Connect with us

Wie man

Können Sie Raumheizgeräte an intelligente Steckdosen anschließen?

Können Sie Raumheizgeräte an intelligente Steckdosen anschließen?

Raumheizgeräte eignen sich hervorragend zum Aufwärmen von Räumen in Ihrem Haus, können jedoch auch bei unsachgemäßer Verwendung gefährlich sein. Sie fragen sich möglicherweise: Können Sie Raumheizgeräte an intelligente Steckdosen anschließen? Und selbst wenn du kannst, solltest du?

Raumheizgeräte verbrauchen viel Strom und sollten im Allgemeinen nicht an Überspannungsschutzgeräte angeschlossen werden. Sie weisen Sie an, diese direkt an die Wand anzuschließen. Und laut der National Fire Protection Association Raumheizgeräte sind die Ursache von einem Drittel der Winterhausbrände. Es ist daher normal zu fragen, ob es sicher ist, eine Raumheizung an eine intelligente Steckdose anzuschließen – insbesondere eine, die sich automatisch ein- und ausschalten lässt, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Aber machen Sie sich keine Sorgen, denn die von Belkin, ConnectSense, SmartThings und anderen angebotenen Smart Outlets können so ziemlich jede verbraucherorientierte Raumheizung sicher handhaben.

Intelligente Steckdosen können die Last bewältigen

IMG_2565_stomped

Die meisten Raumheizgeräte, die Sie an eine herkömmliche Steckdose anschließen, verbrauchen höchstens 1.500 Watt. Der Belkin WeMo Switch, eine der beliebtesten intelligenten Steckdosen, ist für eine maximale Leistungsaufnahme von 1.800 Watt ausgelegt, und alles andere würde den Leistungsschalter wahrscheinlich ohnehin auslösen.

Sie könnten fragen: „Warum heißt es dann in den Sicherheitshinweisen der Raumheizung, sie nur direkt an eine Steckdose anzuschließen?“ Dies dient hauptsächlich dazu, zu verhindern, dass Personen Raumheizgeräte an Verlängerungskabel oder Steckdosenleisten anschließen, die nicht für die hohe Leistungsaufnahme des Raumheizgeräts ausgelegt sind.

Solange Sie jedoch ein Verlängerungskabel oder eine Steckdosenleiste verwenden, die für einen hohen Stromverbrauch ausgelegt und ausgelegt ist, ist alles in Ordnung. Zum Beispiel können Sie kaufen Hochleistungs-Verlängerungskabel für Geräte das verbraucht viel Strom, aber es wird nicht wirklich empfohlen, eine Raumheizung an einige anzuschließen Rinky-Dink-Verlängerungskabel dass Sie im Boden einer Müllschublade gefunden haben.

Aber ist es sicher, damit zu beginnen?

IMG_2650_stomped

Während intelligente Steckdosen die Last bewältigen können, die Raumheizgeräte aufnehmen, ist es wirklich eine gute Idee, sie von etwas steuern zu lassen, das sich automatisch ein- und ausschalten lässt, selbst wenn Sie nicht zu Hause sind?

Es ist sicherlich nicht etwas, das Sicherheitsorganisationen empfehlen würden, aber es ist auch nicht ganz gefährlich. Außerdem wurden die meisten durch Raumheizgeräte verursachten Brände nicht ausgelöst, weil das Heizgerät unbeaufsichtigt blieb – sondern weil Gegenstände wie Kleidung, Papier und andere brennbare Gegenstände zu nahe am Raumheizgerät zurückgelassen wurden und Feuer fingen.

Das einzig nette an einigen intelligenten Steckdosen, wie dem WeMo Insight Switch, ist jedoch, dass Sie benachrichtigt werden können, wenn Strom verbraucht wird. Wenn Sie also versehentlich Ihre Raumheizung eingeschaltet lassen (was ich bei normalen Steckdosen oft getan habe), Eine intelligente Steckdose könnte tatsächlich sein, als keine zu haben. Außerdem kann Ihre Smart-Steckdose nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums eingeschaltet werden. Wenn Sie also vergessen, die Raumheizung auszuschalten, schaltet sich die Smart-Steckdose ohnehin zu dem von Ihnen angegebenen Zeitpunkt aus.

Selbst wenn Sie Ihre Smart-Steckdose so programmiert haben, dass sie zu bestimmten Zeiten ein- und ausgeschaltet wird, ist es wahrscheinlich ratsam, die Raumheizung manuell ein- und auszuschalten und die Funktion zum automatischen Ein- und Ausschalten der Smart-Steckdosen als Backup zu verwenden . Es tut nie weh, besonders sicher zu sein.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia