Probleme, Systemverlangsamungen und Bluescreen-Fehler verursachen können, indem neue Fehler eingeführt werden. Es ist eine Wäsche.

Das Tool möchte, dass Sie 30 US-Dollar pro Jahr für „Beheben aktueller Gerätetreiberprobleme“, „Profitieren Sie von neuen Treiberfunktionen“ und „Verhindern Sie zukünftige Systemprobleme“ zahlen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Treiber neue Funktionen bietet, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihre aktuellen Treiber „zukünftige Systemprobleme“ verursachen.

Dies alles soll Sie davon überzeugen, diese 30 US-Dollar zu zahlen – und das dortige „Microsoft Gold Certified Partner“ -Logo soll das Programm legitimer erscheinen lassen, als es tatsächlich ist.

Betrug und Abstürze beim technischen Support

Etwas Bewertungen auf Download.com Wenn Sie tatsächlich 30 US-Dollar bezahlen, erhalten Sie einen Anruf vom Kundendienst, in dem Sie darüber informiert werden, dass beim Scannen des Treiberupdates Probleme auf Ihrem Computer aufgetreten sind. Für nur ein paar hundert Dollar können Sie sie reparieren lassen! Es handelt sich im Grunde genommen nur um den Betrug mit Telefonanrufen des technischen Supports von Windows, aber sie verfolgen nur Leute, die bereits bewiesen haben, dass sie Geld für fragwürdige Software ausgeben werden. Andere Benutzer berichten, dass das Unternehmen ihnen mehr als 30 US-Dollar in Rechnung gestellt hat, nachdem sie versucht hatten, ein Abonnement zu kaufen, und dabei „Add-Ons“ angepackt hatten, die den Preis erhöhten.

Andere Personen melden Abstürze und Bluescreens, nachdem sie aktualisierte Treiber aus dieser Anwendung installiert haben – keine große Überraschung. Der unten stehende Prüfer empfiehlt, „einen anderen zu versuchen“, aber Sie benötigen kein Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung. Halte dich von allen fern.

Treiberunterstützung und andere Tools

Wir haben gesehen, dass sich auch andere Treiber-Updater schlecht verhalten. Wir haben gesehen, dass ein Treiberdienstprogramm eine virtuelle Maschine als Dell-PC erkannt hat. Es wurden Treiberaktualisierungstools mit Vorschlägen zur Installation von Treibern für Drucker angezeigt, die nie mit dem PC verbunden waren.

Hier ist ein weiteres Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung in Aktion. Es heißt „Driver Support“ und verwendet dasselbe Geschäftsmodell. Für Treiber-Updates werden 30 US-Dollar pro Jahr berechnet. Es ist noch lächerlicher – es heißt, dass die Treibergesundheit unseres Computers niedrig ist! Um dies zu beheben, müssen wir unseren „HID-kompatiblen Maus“ -Treiber aktualisieren. Dies ist ein Standardhardwaretyp. Sie sollten diesen grundlegenden Maustreiber niemals aktualisieren müssen. Es ist in Windows enthalten.

Sie müssen Ihre Treiber sowieso nicht aktualisieren

Hier ist die Sache – Sie müssen Ihre Treiber nicht regelmäßig aktualisieren. Wenn Sie PC-Spiele spielen, müssen Sie Ihre NVIDIA- oder AMD-Grafiktreiber regelmäßig aktualisieren – aber das war’s. Sowohl NVIDIA als auch AMD enthalten neben den Grafiktreibern auch Tools zur automatischen Treiberaktualisierung, um dies zu vereinfachen.

Treiber-Updates kommen gelegentlich über Windows Update an, sodass ein ernstes Problem nur durch die Installation Ihrer normalen Updates behoben werden kann. Windows lädt auch automatisch die erforderlichen Treiber herunter, wenn Sie neue Hardware anschließen. Dienstprogramme zur Aktualisierung von Hardwaretreibern wären Zeitverschwendung, selbst wenn sie ordnungsgemäß funktionieren würden.

Diese Software kommt mir bekannt vor. Wie bei PC-Reinigern, Mac-Reinigern, Registrierungsreinigern, Dienstprogrammen zur Systemoptimierung und all den anderen skizzenhaften PC-Wartungssoftware, die im gesamten Web beworben werden, geht es darum, Sie zu erschrecken. Sobald Sie Angst haben, werden Sie für ihren nutzlosen Service bezahlen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia