Connect with us

Tipps

Konstante blaue Bildschirme verzögert Das Windows-Update vom 10. April 2018

Konstante blaue Bildschirme verzögert Das Windows-Update vom 10. April 2018

Das Windows-Update vom 10. April 2018, das die neue Timeline-Funktion enthält, sollte letzte Woche veröffentlicht werden, wurde jedoch von Microsoft nie ausgeliefert. Der Grund: Ein in letzter Minute entdeckter Blockierungsfehler, der zu Zuverlässigkeitsproblemen führte.

Normalerweise werden diese Probleme nach der Veröffentlichung behoben, aber Microsoft hat sich dafür entschieden, die Veröffentlichung des Updates zu verzögern und stattdessen einen neuen Build zu erstellen. Hier ist Tom Warren, Schreiben für The Verge::

„In bestimmten Fällen könnten diese Zuverlässigkeitsprobleme beispielsweise zu einem höheren Prozentsatz von (BSOD) auf PCs geführt haben“, sagt Dona Sakar von Microsoft. „Anstatt ein kumulatives Update-Paket zu erstellen, um diese Probleme zu beheben, haben wir beschlossen, einen neuen Build mit den enthaltenen Korrekturen zu erstellen.“ Microsoft hat den genauen Grund für den Blockierungsfehler oder den Grund, warum er im letzten Moment entdeckt wurde, nicht bekannt gegeben.

Der neue Build steht derzeit Windows Insidern im Fast Ring zur Verfügung. Warrens Artikel identifiziert auch zum ersten Mal den Namen des Updates: Windows 10 April 2018 Update. Das bedeutet sicherlich, dass es für alle verfügbar sein wird, bevor der Monat vorbei ist, nicht wahr?

(Es ist auch ein sehr langweiliger Name. Mach es besser, Microsoft.)

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia