Connect with us

Tipps

Knacken Öffnen Sie die Windows-Shell

Ein Cryptocurrency Wallet-Entwickler hat sich selbst gehackt, um seine Benutzer zu retten

Microsoft legt den Grundstein für die Trennung der Shell-UI-Komponenten von Windows 10 vom Rest des Betriebssystems. Diese Arbeit könnte zu einem modularisierten Windows führen, um die Flexibilität bei zukünftigen Produktangeboten zu erhöhen.

Ein Twitter-Benutzer, der am Griff geht Albacore Häufig werden zukünftige Microsoft-Pläne aufgedeckt, indem der Code in Insider-Builds untersucht wird. Beim Stöbern in Insider Build 18917 bemerkte Albacore einige faszinierende Änderungen. Microsoft begann mit der Trennung der Shell-Benutzeroberfläche vom Basisbetriebssystem.

Kurzfristig bedeutet dies für durchschnittliche Windows-Benutzer nicht viel. Es ist unwahrscheinlich, dass sie den Unterschied bemerken. Das Herausziehen der Shell-Benutzeroberfläche aus dem Basisbetriebssystem eröffnet Microsoft jedoch neue Möglichkeiten. Diese Änderung könnte für die Windows Lite- und Core-Pläne von Microsoft nützlich sein, die nur die Teile enthalten könnten, die für ein bestimmtes Gerät wie Hololens oder gemunkelte Dual-Screen-Geräte erforderlich sind.

Letztendlich können auch Benutzer davon profitieren, da diese normalerweise statischen Komponenten Updates ohne ein vollständiges Betriebssystem-Update sehen können. Und wie Albacore hervorhob, besteht eine weitere interessante Möglichkeit darin, Einstellungen für Komponenten wie den Datei-Explorer geräteübergreifend zu synchronisieren. [ZDNet]

In anderen Nachrichten:

  • Target bietet jetzt Versand am selben Tag an: Jeder steigt in das schnelle Versandspiel ein. Target bietet jetzt einen Großteil seines Online-Katalogs am selben Tag an. Die Kosten betragen 10 US-Dollar, und obwohl Sie in dieser Sekunde keine Xbox oder Playstation erhalten, sind Kleidung, Bettwäsche, Lebensmittel und mehr verfügbar. [Business Insider]
  • Huawei hat Anzeigen zu seinen Sperrbildschirmen hinzugefügt: Die Nutzer der Android-Handys von Huawei hatten gestern eine böse Überraschung. Sie entdeckten Anzeigen für Booking.com auf ihren Sperrbildschirmen. Die Anzeigen scheinen Teil der Standard-Landschaftstapeten von Huawei zu sein. Andere Unternehmen, wie Microsoft, haben bereits Anzeigen hinzugefügt, um Bildschirme zu sperren. In der Regel wird jedoch eine vorherige Warnung angezeigt. [Android Police]
  • Yubico erinnert sich an Sicherheitsschlüssel für Regierungszwecke: Yubico stellte fest, dass die Geräte der FIPS-Serie nach dem Einschalten nicht ausreichend zufällig sind, wodurch sie anfällig für Angriffe sind. Dies sind keine Consumer-Geräte, und sie ersetzen aktiv die Schlüssel. Wenn Sie also betroffen sind, sollten Sie dies bereits wissen. Mach dir keine Sorgen; All diese Rückrufe bedeuten nicht, dass Sicherheitsschlüssel nicht sicher sind. [Engadget]
  • Google hat ein Videospiel zum Erstellen von Videospielen erstellt: Gestern hat Google offiziell ein Videospiel mit dem passenden Titel veröffentlicht. Das Spiel ähnelt etwas Minecraft, und mit ihm können Sie Videospiele per Drag & Drop und der Logik „Wenn dann, dann diese“ erstellen. Google hat sogar Koop und die Möglichkeit zum Teilen Ihrer Kreationen integriert. Entschuldigen Sie, während wir einen Sconched Earth-Klon namens Morning versus Coffee erstellen. [The Verge]
  • Airbnb möchte Sie auf ein Abenteuer schicken: Haben Sie 5000 US-Dollar übrig und möchten eine «Erfahrung Ihres Lebens»? Airbnb hat ein neues Angebot namens Adventures nur für Sie. Sie reisen 80 Tage lang durch verschiedene Länder und gehen Klettern, Löwenjagd und UFO-Jagd. Bring uns ein Souvenir zurück. [Geek.com]
  • Tesla möchte ein unterhaltsames Auto sein: Tesla fügt seinen Autos Youtube-Streaming hinzu. Während Sie vielleicht denken, dass Autos ausschließlich zum Fahren bestimmt sind, benötigen Elektrofahrzeuge Ausfallzeiten für das Aufladen auf langen Fahrten. Zumindest scheint es weniger frustrierend zu sein, die Zeit zu vertreiben als Cuphead, das letzte Spiel, das es hinzugefügt hat. Und nichts macht eine halbe Stunde schneller, als auf „nur ein“ Katzenvideo zu klicken. [SlashGear]
  • Die dynamische E-Mail von Google Mail kommt am 2. Juli an alle: Google kündigte zuvor eine zukünftige Änderung von Google Mail an, die die Plattform interaktiver machen würde. Mithilfe der AMP-Technologie können Benutzer Formulare ausfüllen oder ausfüllen, ohne Google Mail zu verlassen. Diese Änderungen werden am 2. Juli für alle Benutzer bereitgestellt, obwohl G Suite-Administratoren sie standardmäßig deaktivieren können. [VentureBeat]
  • Langjährige Youtube-TV-Abonnenten erhalten kostenlose Showtime: Youtube TV bietet einigen seiner Abonnenten kostenlosen Showtime-Zugang. Es ist unklar, welche Abonnenten genau, da Google nicht angegeben hat, was als «langjährig» gilt. Als wir unser Konto überprüft haben, haben wir die Option nicht gefunden. Anscheinend müssen wir lernen, bessere Freunde zu sein. [Review Geek]

Die NASA will zum Mond zurückkehren und dort schließlich einen Außenposten errichten. Eine weitere Mondreise ist ein Schritt im übergeordneten Plan, zum Mars zu gehen, und ein vernünftiger Schritt. Wenn wir nicht zuverlässig und sicher an einen Ort in unserer Nähe gehen können, wie können wir dann hoffen, weiter zu reisen?

Aber Raumfahrt (also jede Reise) kostet Geld, und die NASA hat gerade ihren Vorschlag für die erste Mondreise seit fünf Jahren veröffentlicht: 20 bis 30 Milliarden Dollar, zusätzlich zum aktuellen NASA-Budget. Diese Zahl mag hoch erscheinen, ist aber niedriger als von den Beobachtern vorhergesagt.

Es ist leicht zu vergessen, dass die NASA zwar technisch keine Produkte herstellt und verkauft, die Technologie, die sie erfindet oder beim Design hilft, jedoch häufig auf die Verbraucher zurückkommt. Wenn Sie Klettverschlüsse, Memory Foam-Betten oder eine bessere Sicht aufgrund von LASIK mögen, sind Sie der NASA (zumindest teilweise) zu verdanken.

Reisen zu anderen Monden und Planeten mögen im Moment unnötig erscheinen, aber abgesehen von der Wissenschaft, die auf dem Weg entdeckt werden muss, sagen einige, dass dies für das endgültige Überleben der Menschheit notwendig ist. Unsere Welt ist nur so groß, unsere Ressourcen nur so groß. Wie Carl Sagan es einmal ausdrückte: «Alle Zivilisationen werden entweder weltraumtauglich oder ausgestorben.» [Gizmodo]

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia